Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    04.11.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic TM 700 / 900 / Zoom HN2
    Schnittsoftware:
    Magix Video deluxe 17-2013
    Rechner:
    Win 7 64 bit. Nvidia GTX 250 / 670 /BD Brenner
    Film-Genre:
    Rreise

    Beiträge
    1

    AVCHD 50p Videos auf Blu-Ray Player wiedergeben. Geht!

    Hallo,
    ich experimentiere seit einiger Zeit mit AVCHD 1080/50p und Mehrkanalton.
    Meine Schnittsoftware Magix brennt auch die 1080/ 50p mit bis zu 28 Mbit/sec. auf DVD!
    Leider kann ich die Scheiben auf meinen alten BD-Playern (alle älter als 4 Jahre) nicht wiedergeben. Die Norm kennt ja auch nur 50i.
    Nun habe ich mir 3 neue Player von Philips und Sony, alle erst seit 2012 gelistet, angeschafft.
    In den Spezifikationen wird die Abspielfähigkeit von 1080/ 50p nicht erwähnt!
    Aber sie geben die 50p auf DVD ohne Probleme wieder!!!!

    Warum ist das nicht bekannt??

    Gruß: riolfdieter

  2. #2
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.745
    Die Player geben das wieder, doch man muss davon ausgehen, dass sie intern kein progressives Videoformat ausgeben, sondern auf ein 1080i-Format runterschalten - oder ist das bei Dir anders. Das wäre mir dann neu.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Wolfgang S.
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony TD-10, Panasonic 750, Sony FX1, Canon HF100, Sony TD10, Panasonic Z10000
    Schnittsoftware:
    Sony Vegas Pro 12, Grass Valley Edius 6.5
    Rechner:
    i7 2600K, 16 GB Ram, Quadro 2000D, ASUS VG 236H mit nvidia 3D Vision, Grass Valley NX, Intensity Pro
    Film-Genre:
    Imagefilme, Eventfilme, Hochzeiten, Erstkommunionen, Reisefilme

    Beiträge
    636
    1080 50p ist in AVCHD 2.0 durchaus spezifiziert - auch wenn das eher für Speicherkarten definiert war. ABER wenn man AVCHD 2.0 taugliche BD-Player nutzt, was die lezten Modelle von Sony und Panasonic durchaus sind, kann man auch 1080 50p von solchen Scheiben abspielen.

    Natürlich ist das längst bekannt...

    Freilich, noch gemütlicher geht das von Festplattenplayern.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
    http://videotreffpunkt.com

  4. #4
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    28.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony a6500
    Schnittsoftware:
    Vegas Pro
    Rechner:
    I9-9900K, 3xSSD, 1xHDD, 32GB RAM, NVidia RTX 2070
    Film-Genre:
    Reisen, Familie

    Beiträge
    53
    Ja und das neue Pin17 U kann BDs auch ganz offiziell mit 1920x1080 50p inclusive Menü erstellen. Also nicht nur auf DVD. Ist aber immer noch nicht Bestandteil der BD Spezifikation. Finde ich aber gut, dass ein SW Hersteller das anbietet. Ich hoffe, es gibt Nachahmer.

    Gruß
    HGR

Ähnliche Themen

  1. AVCHD-Videos ruckeln stark bei Schwenks!
    Von tobias4511 im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 00:20
  2. AVCHD Videos nach Brennen nur im Breitbildformat
    Von heripa im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 18:08
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 22:39
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 13:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 08:34

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein