Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Aktiver Nutzer Avatar von Burgfilmer
    Registriert seit
    11.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Lumix FZ2000, Sony HDR-CX900, Samsung iPad als Fernbedienung, Velbon Stativ, Elektrischer Dreh-/Schwenk-Neiger,
    Schnittsoftware:
    Pinnacle Studio 19-20 Ultim., Magix Video Pro X9,
    Rechner:
    MSI Z170A Pro Carbon, i7-6700K, RAM 16GB DDR4/3200, R9-380X/4GB, 3xSSD, 3x HDD, 2 Monitore 2K/4K
    Film-Genre:
    Alte Dörfer, Natur, Unterwasser, Burgen & Schlösser

    Beiträge
    143

    Frage Gekauft den Canon LEGRIA HF G10 und was nun?

    Ich habe meinem Sony HDR-HC7 ein Stiefbruder verpasst. Es ist der LEGRIA HF G10 von Canon. Ich habe mich beim Kauf auf Testbeschreibungen unserer netten Fachzeitschriften verlassen. Wer kann aus der Praxis etwas schreiben?
    Gruß Hansi
    Meine Homepage

  2. #2
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    15.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    1x Canon XA 10, 2x HF G 10, 3x HF G 30 Behringer ADA 3200 mit 8 Kondensatormikros Behringer B2 (Pro), Rode NT 5. Cymatic LR 16 als Recorder, Zoom H6
    Schnittsoftware:
    Magix Pro X 9
    Rechner:
    intel 8700
    Film-Genre:
    Live-Aufnahmen von Konzerten und Theater

    Beiträge
    54
    Mich würde interessieren, was beim G10 außer dem Weitwinkel besser ist als beim halb so teuren HF M41

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    409
    Zitat Zitat von Burgfilmer Beitrag anzeigen
    Wer kann aus der Praxis etwas schreiben?
    Was ist jetzt Deine Frage? Hast Du ein Problem mit dem Camcorder?

    Zitat Zitat von klassikvideo Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, was beim G10 außer dem Weitwinkel besser ist als beim halb so teuren HF M41
    Der M41 hat keine richtig manuellen Einstellungen und ist daher für den semiprofessionellen Einsatz nicht zu gebrauchen. Ob diese Unterschiede wirklich mehrere hundert Euro kosten müssen/dürfen, ist eher eine Marketing-Frage. Canon weiß genau, dass Nutzer mit gewissem Anspruch die Mehr-Funktionalität des G10 brauchen und daher auch einen überhöhten Aufpreis zu zahlen bereit sind.

  4. #4
    Aktiver Nutzer Avatar von Burgfilmer
    Registriert seit
    11.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Lumix FZ2000, Sony HDR-CX900, Samsung iPad als Fernbedienung, Velbon Stativ, Elektrischer Dreh-/Schwenk-Neiger,
    Schnittsoftware:
    Pinnacle Studio 19-20 Ultim., Magix Video Pro X9,
    Rechner:
    MSI Z170A Pro Carbon, i7-6700K, RAM 16GB DDR4/3200, R9-380X/4GB, 3xSSD, 3x HDD, 2 Monitore 2K/4K
    Film-Genre:
    Alte Dörfer, Natur, Unterwasser, Burgen & Schlösser

    Beiträge
    143
    Zitat Zitat von beiti Beitrag anzeigen
    Was ist jetzt Deine Frage? Hast Du ein Problem mit dem Camcorder?
    Nein, nein! Außer ein paar Testaufnahmen gibt es noch nichts zu erwähnen. Ich möchte einfach nur eine Plus-Minus Meinung lesen. Danke für deine Frage.
    Gruß Hansi
    Meine Homepage

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.244
    Gruß

    Hans-Jürgen

  6. #6
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Ich denke die G 10 ist eine sehr gute Kamera, man könnte sich auch den Testbericht von Videoaktiv noch zu Gemüte führen, müsste so die 2 oder 3 letzte Ausgabe gewesen sein.

    Endlich hat eine Canon auch mal ein gutes Weitwinkel, die Verabeitung ist gut, die Schwachlichtqualität in der Klasse hervorragend, der neue Sensor mit der exakten Pixelanzahl von Full HD ist sehr gut, die Auflösung muss eben nicht wie bei den Mitberwerbern runtergerechnet werden.

    Canon zeigte ein sehr scharfes Bild. Aber ein wenig teuer ist die Kamera schon....

    Ich möchte ungern hier Grabenkämpfe verursachen, Kleinigkeiten die vielen Usern nicht auffallen, kann man bei jeder Kamera finden. Das hat auch das "Lüfterproblem" + "Türkis Stich" Problem der Panasonic SD 909 / TM 900 gezeigt. Diese Dinge verursachen oft einen Nichtkauf der Kameras, obwohl die meisten User das angelich schwere Problem gar nicht sehen würden.


    Filme einfach selbst und teile uns Deine eigenen Erfahrungen mit !


    VG
    Jan

  7. #7
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Schnittsoftware:
    Edius 6.03
    Rechner:
    Film-Genre:

    Beiträge
    41
    Die Kamera ist gut. Nicht mehr und nicht weniger. Falls du einen zusätzlichen UV- oder Schutzfilter kaufen möchtest, dann kaufe NUR "Ultraslim-Filter" (also sehr dünnes Filter). Sonst sieht man manchmal die Sonnenblende im Bild.

  8. #8
    Aktiver Nutzer Avatar von Wiel Gulpen
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony FDR AX-53, Panasonic GH5, Gopro Hero 3BE, Iphone 8 Plus, Zoom H2n, Rode Stereo Videomic Pro, Sennheiser MKE400, Ohrwurm 2
    Schnittsoftware:
    Vegas Pro 16, Studio 22 Ult. PD14 Ult., VdG 9 HDPro, Diashow 8, Adobe Lightroom 5.7, Blufftitler 14
    Rechner:
    I3770K, 16Gb, Asus P8-V LE Z77 mobo, Nvidia 550Ti, 1x3Tb, 2x1Tb. + 1x400 Gb.+Win7+ 1x1,5Gb. extern
    Film-Genre:
    Urlaubsfilme, der Alltag. die Familie

    Beiträge
    65
    Die Kamera ist schon gekauft. Warum plus/minus? Burgfilmer hat ne Topkamera gekauft. Jetzt an die Arbeit: filmen!

    Wiel

  9. #9
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon HF G10
    Schnittsoftware:
    Magix Video deLuxe17
    Rechner:
    Intel Cuore Q8300 2.5 GHz
    Film-Genre:
    Urlaubsfime, Chorkonzerte

    Beiträge
    30

    Hf g10

    Ich habe die Kamera seit 3 Wochen und bin sehr zufrieden. Ich filme seit fast 50 Jahren und es übertrifft meine Erwartungen. Im Moment habe ich schon ungefähr 4 Std. gefilmt - Familienfeier, Ausflüge usw. An der Schärfe gibt es eigentlich nichts zu bemängeln und bei Aufnahmen in der Dämmerung, schlägt es alles was ich bis jetzt hatte.
    Störend ist eigentlich nur, dass der Sucher keine Augenmuschel hat und somit manchmal störendes Seitenlicht einfällt.
    Es fiel mir schwer mich vom Band zu trennen, aber der Schnitt mit Magix Video deluxe 17 klappt eigentlich ganz gut.
    Meistens hatte ich im manuellen Modus gefilmt, bin aber überrascht wie gut auch das automatische Filmen klappt.
    Entweder täusche ich mich oder es ist bei mir ausgefallen: funktioniert eigentlich der Sekundenzähler bei der Aufnahme im manuellen Modus auch? Ich bin mir nicht so sicher ob es nur im autom. Modus war.

  10. #10
    Aktiver Nutzer Avatar von Burgfilmer
    Registriert seit
    11.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Lumix FZ2000, Sony HDR-CX900, Samsung iPad als Fernbedienung, Velbon Stativ, Elektrischer Dreh-/Schwenk-Neiger,
    Schnittsoftware:
    Pinnacle Studio 19-20 Ultim., Magix Video Pro X9,
    Rechner:
    MSI Z170A Pro Carbon, i7-6700K, RAM 16GB DDR4/3200, R9-380X/4GB, 3xSSD, 3x HDD, 2 Monitore 2K/4K
    Film-Genre:
    Alte Dörfer, Natur, Unterwasser, Burgen & Schlösser

    Beiträge
    143
    Danke an euch. Wie bereits anfangs erwähnt, ich habe mich auf "unsere" Zeitschriften-Tester verlassen. Dann bei den Amazonen zugeschlagen. Ich wollte von euch nur ein abschließendes Schulterklopfen erbetteln. Ist gelungen. Nee, ich fahre morgen in den Urlaub, habe einige Burgen im Focus und da tauchte die Frage auf, nur HF G10 mitnehmen oder auch die gute HDR-HC7.
    Gruß Hansi
    Meine Homepage

Ähnliche Themen

  1. Canon Legria HF G30 in 4k
    Von karmapa im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 16:42
  2. Canon Legria HF G10
    Von Nelson im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 11:05
  3. WW für Canon Legria HF G10
    Von Ingolf im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 19:08
  4. WW für Canon Legria HF G10
    Von Ingolf im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 19:08
  5. Gekauft den Canon LEGRIA HF G10 und was nun?
    Von Burgfilmer im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 12:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein