Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 13 bis 17 von 17
  1. #13
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    949
    Wo macht man n Blitzadapter überhaupt fest geht das auch ohne Mikro
    also direct am Cam
    Mit diesem funktioniert es schon ganz gut. Den gibt es auch in schwenkbarer Ausführung, was m.E. nicht unbedingt erforderlich ist.
    http://www.hama.de/portal/picType*ab...0006950abb.jpg
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  2. #14
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    03.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Xa10, Canon Eos 1000D (für Stop-Motion), Rode NTG-2, Samson G-Track, Manfrotto Midi Light, Manfrotto Einbeinstativ & Velbon Dreibeinstativ
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video Pro X3
    Rechner:
    Samsung Laptop
    Film-Genre:
    Satire, Politik und Kurzfilme

    Beiträge
    77
    okay, wie kommst du darauf?
    ----------------------------------------------------------------
    Meine Filme:
    www.96pnm.jimdo.com
    http://www.youtube.com/user/96pnm
    ----------------------------------------------------------------
    Eines meiner letzten Videos: http://www.youtube.com/watch?v=o9cU6...ure=plpp_video

  3. #15
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    949
    Die 909 hat einen Standardblitzschuh - ebenso wie die 700er Serie. Insofern ist das bei diesen Geräten kein Problem. Bei den Geräten von Sony und Canon sieht das schon anders aus. Da muss man, sofern das Mikro ins Bild ragt, evtl. zu einer Blitzschiene greifen. Dann wird das Ganze komplizierter - allein schon dann, wenn man ein Stativ benutzen möchte.

    Das ist zwar ein anderes Thema, man kann aber bei den Canon und Sonys mal bei Rovotech nach geeigneten Adaptern nachfragen, um ein hochwertigeres Mikrofon, als den normierten Schrott anschließen zu können.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  4. #16
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    88
    Danke,also am Zubehörschuh.

  5. #17
    Neu hier
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen

    Ich benutze genau diese Kombienation: Rode ntg-2 an der canon xa10.
    Das rode passt nicht genau in die halterung der xa10 ich habe einfach ein stück dickes gummie ums rode geklebt und jetzt geht das gut.
    Ich habe jetzt noch eine eigene frage dazu: und zwar wenn ich drehe mit dem rode angeschlossen, und mir die aufnahme nachher anhöre, dann habe ich die aufnahme nur auf einer box und nicht auf zwei. Brauche ich ein Y-XLRKabel oder kann ich das irgendwie einstellen?
    Danke schonmal jetzt für antworten

    Fynn

    P.S: kann man das vielleicht im nachhinein noch verändern also, dass man den ton dann wieder auf beiden Seiten hat?
    Geändert von FynBe (23.10.2011 um 13:22 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 19:13
  2. Biete: Rode NTG2 Richtmikrofon
    Von beiti im Forum verkaufen & kaufen (suchen & finden)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2016, 14:01
  3. VA-News - Rode NT-USB: USB-Mikro für Musik und Gesang
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 10:10
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 17:23
  5. Canon XA10 oder Canon XF100
    Von sandra0377 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 11:37

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein