Seite 7 von 7 ErsteErste ... 2 4 5 6 7
Ergebnis 73 bis 83 von 83
  1. #73
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Ich bin genau so überrascht wie Du. Hier habe ich ein paar Testaufnahmen zum Herunterladen gefunden:

    http://www.dkamera.de/testbericht/pa...aufnahmen.html
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  2. #74
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.351
    Für mich ist es wichtig, daß es nach der Downskalierung so aussieht wie das im Film verwendete FHD-Videomaterial.
    Schärfesprünge, auch aber total andere Farbeigenschaften würden mich sehr stören.

  3. #75
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.351
    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Ich bin genau so überrascht wie Du. Hier habe ich ein paar Testaufnahmen zum Herunterladen gefunden:

    http://www.dkamera.de/testbericht/pa...aufnahmen.html
    Habe mir das Luminanz-Testchart angesehen, schreckliche Kantenaufsteilung, hoffentlich kann man diese Überschärfung herausdrehen.
    Kein Wunder wenn da jemand klagte, dass es auf seinem TV stark flimmert!

    http://f.666kb.com/i/cqvlqv62nw3ij3g9h.jpg
    Geändert von Video&Bild (12.08.2014 um 15:06 Uhr)

  4. #76
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Hier ist sie gegen die Sony RX10 angetreten. Aufnahmen der FZ 1000 in 4K herunterskaliert auf 1080p
    Die erste Cliphälfte ist jeweils Panasonic. Aber das könnt ihr ja selber lesen

    https://www.youtube.com/watch?v=U3jzlUJk3Fc
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  5. #77
    Foren-Profi Avatar von Hobbyradler
    Registriert seit
    22.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic GH3, GX7 mit 7-14, 12-35, 35-100, 100-300, Samyang 7.5, Summilux 25mm, Galaxy Note, Sony AS200VR, X3000R, Zoom H5, NTG2, Edutige ETM-001, ETM-009, Beholder DS1
    Schnittsoftware:
    Corel VideoStudio Ultimate 2018
    Rechner:
    windows10 i7-4770K Ram-32GB ssd-250GB ssd-500GB sata-4TB
    Film-Genre:
    Genügsamer Freizeitfilmer - auf keinen Bereich festgelegt

    Beiträge
    367
    Dia Aufnahmen der FZ1000 sehen deutlich besser aus.

    Aus dem Text kann ich allerdings nicht erkennen ob er nur die die Videos der Sony oder auch die der Lumix mit Software stabilisiert hat. Hätte er nur das Video der Sony stabilisiert, wäre der Test nicht zu gebrauchen.

    Ciao

  6. #78
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.351
    Er schreibt doch: "Both shots were stabilized in post (Prodad Mercalli)."

  7. #79
    Foren-Profi Avatar von Hobbyradler
    Registriert seit
    22.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic GH3, GX7 mit 7-14, 12-35, 35-100, 100-300, Samyang 7.5, Summilux 25mm, Galaxy Note, Sony AS200VR, X3000R, Zoom H5, NTG2, Edutige ETM-001, ETM-009, Beholder DS1
    Schnittsoftware:
    Corel VideoStudio Ultimate 2018
    Rechner:
    windows10 i7-4770K Ram-32GB ssd-250GB ssd-500GB sata-4TB
    Film-Genre:
    Genügsamer Freizeitfilmer - auf keinen Bereich festgelegt

    Beiträge
    367
    Danke - da habe ich wohl geschlafen.
    Ich habe mich nur an des Ende des Textes erinnert.

    Ciao

    [quote)
    Unfortunately both cameras doen't have a good stabilizer. The one of the Sony is very poor. So it i had to stabilize it.[quote]

  8. #80
    Gelegentlicher Nutzer Avatar von hpnolting
    Registriert seit
    22.11.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic HDC TM 700, Panasonic Lumix DMC-FZ1000
    Schnittsoftware:
    Magix VDL 17/MX ..... Vdl 2014, Pro X6 / X7 / X8
    Rechner:
    i5-2500K, i7-4790K
    Film-Genre:
    Event-Videos, Reisen, Familie, Musik (Jazz, Chorgesang), Multi-CAM, Audioaufnahme und -bearbeitung

    Beiträge
    12

    FZ1000 optischer Stabilisator

    Hallo,
    bereits im ersten Post hier steht der Satz:
    Beim Stabi wurde darauf hingewiesen, dass er mehr für die Fotografie geeignet ist, das gleiche wurde für den Zoom und den Autofocus festgestellt.

    Das dies im Test festgestellt wurde, habe ich auch gelesen.

    Meine Frage:

    Kann jemand diese Aussagen Begründen oder Erläutern, warum der optische Zoom für Videos nicht so brauchbar ist?

    Mir ist bisher nichts aufgefallen. Worauf muß ich achten?

    Gruß HPN

  9. #81
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.567
    Zitat Zitat von hpnolting Beitrag anzeigen
    Kann jemand diese Aussagen Begründen oder Erläutern, warum der optische Zoom für Videos nicht so brauchbar ist?
    Die Aussage bezieht sich wohl auf die im Test genannten Schwächen: die unpräzise Zoomsteuerung über den Objektivring zum Beispiel oder das auf der Tonspur hörbare Rattern des Zoommotors (was nicht das ganz große Problem sein dürfte, da man während der Aufnahme ohnehin nur selten und mit Bedacht die Brennweite verändern wird). Wer in 4K drehen will, der wird darüber hinaus mit dem Verlust des Weitwinkels konfrontiert: Während in HD je nach Einstellung bis zu 26mm Brennweite möglich sind, beginnt UHD erst bei nicht mehr zeitgemäßen 37mm. Unter dem Strich scheint das Objektiv der FZ1000 aus Sicht des Videofilmers also in der Tat verbesserungsfähig zu sein.

  10. #82
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Zitat Zitat von hpnolting Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bereits im ersten Post hier steht der Satz:
    Beim Stabi wurde darauf hingewiesen, dass er mehr für die Fotografie geeignet ist, das gleiche wurde für den Zoom und den Autofocus festgestellt.

    Das dies im Test festgestellt wurde, habe ich auch gelesen.

    Meine Frage:

    Kann jemand diese Aussagen Begründen oder Erläutern, warum der optische Zoom für Videos nicht so brauchbar ist?

    Mir ist bisher nichts aufgefallen. Worauf muß ich achten?

    Gruß HPN
    Wenn der Stabi im Vergleich zu Deinem TM 700, den ich nicht kenne, ok sein sollte, dann sei doch zufrieden. Ich habe den Vergleich mit meinem Pana 929 vorgenommen und da war er wirklich schlechter. Insbesondere bei UHD, weslhalb Du die FZ 1000 ja auch wahrscheinlich gekauft hast.
    Darüber hinaus war für mich noch die Anfangsbrennweite von 37 mm. bei UHD ein no go. Das ist natürlich sehr subjektiv, da andere Filmer vielleicht mehr auf einen möglichst großen Telebereich Wert legen.
    Wie an anderer Stelle erwähnt, habe ich mich in den letzten Wochen intensiv mit der FZ 1000, der GH4 und dem AX 100 von Sony auseinandergesetzt. Entschieden habe ich mich für den AX 100, der aus meiner Sicht das beste Gesamtpaket bietet. Aber das ist auch wieder eine sehr subjektive und persönliche Entscheidung.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  11. #83
    Gelegentlicher Nutzer Avatar von hpnolting
    Registriert seit
    22.11.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic HDC TM 700, Panasonic Lumix DMC-FZ1000
    Schnittsoftware:
    Magix VDL 17/MX ..... Vdl 2014, Pro X6 / X7 / X8
    Rechner:
    i5-2500K, i7-4790K
    Film-Genre:
    Event-Videos, Reisen, Familie, Musik (Jazz, Chorgesang), Multi-CAM, Audioaufnahme und -bearbeitung

    Beiträge
    12
    Hallo Rüdiger und Bernd,
    es steht schon weiter oben, dass ich primär an FullHD 1080p:50f/s 28Mbit/s, dem Hoch geschwindigkeits-Video bei 100f/s, dem großen Telebereich, der Bridgekamera für schnellen Einsatz sowie der größeren Lichtstärke des 1"-Sensors interessiert bin. Alle diese Wünsche sind erfüllt für mich.
    Vor wenigen Tagen habe ich ein Jazz-Konzert in einem ziemlich schummrigen Raum aufgenommen, mit einem 2 CAM-Konzept (CAM 1 für die Details und CAM 2 unbeaufsichtigt für die Totale ohne aktive Betreuung zum Ersetzen der notwendigen Schwenks und Zooms). Ich habe den Film mit 90% des Videos mit der FZ1000 und nur höchstens 10% mit meiner alten Pana TM 700 (ein Urahn von Deiner Pana 929) gestaltet. Hier der Link bei YT, leider nur mit geringer Bitrate bei YT wiedergegeben. Aber die Verbesserung der Bildqualität ist deutlich erkennbar.
    http://youtu.be/sGG-7xLq628

    Gruß HPN
    Geändert von hpnolting (27.10.2014 um 17:04 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Musikvideo "Torpedo Lover" von "Thunder and Blitzkrieg" mit RED EPIC
    Von HansMaulwurf im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 11:05
  2. "STRAHLEMANN" VA 5-2014 Test des Beamers JVC DLA_X 500
    Von Rüdiger im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 10:21
  3. Ausgabe 3/2014 "Handschmeichler" - FDR-AX100
    Von elCutty im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 03:05
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 18:41
  5. Ausgabe 2/2014 "Neue Horizonte" - RX10
    Von elCutty im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 13:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein