Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    1

    Filmen im Skatepark

    Moinchen Leute,

    meine Freunde und ich fangen im Moment an Videos aufzunehmen:
    Unser bisheriger Stand:
    http://www.youtube.com/watch?v=9nrJLsWgap4
    Wo ich hin möchte:
    http://www.youtube.com/watch?v=K6jEzM-I6FA
    Wie die das gemacht haben:
    http://www.youtube.com/watch?v=mUpa8...ature=youtu.be

    Meine Fragen:
    1. Wie können wir so ruhige Aufnahmen mit schlechterem Equip und einem niedrigen Skilllevel mit der Steadycam?
    2. Was sind besonders erlebnisreiche Videoaufnahmen für den Zuschauer?
    3. Macht mal einen Vorschlag für eine Kamera und eine Steadycam in einem Preisbereich der noch akzeptabel für eine Privatperson ist. Egal ob schon Profi oder Anfänger.

    Das ganze soll in einer Skatehalle laufen.

    Danke für eure Hilfe.
    Cheers
    Philipp

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Beim 3ten Link hats euch die Adresse zerlegt... ;)



    Ich bin in der Beziehung kein Spezialist, ich würde sowas nur mit 'ner DSLR probieren, wenn ich unbedingt Bokeh/DOF Effekte brauch', ansonsten 'nen Camcorder mit sehr guter eingebauten Stabilisierung und 50fps verwenden.
    Habt ihr schon versucht eure Aufnahmen mit 'ner Stabilisierungssoftware zu beruhigen? Zeitlupenaufnahme können so 'nen Clip ebenfalls ruhiger wirken lassen, zum umwandeln gibts unter anderem 'ne recht gute Freeware.
    Ansonsten vielleicht zwischen 'ner Helmkamera und div. statischen Kameras auf der Strecke blenden, unter anderem um div. Wackler des "Läufers" ausgleichen zu können.

  3. #3
    Neu hier Avatar von Lars Zacharias
    Registriert seit
    19.09.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Sony FS700, Canon C100
    Schnittsoftware:
    Adobe CC
    Rechner:
    IMAC 3,4GHZ
    Film-Genre:

    Beiträge
    6
    Also ich empfehle als Steady das Glidecam HD4000 System. Es empfiehlt sich hier erst nur das eigentliche Stativ zu nehmen und später evtl. die Weste dazu zu kaufen. So kann man da schon im Steadybereich relativ günstig einsteigen.

    Ich würde zu einer DSLR tendieren oder zu einem kleinen Camcorder mit großem Sensor (C100 oder FS100), weil diese für Skatevideos vom Look einfach extrem stimmig sind und vom Gewicht optimal sind. Dazu eine Gopro an verschiedenen interessanten Positionen und Du kannst schöne abwechslungsreiche Videos erstellen.
    Lars Zacharias Video & Audio Design GmbH
    Videoproduktion - Imagefilme - Musikvideos - Hochzeitsfilme - Tutorials
    Mail: mail@larszacharias.de
    Web: www.larszacharias.de

Ähnliche Themen

  1. Filmen aus der Ego-Perspektive
    Von YRevolutionU im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 10:11
  2. Polarlicht filmen?
    Von Hobbyradler im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 10:04
  3. Filmen mit Drohnen
    Von mediafan im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:22
  4. Filmen in die Sonne
    Von RedFox im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 13:52
  5. Was darf man filmen, und was darf man nicht filmen?
    Von trainmovie im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 18:16

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein