Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 28
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    5.443

    VA-News - Olympus OM-D E-M1: Systemkamera für Four- und Micro Four Thirds












    OM-D E-M1 front web



    Olympus bringt mit der OM-D E-M1 eine Systemkamera, die die Stärken von Four Thirds und Micro Four Thirds in einem Modell vereinen soll. Dafür kann die Kamera beide Arten von Objektiven aufnehmen und soll dabei einen besseren Autofokus aufweisen, als die artverwandte OM-D E-M5. Die Olympus arbeitet mit einem 4/3 Live MOS Sensor, der mit effektiven 16,3 Megapixel auflöst und macht Videos in maximal 1080p30 mit 24 Mbps.
    Als weitere Aufnahme-Modi listet Olympus 1080p30 ...




  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    ZITAT aus dem Eingangs-Artikel oben:
    .. Als weitere Aufnahme-Modi listet Olympus 1080p30 mit 16 Megabyte pro Sekunde sowie 720p30 mit 12 oder 8 Megabyte in der Sekunde. ...
    ZITAT ENDE

    Megabit, Herr Mohaupt, Megabit.
    Nehmen Sie sich in einer ruhigen Minute doch die Zeit, den Unterschied mal nachzuschlagen!

    An Olympus:
    Ihr Sturköpfe seid wohl die Einzigen, die eine Systemkamera in Europa verkaufen, die kein 1080/25p oder 1080/50i kann (von 1080/50p ganz zu schweigen)!
    Das ist langsam nur noch peinlich!

  3. #3
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.723
    Danke für den Hinweis, habe es eben geändert.

    Ich denke den Unterschied müssen wir dem Kollegen Mohaupt ganz sicher nicht erklären - Fehler passieren einfach überall wo gearbeitet wird.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Die Olympus Freunde werden sich sicher freuen und zuschlagen, aber der Rest eher nicht.

    Gross dürfte der Olympus Anteil bei den Systemkameras nicht sein, den Videobereich hat die Firma eh nie sonderlich beachtet.

    VG
    Jan

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Zitat Zitat von Joachim Sauer Beitrag anzeigen
    ... Ich denke den Unterschied müssen wir dem Kollegen Mohaupt ganz sicher nicht erklären ...
    Ich bin heut' etwas streitbar (sorry!), deshalb: Der (elementare) Fehler passiert immer dann, wenn sich jemand mit der (bit/Byte-)Materie, über die er schreibt, nicht wirklich auskennt.
    Das ist kein grundsätzlicher Vorwurf und kann z.B. darin begründet sein, dass sonst gerade niemand Zeit hat. Aber dann lasst doch Martin Bibel oder jemand Anderen vom bit/Byte-'Fach' diese Texte kurz überfliegen, bevor sie freigegeben werden.
    Oder versetzt Herrn Mohaupt probeweise in Hypnose und suggeriert ihm 3x: Grosses 'B' = Byte, kleines 'b' = bit.
    Auch ein Blick auf die garantierten Datenraten der Class 10-SD-Karten hilft, abzuschätzen, ob 16 Megabyte pro Sekunde realistisch sind!

    Nicht wirklich böse gemeint ;-)

    Gruss
    Skeptiker
    Geändert von Skeptiker (12.09.2013 um 22:48 Uhr)

  6. #6
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Hans Ernst
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    194
    Lieber Skeptiker,

    ja, das mit dem korrekten Schreiben ist so eine Sache: Einen Martin Bibel haben wir nicht. Eine Bibel schon. Und einen Martin Biebel. Ist auch nur ein Buchstabe, fast wie bei kleinem b oder großem B - aber (auch) durchaus ein wichtiger.

    Nicht ganz ernst gemeint ...

    Schöne Grüße

    Hans Ernst

    Red. VIDEOAKTIV

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Nabend Herr Ernst,

    Guter Konter (den ich mir selber eingebrockt habe - grrrrr)!

    Aber trotzdem (das 'Byte' war ausgeschrieben!) ...

    Schönen Gruss
    Skeppttikker
    Geändert von Skeptiker (12.09.2013 um 23:16 Uhr)

  8. #8
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Philipp Mohaupt
    Registriert seit
    23.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Schnittsoftware:
    Was in der Redaktion so zum Testen eintrudelt!
    Rechner:
    AMD Phenom II X4, 3,2 GHz, 8 GB DDR3 Ram, ATI Radeon HD 6870, Windows 7, 3 Terabyte HDD
    Film-Genre:
    Im Heimkino: Action, Horror, Fantasy

    Beiträge
    368
    Hallo Skeptiker,

    ja, da ist mir ein kleiner, aber entscheidender Fehler unterlaufen - stimmt. Trotzdem bin ich mir des Unterschiedes zwischen "Byte" und "bit" sehr wohl bewusst. Auch weiss ich, dass ein kleines "b" für bit und ein großes "B" für Byte steht. Wie mein Kollege Herr Sauer schon richtig angemerkt hat, passieren beim Arbeiten manchmal einfach Fehler. Beim Schreiben ist mir das in diesem Moment schlicht nicht aufgefallen, sicherlich, weil ich parallel gerade noch an einem anderen Beitrag arbeitete.

    Trotzdem: Ich danke für die konstruktive Kritik, muss den Unterschied der beiden Begrifflichkeiten aber nicht nachschlagen

    Schönes Wochenende

    Philipp
    Geändert von Philipp Mohaupt (13.09.2013 um 11:03 Uhr)

  9. #9
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012

    Bits und Bytes

    Hallo Herr Mohaupt / hallo Philipp,

    Ich bedanke mich für die freundliche und gelassene Entgegnung (trotz meiner leichten Rempelei).
    Nächstes Mal klappt's (so wie bei mir mit Bibel / Biebel) !

    Ich wünsche ebenfalls ein schönes (vielleicht sogar bit- und Byte-freies) Wochenende !

    Mit freundlichem Gruss
    Skeptiker

  10. #10
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Hier
    http://www.olympusamerica.com/files/..._MANUAL_EN.pdf
    findet sich eine englische Bedienungsanleitung.

  11. #11
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    435
    Im Prinzip ist 25 und 50 Fps ein totes Geleise. Die neuen Auflösungen bis hin zu UHD liegen in den Specs bei 120hz Sprich 30,60 usw.. werden Standard, die 50hz Flimmerei sind Geschichten der Vergangenheit und wird über die Verschluszeit geregelt..

  12. #12
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.545
    Irgendwann mag dem so sein, doch hat das mit der M1 nichts zu tun und auch nichts mit dem Jahr 2013, in dem wir leben und wo noch andere Normen gelten. Für professionelle Anwender ist es immer ausgesprochen ärgerlich, wenn neue Kameras allein schon deshalb nicht in die engere Wahl kommen können, weil sie unnötigerweise wegen so eines Details de facto unbrauchbar sind. Auch wenn die M1 insgesamt mehr auf Foto als auf Video ausgelegt ist, wäre es für Olympus ein Leichtes gewesen, 25p hinzuzufügen. Um dessen Wichtigkeit gewusst haben muss man spätestens seit die eigene M5 für das Fehlen der 50Hz-Formate stark kritisiert worden war. Der Olympus-Partner Panasonic, der anfangs den ähnlichen Fehler mit der GH2 machte, hat aus den Protesten potenzieller Käufer immerhin gelernt und später per Firmware nachgebessert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 17:10
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 07:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 12:25
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 11:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein