Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sony PMW-200

  1. #1
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    444

    Sony PMW-200

    Mit dem PMW-200 hat Sony den zweiten Henkelmann mit sendetauglicher 4:2:2-Farbauflösung am Start.
    Und was ist mit dem Sony PMW-150?

    Gruß
    KDS

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Wo auch immer dieses Zitat gefallen sein mag: Wahrscheinlich hat sich der Autor an der Reihenfolge der Markteinführung orientiert. Die PMW-100 war die erste, dann kam die PMW-200 und schließlich hat als dritte die PMW-150 die Lücke zwischen den anderen beiden geschlossen.

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    444
    Hallo Bernd,

    so wird es wohl gewesen sein.
    Ist aber irgendwie doch peinlich, wenn noch vor Erscheinen des neuen Heftes am Kiosk die Aussagen nicht mehr up-to-date sind.

    Gruß
    KDS

  4. #4
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Hans Ernst
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    194
    Welche Aussagen des Kollegen soll da nicht mehr up-to-date oder gar peinlich sein?

    Das ist doch völlig korrekt: Als erster kam der PMW-100 (Test in Heft 6/2012), dann als zweiter der PMW-200 (Heft 2/2013).
    In Heft 3/2013 könnte der Test des PMW-150 erfolgen, wenn Sony seine Muster-Zusage einhält. Noch warten wir auf das Testmuster ... (das dritte Modell ist also noch nicht mal am Start).

    Und in genau dieser Reihenfolge erfolgte auch die Markteinführung dieser drei Modelle, auch wenn die Zahlenfolge der Typenbezeichnungen vielleicht etwas anderes suggeriert.

    Schöne Grüße

    Hans Ernst/Red. VIDEOAKTIV

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    444
    Entschuldigen Sie bitte, Herr Ernst. Ich wollte Ihnen und dem Kollegen nicht auf den Schlips treten.

    Gruß
    KDS

  6. #6
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Hans Ernst
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    194
    Kein Problem! Natürlich haben wir nichts gegen Kritik. Wir haben sie in diesem Fall von der Sache her nur nicht verstanden ...

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    23.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX2000, Sony PXW-X70, Sony CX730, Sony CX900
    Schnittsoftware:
    Aobe PremierePro CC
    Rechner:
    Intel Xeon 5570, 24GB RAM, 6 Terrabyte Festplatten
    Film-Genre:

    Beiträge
    257
    Welche ist aber nun die beste der 3 Kameras?

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein