Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    5.684

    VA-News - Smartphone-Video-Vergleich: iPhone 4S, iPhone 5 und Galaxy S III










    dummy_neu_330



    Gerade wird das iPhone 5 videoseitig im VIDEOAKTIV-Messlabor vermessen. Da liegt es nahe die Vergleichsaufnahmen zu präsentieren. Wir haben das gleiche Straßenmotiv statisch und in Bewegung mit den derzeit gefragtesten „Film-Telefonen", Apples iPhone 4S und iPhone 5 sowie dem Samsung Galaxy S III gemacht und hier online gestellt.
    Die Aufnahmen zeigen ...




  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    435
    Ist das Galaxy III DEFEKT gewesen? Das würde sonst bei dieser Situation sehr gut abschneiden noch vor dem iPhone 5

    Es pumpt sichtbar und hörbar und hat überhaupt eigenartiges im audiopart zu bieten.. Und ja WEIS ist wirklich WEIS

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Danke für den interessanten Vergleich !

    Ich habe den Eindruck, dass die horizontalen Bewegungen von Autos oder Radfahrern nur beim iPhone 4S wirklich flüssig sind.
    Das kann natürlich auch an meinem Computer oder an der herunterskalierten Youtube- oder Vimeo-Datei liegen. Oder ist es im Original auch zu sehen ?

    Im übrigen scheinen die i-Geräte die Bilddynamik so zu regeln, dass Schattenpartien aufgehellt und zu helle Himmelspartien etwas abgedunkelt werden - das Bild also ingesamt ausgeglichener belichtet wird.
    Geändert von Skeptiker (24.10.2012 um 19:58 Uhr)

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon 7D mit diversen Optiken und Folowfocus, Sony PMW 200, EX1, Sony F3 Gopro Hd Hero 2, Contour, Jobo Jib 4
    Schnittsoftware:
    Adobe Production
    Rechner:
    2x Xeon Quadcore, 12GB Arbeitsspeicher, System SSD, VideoRaid
    Film-Genre:
    Industrie und Werbefilm, Lifemitschnitt mit bis zu 6 Kameras und Regie, Fernsehproduktion

    Beiträge
    4

    Iphone 5 und 4s unterschiedlicher WB

    Ich finde das das 4s etwas zu hell belichtet. (hab selber eins)
    S3 hat viel zu wenig dynamikumpfang und brennt aus...
    5s ist vom Weisabgleich etws wärmer und damit dem natürlichen empfinden änlicher.
    Wobei ich denke das 4s ist einfacher in der Farbkorektur, da es neutraler wirkt...

  5. #5
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Martin Biebel
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    38

    Erratum

    Hallo Liebe Bildvergleicher,
    Motiongroup hat recht. Da ist ein Brummen unterdem Galaxy-Clip. Der kommt aber vom Schnitt, nicht vom Telefon. Hätte die Tonspur unterdrücken sollen.

    Außerdem fiel mir auf, dass unter dem letzten Clip iPhone 5 steht. Das ist aber wie unschwer zu erkennen ein Galaxy SIII Clip.

    Sorry für das Versehen.

  6. #6
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    445
    iPhone, iphone, iphone... Galaxy, Galaxy, Galaxy...Als wenn es keine anderen Handys gäbe, die ebenfalls filmen können.
    Warum nicht mal eine gründlicher Vergleich?
    Mit den Videos meines Xperia S bin ich auch sehr zufrieden. Deutlich besser als etwa das Galaxy SIII.

    Gruß
    KDS

  7. #7
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    iPhone 8, GH5, S1H, Hero 8, Osmo Pocket 4K und alle Kameras, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Dell XPS15 9570
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.773
    Die einen wollen mehr Tests, die anderen verstehen gar nicht warum wir das überhaupt machen. Das richtige Maß findet man anscheindend nie. Wir testen die gängigen Modelle, da wir eben keine "Handy-Zeitschrift" sind - aber erkennen, dass viele eben doch damit filmen. Ein gründlicher Vergleich ist natürlich klasse - doch schau einfach mal in diesem Forum, dann findest Du viele, die genau das abschreckt.

    Wir denken mit dem Mittelweg beantworten wir die wichtigsten Fragen nach der Videoqualität der Smarphones - auch wenn ich zugeben muss, dass ein Nokia und Sony nun auch mal dran ist. Aber es ist wie immer: Auch hexen braucht etwas länger;-)
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  8. #8
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    445
    dann findest Du viele, die genau das abschreckt.
    Mich ja auch! Ihr seid durchaus keine Handy-Zeitschrift. Zum Glück! Aber wenn ihr euch dann doch mal auf anderes Terrain begebt, dann macht das auch einmal, aber gründlich. Und dann ist wieder für einige Zeit Ruhe.

    Mich persönlich stört ja auch das mittlerweile übliche ständige Testen von diesen "Videoknipsen". Ja, ok, sie machen z. T. bessere Aufnahmen als viele Camcorder. Aber für mich sind sie uninteressant. Ich möchte bei den meisten Drehs keine Unschärfen und kein Bokeh, sondern möglichst durchgehende Schärfe, die ich nicht ständig kontrollieren muss. Videolook stört mich bei meinen Dokumentationen gar nicht. Aber ich erkenne an, das viele "Spielbergs" das anders sehen.

    Und keine Panik: ich werde eure Zeitschrift auch weiterhin lesen!

    Gruß
    KDS

  9. #9
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    18.06.2012
    Aufnahme-Equipment:
    EX1R, GH4, EOS 70D, GoPro Black-Edition, Sony HX90, AX53
    Schnittsoftware:
    Edius 8 Workgroup, MAGIX Pro X8
    Rechner:
    i7 4790K / i7 3890
    Film-Genre:
    Bergfilme

    Beiträge
    39
    Ich hab das iPone 5! Bin jetzt am prbieren.
    1920x1080 MOV 24-30P je nach Licht, wie es scheint.
    Die Lichtstärke kann sich sehen lassen!, liegt auf etwa dem Niveau von der SD707 (Panasonic).
    So, aber jetzt die Überraschung: Das Bild... so was beim Handy... unglaublich!

    Es stammt als Schnappschuss vom Video, das Freihand aufgenommen wurde.
    Vielleicht eine Anregung an Videoaktiv auch Testaufnahmen von solchen Charts zu veröffentlichen.Anhang 144

    Seht selbst im Anhang.

    Gruß
    Schaudichschlau

  10. #10
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+GraKa GTX-1660 Super, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.359
    Ich füge mal mein Testvideo vom Nokia N8 hinzu: Klick!

    Ich finde dieses Smartphone ist gut für Bilder- und Video-Aufnahmen mit seinem Carl-Zeiss-Tessar 2,8/28mm Objektiv einsetzbar, wenn man nicht gerade die große Ausrüstung mitschleppt. Nichts entgeht einem, das Smartphone hat man eigentlich immer dabei!
    Uuund..., Das Nokia N8 war sehr preisgünstig. Zwischenzeitlich hat Nokia die Software dazu noch nachgebessert.

    Vom Handling her muss man aufpassen, das Gehäuse ist sehr glatt, es kann einem leicht aus der Hand rutschen. Ich habe das Phone deshalb immer mit der Handschlaufe gesichert.

  11. #11
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+GraKa GTX-1660 Super, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.359
    Für mein Smartphone habe ich mir mit Hilfe einer Briefklammer ein Tischstativ, Klemmstativ und einen Handgriff gebastelt. Das Ding kann man in der Hosentasche mitführen:

    N8-Stativ.jpg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 20:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 15:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 15:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 10:02
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 10:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein