Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 44
  1. #13
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.344
    Es geht hier in diesem Thread um die Videoaufnahmeeigenschaften und nicht um Telefonierfunktionen!

    Hier ein Beispiel von Phillip Bloom:

    https://vimeo.com/77650370

    Das sieht doch recht gut aus bei Schwachlicht. Als Wohnmobilfahrer war ich oft schon in solchen Lichtsituationen beim Campen an der Masuren zum Beispiel. Genau das spontan mit einem leichten Videoaufnahmegerät aus der Jackentasche in Zukunft realisieren zu können ist doch fantastisch. Das finale Videoformat wird dann in meinem Fall natürlich FHD bleiben,

  2. #14
    Foren-Profi Avatar von wabu
    Registriert seit
    06.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonis SDT 750 / FZ 1000 / Q500K/
    Schnittsoftware:
    Magix VdL und ProX immer aktuell
    Rechner:
    I7
    Film-Genre:
    tutorials - Reisen

    Beiträge
    491
    [QUOTE=Video&Bild;19457]@Bernd,

    Deine Beiträge hier zeugen von einem differenzierten Blick und Weitsicht. Gratuliere!
    Den Inhalt kann ich voll unterschreiben!

    QUOTE]
    @ Bernd:Das kann man an dieser Stelle nur unterstreichen. Genau das macht den Unterschied: gelassen die Technik abfragen auf ihren Nutzen und bei tollen Clips oder Fotos die Ergebnisse würdigen und die Technik eher hinterher erfragen.

  3. #15
    Foren-Profi Avatar von Hobbyradler
    Registriert seit
    22.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic GH3, GX7 mit 7-14, 12-35, 35-100, 100-300, Samyang 7.5, Summilux 25mm, Galaxy Note, Sony AS200VR, X3000R, Zoom H5, NTG2, Edutige ETM-001, ETM-009, Beholder DS1
    Schnittsoftware:
    Corel VideoStudio Ultimate 2018
    Rechner:
    windows10 i7-4770K Ram-32GB ssd-250GB ssd-500GB sata-4TB
    Film-Genre:
    Genügsamer Freizeitfilmer - auf keinen Bereich festgelegt

    Beiträge
    367
    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Es geht hier in diesem Thread um die Videoaufnahmeeigenschaften und nicht um Telefonierfunktionen!
    ....
    Genau das spontan mit einem leichten Videoaufnahmegerät aus der Jackentasche in Zukunft realisieren zu können ist doch fantastisch. Das finale Videoformat wird dann in meinem Fall natürlich FHD bleiben,
    Deine Zukunft ist doch bereits Jahre alt. Vor 3 Jahren habe ich angefangen mit einem Galaxy Note, in völlig unvorhergesehenen Fällen, in Full HD aufzunehmen.

    https://www.youtube.com/watch?v=zVWV...k-sDCibzwnDYdA

    Wo soll eine Spezialzeitschrift anfangen und wo aufhören. So wie Smartphones getestet werden sollten, müssten auch Tablets getestet werden. Man sieht es immer häufiger, dass mit diesen Geräten Videos erstellt werden. Speziell die Japaner sind da Spezialisten.

    Ciao

  4. #16
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.344
    Du hast Dich also nicht aufhalten lassen, finde ich sehr gut!

    Was die Smartphone-Magazine angeht, so sind diese meiner Erfahrung nach nicht qualifiziert genug um Geräte auf ihre Videoaufnahmeeigenschaften hin zu testen. Sollte das mal Videoaktiv übernehmen wollen, dann generiert damit der Verlag neue Käufer für Videoaktiv. Wer kann denn eigentlich gegen eine Umsatzsteigerung sein?

    Ich kann nur sagen, ich bin da draußen mit den Wohnmobil-Campern zusammen - mehrmals im Jahr, auch auf großen Gruppenreisen und die wollen meist alle mit einem Gerät aus der Jackentasche heraus fotografieren und filmen, auch die Wohnwagenfahrer natürlich!

  5. #17
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.344
    Deine Zukunft ist doch bereits Jahre alt.
    Ich habe 2012 angefangen zusätzlich mit einem Smartphone zu fotografieren und filmen (Nokia N8), Video allerdings nur in 720p.

    Vimeo-Beispiel: https://vimeo.com/11266224

  6. #18
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Philipp Mohaupt
    Registriert seit
    23.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Schnittsoftware:
    Was in der Redaktion so zum Testen eintrudelt!
    Rechner:
    AMD Phenom II X4, 3,2 GHz, 8 GB DDR3 Ram, ATI Radeon HD 6870, Windows 7, 3 Terabyte HDD
    Film-Genre:
    Im Heimkino: Action, Horror, Fantasy

    Beiträge
    392
    Im Übrigen erinnere ich mich dunkel, dass Videoaktiv auch schon Artikel zum Thema Filmen mit dem Smartphone im Heft hatte.
    Das stimmt und wir hatten dieses damalige iPhone-Spezial sogar zusätzlich auf VIDEOAKTIV.de veröffentlicht - nochmals um Inhalt erweitert. Also ganz neu ist die Idee wirklich nicht ;)

    http://www.videoaktiv.de/praxistechn...camcorder.html

    Wenn das Interesse von Seiten der Leser da ist, wird man sich in der Redaktion sicherlich einmal über dieses Thema beraten können.

    Gruß

    Philipp

  7. #19
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.344
    Zitat Zitat von Philipp Mohaupt Beitrag anzeigen
    Wenn das Interesse von Seiten der Leser da ist, wird man sich in der Redaktion sicherlich einmal über dieses Thema beraten können.
    Das Interesse der Leser ist aktuell schon da...
    Man muß jeden Tag versuchen neue Leser zu gewinnen und dafür halt etwas anbieten, wie schon bei den Action Cams geschehen!

  8. #20
    Replay
    Gast
    Man könnte für einige Szenen durchaus mal das Handy zum Filmen zücken. Wenn da nicht das Problem mit den 30 fps wären. Die meisten Handys filmen mit 30 fps und das paßt nun mal nicht zu den hier gebräuchlichen 25/50 fps zusammen. Also wird es schwer, die Handy-Videos mit dem Material aus dem Camcorder zu mischen.

    Man kann auch mit einem Camcorder gut fotografieren. Wenn man versteht, damit umzugehen. Hier mal zwei Beispiele, die ich die letzten Tage mit dem Panasonic W858 abgelichtet habe. Ich habe jeweils einen 100 %-Crop mit angefügt, beide Bilder sind mit vollem Zoom (20-fach) entstanden, also technisch eher ungünstig. Die Fotos gibt der Camcorder mit 12,6 MP aus.

    1.jpg1 A.jpg2.jpg2 A.jpg

    Die Crops entsprechen durch die zusätzliche Kompression des Forums qualitativ nicht dem Original.

    Es ist also erst mal egal, mit was man irgendwelche Bilder macht, solange man damit umgehen kann. Und solange sämtliches verwendete Werkzeug zusammenpaßt, was bei Handy mit ihren meist 30 fps eben das Problem ist und bei mir das Handy deshalb zum Filmen nicht eingesetzt wird.

    Ob man jetzt aber wirklich jedes Gerät, das irgendwie filmen kann, in einer Fachzeitschrift testen muß, ist wieder eine andere Frage. Ich denke, daß Handys derzeit nicht in die VA gehören, da diese Geräteart von Leuten, die die VA lesen, wirklich nur als Notkamera oder garnicht (wie bei mir) zum Filmen eingesetzt werden.
    Geändert von Replay (04.08.2014 um 12:58 Uhr)

  9. #21
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.344
    30p des Smartphones paßt schon mit 30p meiner DSLR zusammen..., damit geht es per Stick zum HDTV oder Netzwerk oder ich mache daraus eine Blu-ray.

  10. #22
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    945
    Beim iPhone oder iPad ist das schon ein bisschen schwieriger. Da hilft dann diese (kostspielige) Lösung:
    http://www.chip.de/news/i-FlashDrive..._57239231.html
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  11. #23
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.344
    Beispielvideo auf YouTube:

    https://www.youtube.com/watch?v=1GX-PsnxeTw

    mit Sony Xperia Z2.

  12. #24
    Replay
    Gast
    Mir fällt da nur heftiges Pumpen des Bildes auf... x.X

Ähnliche Themen

  1. Videoausgabeformate bei Camcorder und Smartphones
    Von Peter87 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 18:39
  2. Video-Test: Top-Smartphones von Apple, HTC und Huawei
    Von Philipp Mohaupt im Forum Newsforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 20:55
  3. Testberichte 2 : "Auflösung"?
    Von derbeil im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 05:26
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 15:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 12:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein