Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    13.09.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legria Hf G10, Mikro Canon DM 100, Novoflex SP Stativ Saugstativ inkl. Ball 19 Kugelkopf, Panasonic Lumix FZ 100, StarCluster LED-Flächenleuchte, Dreibein-Carbon-Stativ Sirui N-2205 und Videoneiger Manfrotto 701 HDV
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video deluxe 18 MX Premium Sonderedition
    Rechner:
    AMD Athlon(tm) II X2 250 Processor 3.00Ghz
    Film-Genre:
    Urlaub, Kurzreise, Natur, Familie

    Beiträge
    8

    Canon Legria HF G10

    Hallo,
    ich bin sehr zufriedener Besitzer einer Legria HF G10. Allerdings bräuchte ich für die Kamera noch ein gutes Teleobjektiv. Gibt es sowas? Wer kann mir bei der Suche behilflich sein? Wenn es ein passendes gibt, kann es dann auf der Camera verbleiben, oder muß es für jeden Teleeinsatz aufgeschraubt werden?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Nelson

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Die G10 hat ja ein festeingebautes Objektiv, so dass Du es nicht einfach gegen ein anderes auswechseln kannst. Es bleibt also nur der Weg über einen Tele-Konverter, der wie ein Filter in das Frontgewinde der Kameraoptik geschraubt wird. Welche Modelle speziell für die G10 in Frage kommen, weiß ich nicht, aber einer der bekanntesten Anbieter ist Raynox, der meist ganz brauchbare Mittelklassequalität zum günstigen Preis bietet. Vielleicht gibt's auch von Canon selber einen Originalkonverter? Von NoName-Billigscherben würde ich dagegen die Finger lassen - oder wenigstens darauf achten, dass der Verkäufer keine Probleme beim Rückgaberecht macht.

    Zitat Zitat von Nelson Beitrag anzeigen
    kann es dann auf der Camera verbleiben, oder muß es für jeden Teleeinsatz aufgeschraubt werden?
    Der Konverter verändert den gesamten Brennweitenbereich, der Dir effektiv zur Verfügung steht - ein 30-400mm-Zoom der Kamera wird durch einen vorgeschraubten 2x-Konverter de facto zu einem 60-800mm-Zoom -, und ob Du damit als "Immerdrauf" leben kannst, ist Deine Entscheidung. Abhängig vom Konverter kann es sogar sein, dass er nur im Teleanschlag der Kameraoptik das Bildfeld komplett ausleuchtet, und die Ecken dunkel werden (Fachbegriff: "Vignettierung"), sobald man auszoomt. Aus dem 30-400mm im obigen Beispiel wird dann in der Praxis eine Festbrennweite von 800mm. Im Normalfall würde ich den Konverter aber allein schon wegen der abnehmenden Bildqualität nur dann montieren, wenn man ihn wirklich braucht.

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    13.09.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legria Hf G10, Mikro Canon DM 100, Novoflex SP Stativ Saugstativ inkl. Ball 19 Kugelkopf, Panasonic Lumix FZ 100, StarCluster LED-Flächenleuchte, Dreibein-Carbon-Stativ Sirui N-2205 und Videoneiger Manfrotto 701 HDV
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video deluxe 18 MX Premium Sonderedition
    Rechner:
    AMD Athlon(tm) II X2 250 Processor 3.00Ghz
    Film-Genre:
    Urlaub, Kurzreise, Natur, Familie

    Beiträge
    8
    Ganz herzlichen Dank für die schnelle und sehr fundierte Auskunft!!!

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Globebus
    Registriert seit
    21.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legia HF G30, Actionpro X7, Drohne DJI Mavic air
    Schnittsoftware:
    Grass Valley Edius 7.5
    Rechner:
    Intel® Core™ i7 2600K-(Sandy Bridge), 8GB, 64Bit, SSD System, SSD Video
    Film-Genre:
    Private Reisefilme, Naturfilme, Dokus

    Beiträge
    395
    Ich habe zwar keine G10, leider! Bei dem aktuellem Preis könnte ich allerdings schwach werden.

    Frage nebenbei: Wie zufrieden bist du dami?

    Auf meiner jetzigen Cam habe ich zwei Konverter im Einsatz. Eine Weitwinkel 0,7x und eine Tele 2x.
    Das Weitwinkel lasse ich fast immer drauf. Das Tele setze ich nur bei Bedarf ein.
    Den Rat von Bernd E. würde ich auf jeden Fall befolgen. Kaufe etwas gutes ansonsten hast du die genannten Probleme.
    Einige Objektive neigen dazu im Telebereich ein flaues Bild zu liefern. Die Vignettierung haben fast alle Objektive im unteren Zoombereich. Deshalb ist es nicht sinnvoll das Tele dauerhaft zu verwenden.
    Hinzu kommt das man mit einem Tele immer ein Stativ verwenden muss.
    Gruss, Dietmar

    Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)



  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    13.09.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legria Hf G10, Mikro Canon DM 100, Novoflex SP Stativ Saugstativ inkl. Ball 19 Kugelkopf, Panasonic Lumix FZ 100, StarCluster LED-Flächenleuchte, Dreibein-Carbon-Stativ Sirui N-2205 und Videoneiger Manfrotto 701 HDV
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video deluxe 18 MX Premium Sonderedition
    Rechner:
    AMD Athlon(tm) II X2 250 Processor 3.00Ghz
    Film-Genre:
    Urlaub, Kurzreise, Natur, Familie

    Beiträge
    8
    Vielen Dank Globebus!
    Ich habe mir jetzt das Originalteil von Canon bestellt (Canon TL-H58 (Faktor 1,5x). Leider konnte mir mein Fachhändler in Nürnberg keinen vernünftigen Preis machen (519,- Sonderpreis für mich!!!!). Amazon liefert für 344,-€ incl. Wer kann diese Preispolitik von Canon noch verstehen.
    Zu Deiner Frage der Zufriedenheit: Die Legria HF G10 ist bei mir erst seit ca. September im Einsatz und war nun das erste Mal im Urlaub in Schweden dabei. Mein Film von 50 Minuten Länge ist eben fertig geschnitten und ich (aber auch mein"Publikum") bin wirklich restlos begeistert vom Ergebnis. Superergebnis auch bei schwachen Lichtverhältnissen. Der Bildstabilisator arbeitet sensationell gut. Sehr guter Klang mit dem verbauten Mikro in geschlossenen Räumen (und mit dem Zusatzmikro aus dem Originalzubehör). Die enthaltenen "Drehbuchvorlagen" benötigt aber wahrscheinlich kein Mensch und verkomplizieren nur das Menü, welches einfacher sein könnte. Die Speichermöglichkeiten sind für meine Verhältnisse und meinen Gebrauch luxuriös. Das Handling ist einfach super. Allerdings verwende ich das Foddis Pico Pro. Die Camera liegt so noch besser in der Hand.
    Mit der Legria HF G10 macht mir das Filmen restlos Spaß und bisher traten nicht die geringsten Probleme auf -außer daß ich beim Außeneinsatz schon mal das Zusatzmikro im Auto vergessen hatte und das "Windkrachen" rausschneiden mußte (selber schuld). Nun erhoffe ich mir noch mehr Spaß mit dem Canon TL-H58. Gerade Tieraufnahmen oder auch Situationen mit Menschen -die besser wirken, wenn das Filmen nicht bemerkt- wird erfordern einen Telekonverter. Das der öfters weg muß, damit werd ich leben können (müssen). Nächste Anschaffung wird noch ein besseres aber vor allem auch leichtes Stativ sein. Aber da muß noch gespart werden.

  6. #6
    Foren-Profi Avatar von Globebus
    Registriert seit
    21.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legia HF G30, Actionpro X7, Drohne DJI Mavic air
    Schnittsoftware:
    Grass Valley Edius 7.5
    Rechner:
    Intel® Core™ i7 2600K-(Sandy Bridge), 8GB, 64Bit, SSD System, SSD Video
    Film-Genre:
    Private Reisefilme, Naturfilme, Dokus

    Beiträge
    395
    Hallo Nelson.

    vielen Dank für deine Info.

    Jetzt kribbelt es noch mehr in den Fingern.
    Ich habe mir vor einiger Zeit ein Stativ zugelegt. Es ist das Velbon Geo E 430 Carbon mit einem Manfrotto Fluid Kopf.
    Man braucht einen Adapter damit man den Kopf verwenden kann.
    Der Preis ist akzepabel und ich bin sehr zufrieden damit. Zumindest was meine Belange angeht.
    Gruss, Dietmar

    Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)



Ähnliche Themen

  1. Canon Legria HF G30, G40, G26 ?
    Von Globebus im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2018, 11:29
  2. Canon Legria HF G30 in 4k
    Von karmapa im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 17:42
  3. WW für Canon Legria HF G10
    Von Ingolf im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 20:08
  4. WW für Canon Legria HF G10
    Von Ingolf im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 20:08
  5. was haltet ihr von der Canon Legria HF M41??
    Von frerrider im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein