Lieber Wolfgang S. ,

....All diese Argumente erinnern mich irgendwie an die Diskussion bei der Einführung des Ottomoters, ob der Mensch nicht sterben müsse wenn er sich schneller bewegt als das mit einer Pferdekutsche möglich wäre....
Ich darf Dich dahingehend korrigieren, daß diese Diskussion schon bei der ersten Eisenbahn
( und nicht erst beim Otto-Motor ) ausgebrochen ist.

Zur 3D habe ich eine ähnliche Meinung, wie Einige andere User, nämlich ...

Es kommt viel mehr auf den Inhalt, einen guten Schnitt und eine passende Musik an,
als auf "Schnick-Schnack" wie 3D.
Und daß 3D in der derzeitigen Form für Betrachter nicht gerade angenehm ist,
wird wohl niemand bestreiten, der sich einen längeren Film mit diesem "Nicht-Effekt"
angesehen hat.

Lg, Helmut