Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    1

    Videos abspielen auf iPad

    Hallo,

    ich möchte mir gern einen Camcorder kaufen und fange mal ganz hinten in der Kette an.

    Ich habe hier ein iPad 4 mit iOS 7, auf dem ich u.a. die Filme abspielen möchte, und zwar OHNE zu konvertieren, ohne PC/Mac. AVCHD scheint damit auszuscheiden (und damit Panasonic und Sony).

    Die Frage: Gibt es Camcorder anderer Hersteller (Canon, Samsung), deren 1080p-Filme direkt auf dem iPad laufen?
    Canon gibt z.B. explizit MP4 in 50p/1080 mit 35 Mbps an. Läuft das auf iPads?
    Da gibt's auch eine App Movie Uploader, mit der das klappen soll. Kann das jemand bestätigen?

    Ergänzend dazu: Ich möchte auch noch einen Sat-Receiver mit Festplatte anschaffen, der dann alle Urlaubsfotos und -videos abspielen soll. Ist mp4 dafür nicht auch eher zu empfehlen?

    Danke!!

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.332
    Ich habe hier ein iPad 4 mit iOS 7, auf dem ich u.a. die Filme abspielen möchte, und zwar OHNE zu konvertieren, ohne PC/Mac.
    Mit dieser Forderung kannst Du das Projekt begraben!

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Aktuelle Sony Camcorder geben auch MP 4 raus, Panasonic das i Frame Format mit deutlich schlechterer Auflösung.

    Normalerweise sollte das auf den Apple Geräten laufen, getestet habe ich es aber nicht. Habe eben genau deswegen etwas gegen Apple Produkte mit ihren 1000 Einschränkungen und Besonderheiten.

    VG
    Jan

  4. #4
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    4 mal Sony: HXR-NX-100 / HDR GW 55 / HXR NX70E / FDR AX 33 und noch ein Kopter DJI Mavic mehrere Stative von Manfrotto und Sachtler
    Schnittsoftware:
    Video Pro X / Serif MoviePlus / Edius 7.42
    Rechner:
    Intel i7 6700K
    Film-Genre:
    Hunde beim Training / Landschaft / Allerlei

    Beiträge
    110
    Ich war Besitzer eine i-Pad, das ist aber genau aus dem Grund Vergangenheit. Meine Filme aus den Sony Kameras waren nicht abspielbar. Ich habe gewechselt nach Surface zuerst RT und nun ein RT und ein Pro. Micro SD Karte einschieben und die Filme anschauen. Sogar schneiden kann ich damit. für unterwegs einen Alternative zum LapTop.

  5. #5
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Die Frage ist halt, wie alt war die Sony ?

    Alle Sony Camcorder des Baujahres 2013 ausser der TD 30 können neuerdings auch in MP 4 mit 1280x720er Auflösung mit 25 P aufzeichnen. MP 4 ist klar definiert und wird von Apple Produkten zu 99 % gelesen. Das kannst Du nicht mit den AVCHD Dateien gleichsetzen.

    VG
    Jan

  6. #6
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    4 mal Sony: HXR-NX-100 / HDR GW 55 / HXR NX70E / FDR AX 33 und noch ein Kopter DJI Mavic mehrere Stative von Manfrotto und Sachtler
    Schnittsoftware:
    Video Pro X / Serif MoviePlus / Edius 7.42
    Rechner:
    Intel i7 6700K
    Film-Genre:
    Hunde beim Training / Landschaft / Allerlei

    Beiträge
    110
    Ich filme aber in 1920x1080 50p und das ist definitiv mit dem i-pad nicht möglich.

  7. #7
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Dann musst Du halt mit der CX 410 filmen, und zwar im 1280x720 MP 4 Format.


    VG
    Jan

  8. #8
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    4 mal Sony: HXR-NX-100 / HDR GW 55 / HXR NX70E / FDR AX 33 und noch ein Kopter DJI Mavic mehrere Stative von Manfrotto und Sachtler
    Schnittsoftware:
    Video Pro X / Serif MoviePlus / Edius 7.42
    Rechner:
    Intel i7 6700K
    Film-Genre:
    Hunde beim Training / Landschaft / Allerlei

    Beiträge
    110
    Nicht nötig habe Surface ist dem i-schrott überlegen

  9. #9
    Foren-Profi Avatar von Globebus
    Registriert seit
    21.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legia HF G30, Actionpro X7, Drohne DJI Mavic air
    Schnittsoftware:
    Grass Valley Edius 7.5
    Rechner:
    Intel® Core™ i7 2600K-(Sandy Bridge), 8GB, 64Bit, SSD System, SSD Video
    Film-Genre:
    Private Reisefilme, Naturfilme, Dokus

    Beiträge
    393
    Wenn du nicht gerade ein Ipad mit riesigem Speicher hast, dürfte da das nächste Problem auftreten.
    Bei einem ca. 30 Min Film sind so um die 3-4 GB Speicher weg. Speicher erweitern mittels SD geht ja nicht.
    Wenn du nun mehrere Filme anschauen möchtest wirds eng.

    Um, in Bezug auf Kompatibilität, unabhängiger zu sein habe ich mir ein Android Tablet zugelegt.
    Mit dem passenden APP, z.B. den MX Player, spielt das Teil meine Filme ohne zu knurren ab.
    Gruss, Dietmar

    Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)



  10. #10
    Neu hier
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    1
    Auf iPad können Sie auch einfach Videos abspielen. Oder können Sie auch Videos vom iPad auf Mac übertragen, Filme auf Mac abzuspielen, weil Mac ein große Display hat.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2019, 10:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 21:30
  3. am Camcorder "normale" Videos abspielen lassen?
    Von toaskoas im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 10:03
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 07:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 11:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein