Seite 1 von 18 1 2 3 4 6 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 205
  1. #1
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173

    Sony DSC-RX10 Video-Zittern

    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen erkunde ich die RX10 schwerpunktmäßig in ihren Videoeigenschaften. Wie schon an anderer Stelle geschrieben, ist die Detailauflösung dieser 1" Super-Bridge so gut wie die der SD909 oder X909.

    Ein großes Problem habe ich mit dem Stabi. Egal, ob der aktive oder 'nur' der optische Standard-Stabi eingeschaltet wird, bei Aufnahmen aus der Hand mit dem Sucher fest ans Auge gedrückt und auch noch mit den Ellenbogen abgestützt, erhalte ich im Video ein feines Zittern.

    Dieses kann man mit Mercalli V3 auch gut untersuchen und dokumentieren. Hier mal eine Gegenüberstellung der Verschiebung zwischen X909 (oben) und RX10 jeweils nur mit minimaler Brennweite und optischen (std) Stabi. Man sieht deutlich das Zittern in horizontaler und vertikaler Richtung bei der RX10. Bei der X909 beruhigt es sich noch mehr nach ca. 3s. Das Zuschalten des aktiven Stabis der RX10 ändert nichts an diesem Zittern.

    X909_RX10_stdStabi_Verschiebung.jpg

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrung mit der RX10 gemacht ?

    Vielleicht könnte das bitte im Labor der VAD für die Messungen zur nächsten Ausgabe einmal überprüft werden.
    Gruß
    Peter

  2. #2
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Ich habe hier mal ein original RX10 Clip, mit ca. 50mm Brennweite std.Stabi Freihand mit dem Sucher am Auge aufgenommen, hoch geladen :

    http://www.file-upload.net/download-...ttern.zip.html

    Die Mercalli V3 Analyse zeigt da recht deutlich das ca. 8Hz Zittern in horizontaler und vertikaler Verschiebung.

    RX10_stdStabi_50mm_Zittern.jpg
    Gruß
    Peter

  3. #3
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    107
    Hallo, kennst du das Video? https://vimeo.com/80319639 Hier wurde alles freihand gedreht. Es kam nur der Optische Stabi zum Einsatz. Anschließend wurde zwar noch mit Fremdsoftware stabilisiert, aber er schreibt: Die Software hatte kaum etwas zu tun, da der OIS schon einen guten Job gemacht hatte.

    Oder der neue Test bei DK.


    Geändert von maiurb (27.11.2013 um 12:02 Uhr)

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    949
    Ich habe mir die 3 Originale heruntergeladen. Ob sie wirklich zitterfrei sind, kann man m.E. nicht beurteilen. Die Schärfe der Aufnahmen ist aber beeindruckend.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  5. #5
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+GraKa GTX-1660 Super, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.358
    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die 3 Originale heruntergeladen. Ob sie wirklich zitterfrei sind, kann man m.E. nicht beurteilen. Die Schärfe der Aufnahmen ist aber beeindruckend.
    Stimmt, es ist der kleine Sensor der zu einer größen Schärfentiefe führt und damit auch insgesamt das Video einen schärferen Eindruck hinterläßt. Bei meiner Canon HV30 ist das auch so.

    Du hast Dir aber schon die Wiedergabe der Zaunfelder rechts im video01 genauer angesehen?
    Bei dem Schwenk zum Kirchturm hätte man rechts auf den Dächern ebenfalls mehr sehen können wenn dort die Kamera verweilt wäre.
    Das Standvideo vom Testchart zeigt wie die Kreise in der Mitte zulaufen und auch Artefakte sind dort. Hätte man mit den Fingern im zweiten Teil der Aufnahme leicht gegen die Kamera geschnippt, hätte man sehen können wie auf den filigranen Teilen des Testcharts das Moire anfängt zu schwimmen, wie in Video01 halt bei Teilen des Gartenzaunes halt.

    Aber schön ist die Kamera schon, Mädels werden sich darüber freuen!
    Geändert von Video&Bild (28.11.2013 um 17:28 Uhr)

  6. #6
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Du hast Dir aber schon die Wiedergabe der Zaunfelder rechts im video01 genauer angesehen?
    Ja logisch. Das ist eine Freihandaufnahme. Stell die Kamera auf ein Stativ und es wackelt nix mehr am Zaun. Freihand wirst du diesen Effekt mit jeder Kamera bekommen!

    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Das Standvideo vom Testchart zeigt wie die Kreise in der Mitte zulaufen und auch Artefakte sind dort.
    Es ist nur erstaunlich, dass gerade der Testchart von den Erstellern als außerordentlich gut eingeschätz wurde und die haben von sämtlichen Kameras solche Testcharts angefertigt und haben dadurch einen guten Vergleich!

    Du bist eben auch nur ein Canon-Fanboy und wirst der RX10 nix gutes abgewinnen können.
    Geändert von maiurb (28.11.2013 um 11:26 Uhr)

  7. #7
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+GraKa GTX-1660 Super, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.358
    Nein.., statische Videoaufnahmen zeigen halt nicht was bei etwas Bewegung passiert.
    Wir haben doch auch Aufnahmesituationen vom Stativ aus wo sich das Motiv bewegt: Bäume/Pfanzen im Wind, Fußgänger, Radfahrer, Autos, Sportaufnahmen, usw. usw. usw. ...

    Natürlich filme ich selbst auch vom Stativ!

    Franz, mir zu unterstellen, ich wäre ein Canon-Fanboy ist großer Quatsch.
    Habe hier Kameras von Sony, Canon und Nikon und sogar von Pentax!
    Geändert von Video&Bild (28.11.2013 um 12:15 Uhr)

  8. #8
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Nein.., statische Videoaufnahmen zeigen halt nicht was bei etwas Bewegung passiert.
    Wir haben doch auch Aufnahmesituationen vom Stativ aus wo sich das Motiv bewegt: Bäume/Pfanzen im Wind, Fußgänger, Radfahrer, Autos, Sportaufnahmen, usw. usw. usw. ...
    Jetzt kommen wir der Sache schon näher. Das gleiche Thema wurde schon ausgiebig bei der A-57 diskutiert!

    Die Kameras kommen wunderbar damit klar, wenn sie auf einem Stativ ohne Stabi stehen und die zu filmenden Objekte bewegen sich. Womit sie nicht klar kommen, wenn sie selber bewegt werden und eine zB. statische Szene filmen! Das ist der große Unterschied.

    Eine Filmkamera wird doch nicht zur Filmkamera weil sie bewegt wird, sondern weil sie Bewegtbilder einfängt!

  9. #9
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.256
    Wenn eine Kamera auf einem Stativ steht braucht sie auch keinen Stabilisator, sondern nur, wenn sie ohne Stabilisierung bewegt wird.
    Wenn dann aber der Stabi nicht korrekt arbeitet ist das sch0n unangenehm und der eigentlich Sinn eines Stabis ist dann nicht mehr gegeben.
    Gruß

    Hans-Jürgen

  10. #10
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
    Wenn dann aber der Stabi nicht korrekt arbeitet ist das sch0n unangenehm und der eigentlich Sinn eines Stabis ist dann nicht mehr gegeben.
    Ach wenn das nicht die Arbeitsweise vieler ambitionierter Filmer ist, läßt sich dieses "Problem" nur abschließend klären, wenn genügend Besitzer der RX10 Testvideos zur Verfügung stellen.

  11. #11
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    949
    Zitat Zitat von maiurb Beitrag anzeigen
    Ach wenn das nicht die Arbeitsweise vieler ambitionierter Filmer ist, läßt sich dieses "Problem" nur abschließend klären, wenn genügend Besitzer der RX10 Testvideos zur Verfügung stellen.
    Was ist denn bloß ein ambitionierter Filmer. Wenn ich mit dem Kanu im Nationalpark Tortuguero unterwegs bin und das Ganze in einem Video dokumentiere, habe ich kein Stativ dabei, sondern bin auf einen vernünftigen Stabi angewiesen. Dann bin ich also kein ambitionierter Filmer

    Wenn ich mit dem Fahrrad von Italien, durch Österreich bis an die slowenische Grenze radle, lasse ich auch lieber das Stativ daheim. Dann bin ich nach Deiner Sichtweise auch nicht ambinioniert. Naja - dann eben nicht
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  12. #12
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    107
    @Nationalpark Tortuguero: schöne Gegend!

    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Was ist denn bloß ein ambitionierter Filmer.
    Ein ambitionierter Filmer ist für mein Verständnis jemand, der nicht sein Geld damit verdient (Professionell) aber sich sehr intensiv in die Problematik eingearbeitet hat und öfters Videos erstellt. Das unterscheidet ihn auch vom Laien, der ab und zu mal die Kamera mit Stabi im Vollautomatik-Modus benutzt. (kein Vorwurf)


    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Wenn ich mit dem Fahrrad von Italien, durch Österreich bis an die slowenische Grenze radle, lasse ich auch lieber das Stativ daheim. Dann bin ich nach Deiner Sichtweise auch nicht ambinioniert. Naja - dann eben nicht
    Nein, nur dann hast du dich für die falsche Kamera entschieden, denn dafür sind Camcorder bedeuten besser geeignet und wenn du den richtigen kaufst, kann er auch Fotos schießen.
    Geändert von maiurb (28.11.2013 um 15:26 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Sony Petition für RX10 mit 24-200/F2.8
    Von elCutty im Forum Foto-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2018, 09:07
  2. Firmware-Update: Sony RX10 bekommt XAVC-S
    Von Bernd E. im Forum Foto-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 16:38
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 20:09
  4. Biete: Sony DSC-RX10
    Von beiti im Forum verkaufen & kaufen (suchen & finden)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 10:01
  5. Sony HDR-CX900E oder Sony DSC-RX10
    Von KeineAhnung im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 09:54

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein