Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3

    Kaufberatung Camcorder

    Hallo,
    ich habe diese frage schon mal in einem anderen Forum gestellt jedoch dort keine antworten bekommen.

    Ich suche einen Camcorder/dslr bis maximal 1200€ (wenn es eine spiegelreflex ist um gute Fotos zu machen, bei einem camcorder muss ich 350€ abziehen für eine normale kamera für fotos somit ist das büdget dann für den camcorder ca 850€)

    Ich brauche diesen Camcorder/Kamera für Luftaufnahmen.
    Das Aufnahmegerät wird an einen Oktokopter drangehängt, werde damit ein gewerbe aufmachen und damit auch videoaufnahmen für Firmen machen daher sollte die qualität schon gut sein.

    Ich habe mir mehrere Optionen für mich halt rausgesucht mit bsp. kameras/camcorder nur kenn ich mich in der materie nicht so gut aus das ich selber weiß was besser ist.

    Zum einen hatte ich mir die Panasonic Lumix DMC-GH3 rausgesucht ist zwar eine spiegelreflex macht aber laut chip die besten videos von den Spiegelreflex kameras.

    Als zweites hatte ich mir nen guten Camcorder rausgesucht z.B. die Panasonic HC-X920.

    Und als Dritte möglichkeit wären 2 gopro hero 3 ne möglichkeit um damit auch bei bedarf 3d filmen zu können.

    Ich hoffe ihr könnt mir da ein bisschen helfen und mir vor bzw. nachteile zu diesen möglichkeiten nennen.


    Dankeschön für die antworten schon einmal

  2. #2
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.726
    Die von Dir rausgesuchten Camcorder/Kameras könnten unterschiedlicher nicht sein. Die GH3 von Panasonic ist ohne Frage eine sehr gute Systemkamera (keine Spiegelreflex, denn sie hat keinen Spiegel) die auch tatsächlich gut filmt. Die HC-X920 ist eigentlich ein Camcorder den es in Deutschland nicht gibt - nur auf Umwegen im Internethandel. Vergleichbar ist die HC-X929 - und genau den Vergleich haben wir schon mal in einem Artikel gemacht: Fotokamera (GH3) versus Camcorder (HC-X929): http://www.videoaktiv.de/20130707913...en-Kamera.html

    Die GoPro Hero 3 ist da sicher kein passender Gegenspieler - zumindest nicht was die Bildqualität betrift, auch wenn das derzeit die besten Action-Cam ist. Sie verliert deutlich wenn man sich Aufnahmen bei Schwachlicht anschaut - zudem fehlen das Zoom und er Bildstabilisator.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Matthias111p Beitrag anzeigen
    Zum einen hatte ich mir die Panasonic Lumix DMC-GH3 rausgesucht
    Die GH3 war mein erster Gedanke auch beim Lesen deiner Einleitung, denn einen besser filmenden Fotoapparat wirst du in dieser Preisklasse nicht finden, und einen besser fotografierenden Camcorder erst recht nicht. Apropos Preisklasse: Mit insgesamt 1200 Euro wird's etwas eng, denn das GH3-Gehäuse allein schlägt schon mit fast 1000 Euro zu Buche. Für die beiden Kits mit Standardzoom verlangen die Händler rund 1500 Euro (mit 14-140mm) bzw. über 1800 Euro (mit 12-35mm), und festbrennweitige Weitwinkel, wie sie für deinen Zweck wohl auch in Frage kämen, sind ebenfalls nicht billig.
    Als Alternative zur GH3 stelle ich deshalb mal die G6 für den halben Preis zur Diskussion. Das aber unter Vorbehalt, weil ich die Unterschiede zwischen G6 und GH3 momentan nicht parat habe. Vielleicht kann jemand anderes da einspringen?
    Wenn es ein Camcorder werden soll, würde ich mir an deiner Stelle auch die entsprechenden Sony-Modelle ansehen. Wegen ihres sehr gut arbeitenden Stabilisators scheinen sie für den Einsatz an Multicoptern beliebt zu sein.

    Zitat Zitat von Matthias111p Beitrag anzeigen
    Dritte möglichkeit wären 2 gopro hero 3 ne möglichkeit um damit auch bei bedarf 3d filmen zu können.
    Denk dabei daran, dass die Hero3 bis heute offiziell nicht 3D-tauglich ist, das heißt, es gibt von GoPro weder ein 3D-Gehäuse für sie noch das spezielle Steuerkabel. Allerdings lässt sich das Problem mittlerweile dank einiger gewiefter Bastler umschiffen, und einer hat seine am GoPro "Frame" orientierte 3D-Halterung erst kürzlich hier im Forum vorgestellt.

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.243
    An Stelle der GH3 würde ich auf jeden Fall eine Canon 70D vorziehen, denn die ist im Moment wohl die am besten filmende DSLR.
    Der Autofokus dieser Kamera ist bislang nicht zu toppen.
    Die Abbildungsqualität steht der GH3 in nichts nach, auch wenn das immer wieder mal behauptet wird.
    Ich habe schon mehrfach in Foren aufgerufen, mir ein Video von der GH3/2 zu zeigen, dessen Qualität man nicht mit einer Canon erreichen könnte.
    Bislang hat das noch keiner gemacht.
    Gruß

    Hans-Jürgen

  5. #5
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    22.04.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Sony RX100 mkV, HC9, CX730, PJ740, TX20, GoPro Hero 4 Black & Silver, Actionpro X8
    Schnittsoftware:
    FCS 3, FCP X, EDIUS Neo 2.5 (fast gar nicht mehr)
    Rechner:
    iMac, MacBook Pro & ein Toshiba Laptop
    Film-Genre:
    UW-Film

    Beiträge
    89
    Falls es doch ein Camcorder werden soll, dann hätte ich bezogen auf den (gewerblichen) Einsatz bei Luftaufnahmen noch diesen Link beizutragen - man sieht seht gut die Funktionsweise des Sony-Bildstabilisators im Vergleich zur GoPro. Die CX410 ist aktuell sehr beliebt beim Einsatz unter irgendwelchen Coptern ... aktueller Preis so um die 420 €.

    Als Ergänzung kannst Du Dir dann die Sony NEX5 zum Fotografieren zulegen - aktuell im MediaMarkt Rausverkauf für 350 €.

    In Summe bist Du dann bei deutlich unter 800 € und hast somit noch Geld für Speicherkarten, Ersatzakkus, Stativ und was man sonst so braucht übrig.

  6. #6
    Neu hier
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3
    Hallo,
    danke schon eimal für all die antworten.
    Ich werde mir mal die g6 und die 70d im vergleich zur gh3 angucken.

    Desweiteren gucke ich mir dann die sony camcorder an wobei ich bei der cx 410 die frage habe ob die videos in fullhd und max fps der bildstabilisator genausogut ist wie in dem video?

    viele Grüße
    Matthias

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
    An Stelle der GH3 würde ich auf jeden Fall eine Canon 70D vorziehen, denn die ist im Moment wohl die am besten filmende DSLR. Der Autofokus dieser Kamera ist bislang nicht zu toppen.
    Ich habe zugegebenermaßen nur einen einzigen AF-Vergleichstest gesehen, und dort hat die 70D gegenüber ihren Markenkollegen eine gute Leistung abgeliefert. An die GH3 kam sie allerdings bei weitem nicht heran: Die fokussierte, wenn ich mich recht erinnere, mindestens doppelt so schnell wie die neue Canon. Bei der hier gestellten Aufgabe mit Luftaufnahmen per Multikopter dürfte der Autofokus aber schätzungsweise ohnehin keine Rolle spielen, deshalb die Frage, ob schon jemand weiß, wie es bei der 70D mit Moiré bzw. Aliasing aussieht? Das war bisher ja nicht gerade die Stärke der Canons, ausgenommen die 1D C, aber die spielt auch preislich in anderen Regionen.

  8. #8
    Neu hier
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3
    So danke euch allen schon einmal.
    Ich habe mich jetzt so entschieden das ich für fotos ersteinmal unsere eos 550d nehme, vorerst.
    Dafür nehme ich dann eine relativ guten hd camcorder. Habe mir mal so nen bisschen die CX410 angeguckt. Gibt es denn da noch eine andere sony, der bildstabilisator macht in einem video ein super guten job und das ist bei mir relativ wichtig.

    Viele Grüße
    Matthias

  9. #9
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Ich habe zugegebenermaßen nur einen einzigen AF-Vergleichstest gesehen, und dort hat die 70D gegenüber ihren Markenkollegen eine gute Leistung abgeliefert. An die GH3 kam sie allerdings bei weitem nicht heran: Die fokussierte, wenn ich mich recht erinnere, mindestens doppelt so schnell wie die neue Canon.
    Kann ich bestätigen beim eigenen Sichttest heute mit einer EOS 70 D und einer Panasonic GX 7, jeweils mit Kitoptik.

    VG
    Jan

  10. #10
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.243
    Die Canon 70D hat einen Nachführfokus, der soll beim Filmen nicht so schnell gehen, weil das einfach nicht aussehen würde.
    Ich kenne die GH3 nicht so gut, aber kann die denn auch automatisch die Schärfe nachführen, wenn sich das Motiv bewegt?
    Außerdem arbeiten die entsprechenden Objektive dabei geräuschlos.
    Das gilt aber nur fürs Filmen, zum Fotografieren würde ich eh immer den normalen Sucher nehmen, denn dadurch fokussiert die 70D extrem schnell und man kann immer auf den Punkt genau auslösen.
    Gruß

    Hans-Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Camcorder
    Von swestner im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2018, 23:20
  2. Kaufberatung Camcorder
    Von Joremie im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2017, 16:27
  3. Kaufberatung Camcorder
    Von Videofreund89 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 08:17
  4. Kaufberatung Camcorder
    Von aDiii im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 23:10
  5. Kaufberatung Camcorder
    Von Moorgoth im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein