Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    5.494

    VA-News - Panasonic Lumix DMC-GX7: optischer Sensor-Bildstabilisator










    DMC-GX7



    Panasonics neue G7 macht es Olympus nach und hat nun als erste Kamera der G-Serie einen integrierten optischen Bildstabilisator per Sensor-Shift. Der 16 Megapixelsensor der Micro-Four-Thirds-Kamera hat eine neue Sensorarchitektur und ermöglicht zusammen mit dem Venus Engine-Bildprozessor Empfindlichkeiten bis zu ISO 25.600. Der um 90 Grad nach oben schwenkbaren Live-View-Sucher (LVF) (Suchervergrößerung 0.7x) hat eine Auflösung von satten 920.000 RGB-Bildpunkten.
    Auf der Rückseite gibt es ...




  • #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Den Tracking AF im Video Mode vermisse ich bei meiner LX7 sehr und der manuelle Fokus ist zu langsam um für mich ein brauchbarer Ersatz zu sein.

  • #3
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Hallo,

    zumindest eine logische deutlich verbesserte Weiterentwicklung zur GX 1, die nicht wirklich ein Verkaufsschlager war und teilweise jetzt noch in den Läden steht.

    Warum Panasonic als Sensor Shift Verweigerer jetzt erstmals auf diese Technik setzt, würde mich doch mal interessieren.

    Hat doch die optische Variante eher mehr Vorteile als Nachteile.

    Beispielsweise ist die optische Variante um bis zu 1 Blendenwert effektiver, beim Filmen schalten fast alle Sensor Shift Kameras den elektronischen Stabilisator zu, bei optischen Suchern wird das Sucherbild stabilisiert (gut das zählt hier nicht, weil die Elektronikvariante eingesetzt ist), das dauernde schnelle Bewegen des Sensors ist nicht unbedingt gut in Sachen Reparaturanfälligkeit,
    Nikon hat bewiesen, dass je nach Brennweite ein veränderter Stabilisator im Objektiv besser ist, als ein Sensorstabilisator für alle Brennweiten.

    Die Pro Fraktion der Sensor Shift Stabilisatoren werden mir gleich zwei Dinge entgegenwerfen, obwohl das nicht unbedingt ein Vorteil ist.

    - Ersparniss beim Kauf eines Objektivs ohne Stabilisator, weil der ja in der Kamera schon drin ist. Ist nicht unbedingt ein Vorteil, weil viele Firmen, ich nenne jetzt mal Sony frecherweise das gleiche Geld für ein nicht stabilisiertes Objektiv verlangen. Gutes Beispiel: das 18-135 mm (Canon vs Sony). Und es gibt noch mehr Objektive von Sony, die für vergleichbares Geld wie die stabilisierten Optiken von Canon und Nikon verkauft werden. Die Sigma, Tamron und Tokina Fraktion wird jetzt die Hände heben, ja dort spart man schon etwas mit nicht stabilisierten Optiken.


    - Stabilisator für alle Optiken ohne eingebauten Stabilisator: Ja, das stimmt soweit schon, nur wer hat den wirklich viele hochwertige nicht stabilisierte alte Optiken daheim, die er an der neuen Kamera verwenden wird ? Sind maximal 20 % der Kundschaft. Die Mehrzahl hat maximal zwei Optiken (eben das übliche Weit und Telezoom) zu Haus gehabt.


    Der erste Preisvorschlag der GX 7 war wohl bei 900 €.

    Es ist klar warum Panasonic noch nicht den genauen Preis rausrücken will, wird doch Sony sehr bald auch kontern, und das auch mit einer Vollformat Spiegellosen Nex. Wenn die leicht über 1000 € angesiedelt ist, kann Panasonic unmöglich 900 € verlangen.


    Panasonic hat also richtig Konkurrenz, nicht Fuji vergessen. Das wird sicher nicht einfach, die Kamera als das Non Plus Ultra hinzustellen. Auch Olympus wird irgendwann den Nachfolger der OMD M 5 rausbringen.


    Zumindest ein Lob von mir an das VAD Team für eine sachliche Vorstellung, die von Digitalkamera.de liest sich wie eine Werbeanzeige, mit angeblichen Dingen (weltverbessert), die es angeblich noch nicht gegeben hätte. Olympus hat bekannterweise schon länger den Sensorshift Stabilisator, genau wie die DSLR Modelle von Pentax und Sony. Ein Magnesiumgehäuse, einen Sucher (gut nicht klappbar wie die GX 7), eine Wifi Schnittstelle und einen Schwenk LCD besitzt die alte Sony Nex 6 schon lange.


    An der GX 7 ist wenig revolutionäres, ich meine Dinge die es bei keinem anderen Modell aller Firmen je gegeben hätte. Und das sage ich als angeblicher Panasonic Fanatiker.





    VG
    Jan
    Geändert von Jan (01.08.2013 um 19:18 Uhr)

  • #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.547
    Als Filmer braucht man sich über die Sensorstabilisierung der GX7 anscheinend nicht groß den Kopf zu zerbrechen, denn ersten Berichten zufolge soll sie im Videomodus deaktiviert sein - eventuell, um die Überhitzungsgefahr zu reduzieren?
    Wenig erfreulich aus Filmersicht ist der Audiobereich, der sich auf das eingebaute Stereomikrofon beschränkt: Anschlüsse für ein externes Mikro oder Kopfhörer sucht man vergebens.
    Was die Preisangaben angeht, so ist Panasonic zumindest für den US-Markt bereits konkret geworden. Das Gehäuse wird es dort für 999 Dollar geben; 1099 Dollar kostet das Set mit dem 14-42mm-Standardzoom.

  • Ähnliche Themen

    1. Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 23.08.2018, 10:51
    2. Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 14.02.2018, 07:51
    3. Antworten: 6
      Letzter Beitrag: 29.01.2018, 09:12
    4. Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 05.04.2016, 10:40
    5. Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 18.10.2013, 13:11

    Lesezeichen

    Lesezeichen

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein