Hallo Videoaktiv Community,
seit geraumer Zeit beschäftigt mich das Thema der Ansteuerung von ActionCams. Inbesondere bei sportlichen Aktivitäten ist eine Ansteuerung direkt an der Kamera oder über eine Fernbedienung nicht immer einfach, weil hierzu der Arm und eine Hand benötigt werden, was zu Beeinträchtigungen der Aktivitäten führen kann(Rad...Skifahren...Motorrad...). Meine Lösung hierfür ist ein dünner (unter)Handschuh, der im Bereich der Fingertastballen Schaltsensoren besitzt mit deren Hilfe die Kamera gesteuert wird. Durch berühren des Daumenballens mit dem Zeigefinger, Mittelfinger....können somit verschiedenste Steuersignale per WLan an die Kamera übermittelt werden. Da dies den Festen Griff der Hand nur geringfügig beeinflusst, können die Aktivitäten ohne wesentliche Einschränkungen durchgeführt werden. Außerdem kann die Kamera ständig zu oder abgeschalten und unkompliziert in verschiedene Aufnahmemodi versetzt werden. Eine spezielle Startkombination der Finger verhindert dabei ein ungewolltes Auslösen der Kamera. Im Handschuh ist weiterhin ein Vibrationsgeber integriert, der den jeweiligen Aufnahmemodus über einen Vibrationsimpuls an den Nutzer weiterleitet und somit über den Aufnahmestaus informiert (Idee ist patentrechtlich geschützt). Würde zum einen gern eure Meinung hören, da man sich ja gern in die eigene Idee verliebt und in vielen Fällen Kritik von außen hilfreich ist.
Wer hat weiterhin eine Idee, wer so etwas entwickelt / vermarkten könnte. Bin dabei sehr an einer Zusammenarbeit interessiert und suche dahingehende Partner, die mit mir dieses Projekt zu Marktreife führen können.
Freu mich auf euer feedback.