Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    7

    Kein 50p auf Samsung ue40es5700?

    Hallo. Ich habe mit einen HD Camcorder zugelegt, den Panasonic HC- v500. Ich habe bei dem Camcorder die höchste Aufnahmestufe (Also FullHD/50p) eingestellt und damit im Winterurlaub ein paar Videos gedreht. Diese wollte ich auf meinem Samung TV ue40es5700 probeweise abspielen. Leider musste ich dabei den Camcorder per usb an den TV anschließen, da der Fernseher die Verbindung über HDMI nicht erkannt hat. Als ich das Video abspielen wollte, kam nur die kurze Meldung das "Framrate 50 nicht unterstützt wird." Hier meine Frage: Liegt das daran, dass ich die Cam über USB angeschlossen habe oder kann der TV generell keine 50p Videos abspielen?
    Sollte tatsächlich dem so sein, wie kann ich die Videos umwandeln, dass ich sie trotzdem in Full HD auf dem Fernseher anschauen kann?

    Das Format der Videodateien nennt sich AVCHD

    LG, Rudi

  2. #2
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    iPhone 8, GH5, S1H, Hero 8, Osmo Pocket 4K und alle Kameras, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Dell XPS15 9570
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.758
    Hallo Rudi,

    anzunehmender Weise kann Dein Fernseher 50p Dateien wiedergeben - aber nicht via USB. Versuche einfach mal den Camcorder mit einem anderen HDMI-Kabel anzuschließen - eine schlechte Verbindung ist die häufigste Fehlerursache.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.314
    Hallo,

    bei der direkten USB Verbindung liegt es eher daran, dass Samsung keine AVCHD Dateien lesen kann / will. Das gilt auch für USB Stick mit SD Karteneinschub. Ist bei meinem Samsung auch nicht anders.

    Das war zwar mal im Gespräch, dass Samsung die Lizengebühren für Sony & Panasonic (ja von denen kommt das System) zahlt und selbst auf AVCHD umsteigt, ist aber wohl wieder verworfen.

    Daher findet man auf der Herstellerseite keine AVCHD Bezeichung oder deren MTS Dateien. Das ist übrigends bei LG und Philips nicht anders - Stand jetzt.

    http://www.samsung.com/de/consumer/t...S5700SXZG-spec


    Per HDMI Kabel sollte es funktionieren, einfach Kabel A auf C kaufen, Wiedergabemodus Kamera, per HDTV Fernbedienung auf AV Quelle den HDMI 1 oder 4 (weiss nicht wieviele Geräte Du hast) wählen und Bild genießen.

    VG
    Jan

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.314
    Ich habe mir gerade die Anleitung des Samsungs angeschaut. Da wird nirgends über AVCHD gesprochen, aber laut Seite 883 sollten MTS und M2TS Dateien abspielbar sein, mit Bildraten von 6 bis 30 Bildern pro Sekunde. MTS Dateien sind üblicherweise die AVCHD Stream Originaldateien, M2TS die überspielten Gesamtdateien mit den Hilfsangaben.

    Bei den Lizenzen ganz am Schluss steht nichts von AVCHD, das hätte Samsung angeben müssen, da diese Bezeichung und deren Gebrauch geschützt ist. Da hat doch nicht etwa Samsung etwas gemogelt ?


    Kannst Du wirklich 50i AVCHD Filme per USB an Deinem Samsung HDTV sehen ?


    VG
    Jan

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    7
    Huhu. Also habs gestern dann doch noch via HDMI kabel hinbekommen. Vielen Dank!
    Jetzt hab ich gleich noch eine weitere Frage. Ich würde die einzelnen Videos gern schneiden und zusammenstellen und würde dabei auch gern die 50p Wiedergabe beibehalten. Nun habt ihr ja geschrieben, dass Samsung das Format via USB nicht wiedergeben kann. Gibt es da ein Alternativformat, das ich ohne Qualitätsverlust nutzen kann?

    MFG Rudi

  6. #6
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.314
    In der Anleitung stand wenn ich mich recht erinnere gar kein 1080 P 50 Format. Dann musst Du wohl in 720 P 50 wandeln, oder wieder auf die 50 Halbbilder wechseln. Oder einen seperaten Mediaplayer kaufen, der mit USB angeschlossen 1080 / 50 wiedergeben kann.

    Die Western Digital Mediaplayer sind beliebt, ich habe nicht viel mit denen zu tun, könnte sein dass die verschiedene Videoformate mit 1080 P 50 Dateien abspielen wollen. Bei dem Thema gibt es hier bessere User.

    Die Taste beim Samsung HDTV ist nicht AV Quelle, sondern nennt sich korrekter Weise = Source.


    VG
    Jan

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    I... Oder einen seperaten Mediaplayer kaufen, der mit USB angeschlossen 1080 / 50 wiedergeben kann.

    Die Western Digital Mediaplayer sind beliebt ...
    Ich habe so einen Western Digital Mediaplayer (es gibt mittlerweile verschiedene Modelle, meiner ist ein kleiner, GRAUER Kasten ohne eingebaute Festplatte).

    1.
    USB dient nur dazu, einen Speicher mit den Videodateien anzuschliessen.

    2.
    50p 1080 kann er abspielen.

    3.
    Der Fernseher wird entweder analog - Video (gelb) oder Component Video (rot, grün, blau) - oder digital per HDMI-Kabel angeschlossen.

    Ich bin mir nicht sicher, ob der Player bei einem 50p Video (p = Vollbilder) auch tatsächlich 50p über HDMI ausgibt, oder ob er evtl. auf 25p reduziert oder 50i (i = interlaced = Halbbilder) ausgibt.


    Nachtrag:
    Ich habe meine Panasonic X909 mal probeweise wie folgt an den Fernseher (nur HD-ready 720p) angeschlossen.

    A: Per USB an den WD Media Player und von dort per HDMI an den TV
    B: Per HDMI direkt an den TV

    A (USB):
    Hier lassen sich im WD (Western Digital) Media Player Menü folgende Auflösungen für den HDMI-Ausgang (am Media Player) einstellen:
    480p 60Hz
    576p 50Hz
    720p 60Hz
    720p 50Hz
    1080i 60Hz
    1080i 50Hz
    1080 24p
    1080 50p
    1080 60p

    Mit der Media Player Fernbedienung kann man nun zu den Videos im Kamera-Speicher navigieren und sie abspielen.

    B (HDMI):
    Im Kamera-Menü für den Kamera-HDMI Out:
    Auto
    576p
    1080i
    1080p

    Für A stelle ich 720p 50Hz ein.
    Für B scheint es keine Rolle zu spielen, was ich einstelle, vermutlich wird an der Kamera automatisch die richtige Ausgabe gewählt.

    @Rudi:
    Es sieht also so aus, als gäbe es 2 Möglichkeiten, um 1080/50p an einem TV abzuspielen, der eigentlich nicht dafür eigerichtet ist:

    A
    Einen 1080/50p-fähigen Media Player dazwischenschalten, der verschiedene Ausgabeformate für HDMI vorsieht und an den die Kamera direkt per USB angeschlossen werden kann (oder auch eine Festplatte oder ein schneller USB-Stick mit den Video-Clips).

    B
    Im Kamera-Menü die HDMI-Ausgabe so einstellen, dass der Fernseher auch eine 50p-Datei wiedergeben kann (die dann vermutlich als 25p oder 50i angezeigt wird).

    Der Western Digital TV Live HD Media Player (schrecklicher Name für ein gutes Gerät!) im Internet:

    Bilder:
    http://www.itespresso.de/album.php?n...digital&item=6

    Erfahrungsbericht:
    http://alltagskiste.de/erfahrungsber...d-media-player
    Geändert von Skeptiker (04.01.2013 um 09:26 Uhr) Grund: Schreibfehler

  8. #8
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.314
    Gute Auflistung.

    Obwohl eine Kamera per USB an einen Mediaplayer, der wiederum per HDMI zum HDTV führt ist Doppeltgemobbelt und eigentlich Quatsch. Dann gleich die Kamera direkt mit HDMI.


    VG
    Jan

  9. #9
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Obwohl eine Kamera per USB an einen Mediaplayer, der wiederum per HDMI zum HDTV führt ist Doppeltgemobbelt und eigentlich Quatsch. Dann gleich die Kamera direkt mit HDMI.
    Da is was dran ;-)

    Gruss
    Skeptiker

  10. #10
    Neu hier
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    4
    Hallo Rudi
    Die Blue Ray PLayer von LG können ueber usb 50 p abspielen.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. .dat Video Datei kein Ton
    Von alexo im Forum Sound-Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.09.2017, 19:09
  2. Bei VLC kein Ton
    Von wboeden im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 01:19
  3. Kein Encore in Adobe Cloud
    Von Ingkris im Forum Profiklasse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 14:44
  4. Handycam spielt kein Ton ab
    Von maurimeister im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 19:21
  5. Handycam spielt kein Ton ab
    Von maurimeister im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 19:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein