Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    1

    Sony oder Panasonic - benötige bitte Kaufberatung

    Guten Tag liebe Leser!
    Vorweg: Der Camcorder soll Videos aufnehmen können. Dennoch sollen auch Standbilder möglich sein, bzw verwendbar sein (aus dem Videomaterial?!).
    Also...
    Habt vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Mein Problem ist folgendes:
    Ich bin auf der Suche nach einem Camcorder in der Preisklasse 200-300 Euro (zumindest in etwa). Der Camcorder dient als Geschenk. Ich selbst kenne mich leider absolut nicht mit diesen Geräten aus, habe aber versucht mir ein wenig Wissen anzueignen. Dank meines Amazngutscheins ist meine Wahl auf dieses Modell von Panasonic gefallen. Leider stört mich der geringe optische Zoom etwas oder ist er eigentlich ausreichend? Hab jetzt noch dieses Modell von Sony entdeckt. Kostet zwar etwas mehr, ist aber meiner Meinung nach die bessere Wahl. Was meint ihr? Oder könntet ihr mir etwas ganz Anderes empfehlen?
    Der zukünftige Besitzer wird wohl viele Tieraufnahmen mit dem Gerät tätigen und natürlich den ein oder anderen Familienurlaub dokumentieren.

    Liebe Grüße Tina.

  2. #2
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    13.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon 600D + Tamron 70-300mm f/4-5,6 + Canon 50mm f/1.8 + Canon 18-55mm Kit Objektiv + Zoom H1
    Schnittsoftware:
    Adobe Production Premium CS6
    Rechner:
    MacBook Pro 2012
    Film-Genre:

    Beiträge
    131
    ICh habe die Samsung hmx h200 und bin sehr zufrieden damit aber habe nun die grenzen des camcorders erreicht und werde warscheinlich eine dslr (Spiegelreflexkamera) kaufen. Meine wahl ist auf die 600d gefallen. aber die hmx-h200 hat mich überzeugt und war auch zufrieden damit doch jetzt bietet sie mir zu wenig möglichkeiten aber für den preis echt super. werde sie jetzt warscheinlich verkaufen

    Grüße Niki

  3. #3
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Pana GH2, SD 909, Sony VX2000
    Schnittsoftware:
    Premiere, Edius, Magix
    Rechner:
    i7, 8GBArbeitsspeicher, Nvidia-Grafik
    Film-Genre:
    Diesunddas

    Beiträge
    180
    Hallo Tina,

    schau mal hier - das ist die vad-Camcorder Datenbank mit den beiden Modellen: http://www.videoaktiv.de/index.php?o...2=HDR-CX+130+E

    Wenn Du in der camsuche 400 euro und Testjahrgang 2011 eingibst kommen folgende Modelle: http://www.videoaktiv.de/index.php?o...&Submit=Suchen

    Vielleicht hilft es als Anhaltspunkt - die Canon-Modelle haben dieses Jahr bei allen Tests recht gut abgeschnitten. da wäre ein Blick auf die Legira HFR 206 wahrscheinlich nicht schlecht.
    Salutos, videospeed

  4. #4
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    31.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR CX 360 VE; Rode Video mic digital
    Schnittsoftware:
    Magix MX Premium
    Rechner:
    1,5 Terrabyte Festplatte, IntelCore i4 Prozessor (3,4 Gh), Win7, ....
    Film-Genre:
    Actionfilme, Dokus und Sketche

    Beiträge
    44
    Hallo Tina,

    ich würde dir raten, keinen Panasonic, und auch keinen Sony Camcorder zu Kaufen; JVC wäre für diese Preisstufe mehr angepasst. Allerdings würde ich dir einen Camcorder etwas über 300 Euro empfehlen, weil der untere Kram eigentlich (ich weiß ja nicht für welche Zwecke)
    nur Schrott ist.

    Versuch es doch mal bei der JVC GZ-HM 650E; ist in der VideoaktivDigital Zeitschrift für den Preis (ca. 400Euro) relativ gut.


    Ich hoffe, du findest noch gute Tipps.

    Grüße von lesch2312

  5. #5
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HXR NX5E
    Schnittsoftware:
    Adobe Production Premium CS5
    Rechner:
    Core-i7
    Film-Genre:

    Beiträge
    14
    Der 17 fach optische Zoom sollte eigentlich ausreichen. Die Sony spielt allerdings noch in einer etwas anderen Liga, merkt man ja auch am Preis. Meine Empfehlung wäre dann aber die Panasonic HDC-SD99, ist allerdings nochmal ca. 50 Euro teurer als die Sony.

    Grüße

  6. #6
    Aktiver Nutzer Avatar von tobias
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    56
    Also chip. de hat den von dir angesprochenen Camcorder getestet: http://tinyurl.com/6a8ww8v

    Ich denke der reicht. Was nutzt im übrigen ein rießen Zoom von 40x und mehr: Ich kann aus Erfahrung nur abraten aber trotzdem darf das jeder selbst entscheiden. - Ich hatte mal ein Camcorder mit 42x Zoom: Da wackelt alles, trotz Stativ. Okay, das Stativ war mit 40 Euro auch ziemlich Schrott (Hama). ;-)

    Ich wünsche dir eine gute Kaufentscheidung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2018, 20:19
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 22:04
  3. BRAUCHE KAUFBERATUNG bitte um hilfe
    Von whichonetobuy im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 23:10
  4. BRAUCHE KAUFBERATUNG bitte um hilfe
    Von whichonetobuy im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 00:17
  5. Sony oder Panasonic - benötige bitte Kaufberatung
    Von neneueuhr im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 11:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein