Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 13 bis 16 von 16
  1. #13
    Foren-Profi Avatar von Wolfgang S.
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony TD-10, Panasonic 750, Sony FX1, Canon HF100, Sony TD10, Panasonic Z10000
    Schnittsoftware:
    Sony Vegas Pro 12, Grass Valley Edius 6.5
    Rechner:
    i7 2600K, 16 GB Ram, Quadro 2000D, ASUS VG 236H mit nvidia 3D Vision, Grass Valley NX, Intensity Pro
    Film-Genre:
    Imagefilme, Eventfilme, Hochzeiten, Erstkommunionen, Reisefilme

    Beiträge
    636
    Es gibt durchaus User die eigene PCs nur als Schnittsysteme verwenden. Klar sollte es auch anders gehen - nur woran liegt es dann, wenn es halt doch nicht geht? Das ist dann noch viel unmöglich zu sagen.

    Und es muss ja nichtmal sein dass ein spezifisches System "etwas hat" - vielleicht ist es auch nur ein ungünstige Kombination mit Hardware, Treiberversionen und halt einer anderen Software die Probleme bereitet. Ferndiagnostisch ist so einem Thema aber ohnedies kaum bei zu kommen, leider.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
    http://videotreffpunkt.com

  2. #14
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    123

    Ärgerlich, aber leider nicht so einfach

    Zitat Zitat von RhZiegler Beitrag anzeigen
    die neuesten Grafiktreiber
    ... sind nicht immer zwingend die besseren (schon erlebt mit meiner ASUS Radeon HD 5870). Auf jeden Fall sollten Treiber nur im Notfall von der Website von Nvidia/AMD stammen, sondern zur passenden Grafikkarte von der Website des OEM-Herstellers bezogen werden.

    das System komplett bereinigt
    Ich weiss nicht, welche Systemreiniger du eingesetzt hast. Tuning-Tools richten aber nicht selten mehr Schaden an, als dass sie Nutzen bringen.

    [...] System, voll mit Office, Foto, Grafik-Software, nicht superneu, sondern eben so, wie es realistischerweise bei den meisten von uns steht.
    Wie steht es realistischerweise bei den meisten von uns? Kaspersky, Norton, Avast oder Microsoft Security Suite? OpenOffice, LibreOffice, Microsoft Office? x264-Codec, UtVideo-Codec, Canopus-HQ-Codec? AMD-Treiber, Nvidia-Treiber, Intel-Treiber, OEM-Treiber? TuneUp-Utilities oder CCleaner? Das von dir geforderte "repräsentative System" gibt es leider nicht. Ein so gut wie möglich sauberes System ohne Quereinflüsse ist die einzige logische Vergleichsbasis.

    Es ist ja nicht so, dass auf meinem Rechner alle Programme zicken. Wenn dann eines dabei ist, das vielerlei Fehler zeigt, während praktisch alle anderen sauber laufen, dann ist das einfach nicht hervorragend - sorry.
    VPX4 hat Fehler und die gehören gefixt. Im Übrigen ist es kein Beweis, dass VPX schlecht programmiert ist, wenn andere Programme auf demselben Rechner keine Probleme zeigen. Liegt es beispielsweise an VPX, wenn sich ein später intstalliertes anderes NLE mit seinen Codecs vor jene von VPX drängelt (das dann selber freilich perfekt funktioniert)?

    Eine Deinstallation und Neuinstallation von VPX auf demselben System bringt in der Regel nicht viel. Wirksamer ist es, das Programm auf die Standardwerte zurückzusetzen (über Datei > Einstellungen).

    Hast du meinen Tipp zum Multicam-Modus ausprobiert?

    Tritt das Problem mit der "dll" nur mit bestimmtem Quellmaterial auf oder generell?

    Wenn du magst, dann beschreibe Schritt für Schritt, was du machst, bis der Fehler passiert. Ich würde dann gegenprüfen, und zwar auf einem sauberen System mit VPX4 sowie auf einem System "wie deinem" mit VDL MX (gleiche Programmgeneration).
    Geändert von iko9 (10.03.2013 um 13:26 Uhr)

  3. #15
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    10
    Hi Roman,
    das ist sehr nett, dass du dich so kümmerst. Aber meine Situation ist nun einfach so, dass ich schon x-Sachen probiert habe. Jetzt, auf deinen Rat hin, die Amd-Treiber der Grafikkarte gelöscht, jetzt sind da nur noch Windows-Treiber drauf. Unterschied = Null. Und so geht es immer weiter voran. Das Problem, mein Leben besteht nicht nur aus Video schneiden, ich habe gelegentlich noch andere Dinge zu tun. IM Dezember, nach ich weiß nicht wie vielen Stunden, stürzt das ganze Projekt ab, kein Backup, keine Rücksetzen nützt, es ist alles kaputt. Kommentar des Support, nach langem hin und her: Ja, da ist ein Programmfehler, den beheben wir mit einem Patch. Bisher kein Patch = Resultat, der Film ist immer noch nicht fertig. Der Support konnte mir auch nicht sagen, was für ein Fehler das eigentlich war, so dass ich also das Ganze auf Eis gelegt habe. Dann fange ich im Februar wieder an, weil mich jemand drängt, er braucht seinen Film. Ein, zwei Szenen (In dem Fall Musikstücke mit Multicam) bekomme ich hin, dann fängt das Ding wieder an zu zicken, diesmal völlig anders. Ich wiederhole das alles nur, damit du siehst, dass ich sowas von die Nase voll habe, dass mich nicht mal mehr Dein Angebot das alles Schritt für Schritt durchzugehen, noch wirklich reizen kann, so nett es gemeint ist.
    Mir ist schon klar, dass die ganze Malaise "irgendwie" an meinem Rechner liegen muss. Aber wie viele Jahre soll ich danach suchen? Mir ist inzwischen nicht nur die Lust am Schneiden, sondern auch am Filmen vergangen, weil ich jedem sagen muss, ja, ich würde das gerne machen, aber wahrscheinlich kommt es nie zu einem Ende - mein Schnittprogramm ...
    Mit Magix habe ich eigentlich abgeschlossen. Mein Problem ist nur, dass ich mir vorstellen kann, dass ich das nächste Programm einer anderen Firma installiere, und das Ganze geht von vorne los. Also am besten das Filmen aufhören und Briefmarken sammeln ...

  4. #16
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    123
    Dass das alles sehr ärgerlich ist, verstehe ich. Dass du nicht mehr probieren magst, ebenfalls. Wenn wirklich ein Programmfehler vorliegt, würde ich dir auch kaum helfen können. Schade finde ich es trotzdem.

    Ob mit dem später mal gepatchten VPX4, einem anderen Schnittprogramm oder beim Briefmarkensammeln: Ich wünsche dir weniger Pannen dabei...

Ähnliche Themen

  1. Haben Camcorder noch eine Zukunft?
    Von abelius-kiel im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 12:06
  2. 8Sinn Zubehör überteuert und taugt absolut nichts !!
    Von MUK im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2019, 19:06
  3. CyberLink Screen Recorder - nichts als Probleme
    Von Uodal im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2018, 12:17
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 23:46
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 09:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein