Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 88
  1. #25
    Foren-Profi Avatar von Hobbyradler
    Registriert seit
    22.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic GH3, GX7 mit 7-14, 12-35, 35-100, 100-300, Samyang 7.5, Summilux 25mm, Galaxy Note, Sony AS200VR, X3000R, Zoom H5, NTG2, Edutige ETM-001, ETM-009, Beholder DS1
    Schnittsoftware:
    Corel VideoStudio Ultimate 2018
    Rechner:
    windows10 i7-4770K Ram-32GB ssd-250GB ssd-500GB sata-4TB
    Film-Genre:
    Genügsamer Freizeitfilmer - auf keinen Bereich festgelegt

    Beiträge
    367
    Zitat Zitat von elCutty Beitrag anzeigen
    Schade, daß diesmal das VAD-Schwenkvideo nicht, wie sonst üblich, von Hand gedreht wurde, dafür aber nur in 1080i25.
    Am Ende des Schwenks hat das Tuch oder Kissen über den Beinen der Puppe keinerlei Zeichnung und ist extrem überbelichtet. D.h. für mich, die Automatik der RX10 arbeitet nicht besonders gut.
    Ciao

  2. #26
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Martin Biebel
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    38
    Hallo zusammen,

    Leider musste ich meine RX10 schon lange wieder abgeben. Deshalb Dank an El Cutty für die Detailrecherche.
    Was die WiFi-Steuerung angeht gilt: standardmäßig ist die App auf Foto eingestellt. Um Videos aufzunehmen muss unten rechts unter „Mode“ auf Video umgestellt werden.

    Hier ein Bildchen dazu aus der PM-App.
    Sony_PM_App.jpg


    Bleibt dran Jungs.
    Denn wie schon Jan bemerkte: Fehler passieren jedem.

  3. #27
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Also diese Aufnahme eignet sich aus meiner Sicht nicht besonders die Stärken der RX10 zu zeigen und stellt sie in ein schlechteres Licht. Aber um vergleichbare Tests zu machen, müssen diese wohl immer im maximalen Automatik-Mode, hier der iA-Mode aufgenommen werden. Da neigen die meisten Geräte zu einer leichten Überbelichtung.

    Ich benutze die iA-Einstellung nie und korrigiere die Belichtung über die Zebra 100+ Anzeige. So erhalte ich gut durchgezeichnete Aufnahmen die in der Luminanz sauber zwischen 16 und 255 liegen.
    Gruß
    Peter

  4. #28
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Martin Biebel Beitrag anzeigen
    Hier ein Bildchen dazu aus der PM-App.
    Sony_PM_App.jpg
    Diese Umschaltung gibt es zwar z.B. bei Verwendung der Sony App (V4.0.1) mit der HX50V, nicht aber wenn mit der RX10 eine Verbindung aufgebaut wird. Da kann man, wie es im Manual steht, leider nur Fotos im iA-Mode auslösen.
    Gruß
    Peter

  5. #29
    Foren-Profi Avatar von Hobbyradler
    Registriert seit
    22.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic GH3, GX7 mit 7-14, 12-35, 35-100, 100-300, Samyang 7.5, Summilux 25mm, Galaxy Note, Sony AS200VR, X3000R, Zoom H5, NTG2, Edutige ETM-001, ETM-009, Beholder DS1
    Schnittsoftware:
    Corel VideoStudio Ultimate 2018
    Rechner:
    windows10 i7-4770K Ram-32GB ssd-250GB ssd-500GB sata-4TB
    Film-Genre:
    Genügsamer Freizeitfilmer - auf keinen Bereich festgelegt

    Beiträge
    367
    Zitat Zitat von elCutty Beitrag anzeigen
    Also diese Aufnahme eignet sich aus meiner Sicht nicht besonders die Stärken der RX10 zu zeigen und stellt sie in ein schlechteres Licht.
    Da hast du recht. Als Normalverbraucher finde ich trotzdem, dass sich diese VA Aufnahmen für mich zur Meinungsbildung eignen. Wunderbare schöne Videos werden von den Hersteller Firmen selbst ins Netz gestellt.

    Ciao
    Geändert von Hobbyradler (21.01.2014 um 12:50 Uhr)

  6. #30
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Hilfreicher finde ich da zur Entscheidungsfindung die VAD Meßergebnisse
    Gruß
    Peter

  7. #31
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Martin Biebel
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    38
    So, jetzt nochmal.
    Ich habe die Sache mit der WiFi-Aufzeichnung jetzt an Sony weitergeleitzet, denn ich möchte mal wissen, warum Funktionen eigentlich geräteabhängig plötzlich verschwinden können. Und - ich finde das nämlich sehr wichtig für aktuelle Top-Geräte - gerade die Aufnahme option nicht weggelassen werden sollte. Schaumermal.

    Zum Thema Web-Testschwenk.
    Der sieht wirklich etwas zu hell aus. Werde versuchen, wenn ich nochmal ein Gerät in die Hand bekomme, diesen zu optimieren. Man muss wissen, dass diese Schwenks als Zusatzmaterial erstellt werden und für die Testnote und die Messwerte keine Rolle spielen.

  8. #32
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Martin Biebel Beitrag anzeigen
    Werde versuchen, wenn ich nochmal ein Gerät in die Hand bekomme, diesen zu optimieren.
    Dann bitte auch in 1080p50, wie sonst bei den Geräten, die das Format unterstützen.

    Inzwischen habe ich dir mal einen ScreenShot der Sony App mit der RX10 erstellt :

    2014-01-21-12-51-44.jpg Hier gibt es keine Umschaltmöglichkeit, wie auf dem Bild als dem Google Play Store.

    Wenn du schon mit Sony diesbezüglich in Kontakt bist, wäre sicher auch die Frage zu klären, warum man um alles in der Welt bei Geräten dieser Preisklasse (die A7 gehört dazu), nicht wie bei selbst den einfachen Geräten von Panasonic z.B. FT5, anders als im iA-Mode aufnehmen kann. Es wäre ja schon ein Schritt in die richtige Richtung, wenn wenigstens die aktuell eingestellten Werte an der RX10 über die App genutzt werden könnten. So wie es jetzt ist, ist der Drahtauslöser, den man ja mit der RX10 auch zum Auslösen von Fotos nutzen kann die besserer Alternative.
    Gruß
    Peter

  9. #33
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Martin Biebel Beitrag anzeigen
    So, jetzt nochmal.
    Ich habe die Sache mit der WiFi-Aufzeichnung jetzt an Sony weitergeleitzet, denn ich möchte mal wissen, warum Funktionen eigentlich geräteabhängig plötzlich verschwinden können. Und - ich finde das nämlich sehr wichtig für aktuelle Top-Geräte - gerade die Aufnahme option nicht weggelassen werden sollte. Schaumermal.
    - Videomodus über Smartphone fernsteuern (gibt es nicht, nur im Fotomodus)

    Das hätte man alles ganz einfach auf der Sonyseite zum Thema "PlayMemories Mobile" nachlesen können, bevor hier seitenlange Spekulationen angestellt werden!
    http://support.d-imaging.sony.co.jp/.../products.html
    Geändert von maiurb (21.01.2014 um 14:31 Uhr)

  10. #34
    Foren-Profi Avatar von Hobbyradler
    Registriert seit
    22.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic GH3, GX7 mit 7-14, 12-35, 35-100, 100-300, Samyang 7.5, Summilux 25mm, Galaxy Note, Sony AS200VR, X3000R, Zoom H5, NTG2, Edutige ETM-001, ETM-009, Beholder DS1
    Schnittsoftware:
    Corel VideoStudio Ultimate 2018
    Rechner:
    windows10 i7-4770K Ram-32GB ssd-250GB ssd-500GB sata-4TB
    Film-Genre:
    Genügsamer Freizeitfilmer - auf keinen Bereich festgelegt

    Beiträge
    367
    Zitat Zitat von Martin Biebel Beitrag anzeigen
    Zum Thema Web-Testschwenk.
    Der sieht wirklich etwas zu hell aus. Werde versuchen, wenn ich nochmal ein Gerät in die Hand bekomme, diesen zu optimieren. Man muss wissen, dass diese Schwenks als Zusatzmaterial erstellt werden und für die Testnote und die Messwerte keine Rolle spielen.
    Da es sich um einen mit Automatik erstellten Clip handelt, wäre es interessant zu wissen was optimiert werden kann.
    Ciao

  11. #35
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von maiurb Beitrag anzeigen
    bevor hier seitenlange Spekulationen angestellt werden!
    Da war auch nichts zu spekulieren, denn ich hatte es schon x-mal probiert mit verschiedenen Smartphones und Teblets und bereits im 2. Post dieses Threads geschrieben.
    Gruß
    Peter

  12. #36
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Martin Biebel
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    38
    Hallo, ihr unermüdlichen Recken der WiFi-Steuerungsfunktionalität.

    Wir haben ein kleines Video online gestellt, das zeigt, dass die Videosteuerung mit PMM 4.01 funktioniert.

    @el Cutty Die Idee, doch auch manuelle Einstellungen zu übernehmen, habe ich weitergegeben.

    hier ist das Video:

Ähnliche Themen

  1. H E V C - H.265 Schnitt "ja" - aber die Ausgabe...?
    Von pit-vun-de-palz im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2019, 00:45
  2. "Neue Beiträge" bzw. "Was ist neu" nicht vollständig
    Von make im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 18:20
  3. Musikvideo "Torpedo Lover" von "Thunder and Blitzkrieg" mit RED EPIC
    Von HansMaulwurf im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 11:05
  4. Ausgabe 3/2014 "Handschmeichler" - FDR-AX100
    Von elCutty im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 03:05
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 18:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein