Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 42
  1. #1
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    51

    X929 filmt unscharf?

    Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen eine X929. Heute habe ich draußen und bei recht gutem Licht gefilmt und war wieder etwas enttäuscht. Die Bilder wirken auf mich nicht sonderlich scharf und an manchen diagonal verlaufenden Kanten habe ich leichte Treppchen gesehen. Woran kann es liegen?

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Ich hab' selbst keine X929, aber afaik gibts ein "Bildqualität" Menü, in dem sich Kantenschärfe, Farbe, Belichtung und Farbbalance einstellen lassen.

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.549
    Zitat Zitat von MichaelKi Beitrag anzeigen
    ...draußen und bei recht gutem Licht gefilmt...Die Bilder wirken auf mich nicht sonderlich scharf...Woran kann es liegen?
    Prinzipiell liefert die Kamera schon gute Bilder ab, aber an den Gesetzen der Physik kommt auch sie nicht vorbei. Meine Vermutung ist hier nämlich, dass die X929 aufgrund des guten Lichts einfach die Blende sehr weit zugemacht hat - so weit, dass sie in den Bereich der Beugungsunschärfe kommt und das gesamte Bild damit an Schärfe verliert. Die X929 sollte ihre Belichtungsparameter ja anzeigen, also stell doch mal fest, mit welchen Blendeneinstellungen die eher unscharf wirkenden Aufnahmen gemacht wurden. Bei der Sensorgröße dieser Panasonic dürfte die so genannte "förderliche Blende" ungefähr im Bereich von 4 bis höchstens 5.6 liegen. Blendet man weiter ab, dann wird zwar der Bereich der Schärfentiefe größer, die Bildschärfe insgesamt jedoch nimmt ab. Falls das hier die Ursache war, dann leg dir einen oder mehrere Graufilter zu (bzw. einen guten variablen), so dass du zukünftig nicht mehr in der Kamera so weit abblenden musst. Abhängig vom Motiv kann man unter Umständen auch die Belichtungszeit um ein oder zwei Stufen verkürzen, was ebenfalls dafür sorgt, dass die Blende weiter offen bleiben kann.

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Ich hatte bei den Videos aus dem Netz die ich bisher von der X929 gesehen hab' schon irgendwie das Gefühl, dass die Kamera 'ne recht niedrigen Kontrast liefert. Ganz unabhängig von den Lichtverhältnissen sah alles irgendwie weichgewaschen aus und meist schlechter als die Sachen die ich z.B. von der X909 gesehen hab'...

  5. #5
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Die X 929 ist die schärfste Kamera der Klasse, das hat auch der Videoaktivtest bewiesen.

    Die Kamera schärft sogar recht stark nach, man kann es aber im Menü wie schon geschrieben etwas zurückdrehen.

    Fehlerquelle Nummer 1 - der Kunde benutzt einen billigen nicht oder nicht ausreichend vergüteten UV Filter.

    Slashcam User Tiefflieger (ein Panasonic Freak) hat mit seiner X 909 selbst bei Blende 11 oder 16 noch recht scharfe Bilder erhalten, dazu hat er eine Blendenreihe mit Testbildern gepostet, die wirklich scharf waren.

    VG
    Jan

  6. #6
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Die X 929 ist die schärfste Kamera der Klasse, das hat auch der Videoaktivtest bewiesen.
    Anhand der Messwerte?

  7. #7
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Ich denke schon.

    VG
    Jan

  8. #8
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Kann gut sein, dass diese Schärfe dank der Kontrasteinstellung für mich unsichtbar bleibt.

  9. #9
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Fehlerquelle Nummer 1 - der Kunde benutzt einen billigen nicht oder nicht ausreichend vergüteten UV Filter.
    Also ich habe einen hochvergüteten B&W Klarglasfilter vor der Linse. Daran kann es also eigentlich nicht liegen.

  10. #10
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
    Ich hab' selbst keine X929, aber afaik gibts ein "Bildqualität" Menü, in dem sich Kantenschärfe, Farbe, Belichtung und Farbbalance einstellen lassen.
    Das Menü gibt es aber nur im Manuell Modus. In allen anderen gibt es dieses Menü nicht.

  11. #11
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Auch ich habe nicht nur Positives über die 929 erfahren. Ein Freund von mir hatte vor ca 6 Wochen die Möglichkeit beide Modelle (909 und 929) bei Saturn zu einem ähnlichen Preis zu erwerben. Er entschied sich für die 909. Ich habe die Vergleichsaufnahmen gesehen und musste ihm Recht geben.
    Nachdenklich muss auch die Tatsache stimmen, dass bei "guenstiger.de" bzw. Amazon eine gebrauchte 909 für 799,-- € und eine neue 929 für 669,99 € angeboten wird.
    Einige Fachblätter haben in ihren Tests ja auch durchblicken lassen, dass die 929 schärfemäßig nicht ganz an die 909 heranreicht.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  12. #12
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    51
    Zu meiner Fotozeit war es so, dass man sich mehrere gleiche Objektive besorgen musste um sich ein gutes raussuchen zu können.
    Eventuell habe ich mit meiner 929 ja auch ne Gurke erwischt :-(
    Was haltet Ihr von einem Upgrade auf die HF G30?

Ähnliche Themen

  1. Sony CX900 unscharf?
    Von Zuse im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 18:10
  2. Bewegungen unscharf verwischt
    Von Hobbyfilmer im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2015, 07:09
  3. Wer filmt mit einer Canon XF 100?
    Von trainmovie im Forum Profi-Equipment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 17:48
  4. Wer filmt mit einer Canon XF 100?
    Von trainmovie im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 17:48
  5. VA-News - Nintendo 3DS: Minispielkonsole filmt in 3D
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 13:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein