Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    3

    Überfordert auf der Suche nach dem richtigen Camcorder

    Hallo!

    Ich wende mich etwas verzweifelt an die erfahrenen Forum- und Camcorder-nutzer hier. Vor einiger Zeit habe ich den Entschluss gefasst einen Camcorder zu erwerben. Beim Versuch mich jedoch mit Hilfe des Internets schlau zu machen und vielleicht den für meine Ansprüche (und mein Budget) richtigen Camcorder zu wählen, bin ich jedoch von der Vielfalt an Meinungen und Optionen etwas erschlagen.

    Bild:
    Gefilmt werden soll vor allem in Zimmern. Die Bildqualität muss daher auch bei gewöhnlicher Zimmerbeleuchtung gut sein. Eine HD-Kamera ist mir zwar tendetiell lieber, allerdings habe ich nicht das technische Equipment, um große HD-Dateien bequem zu bearbeiten. Ich habe einen Ubuntu-Laptop mit 2,3GHz und etwa 2GB RAM. Das wäre also ein Punkt an dem ich ggf. auf eine SD-Kamera ausweichen würde.

    Ton:
    Da ich unsere Spielabende (4-5 Personen) aufnehmen will, wurde mir nahegelegt einen Camcorder mit Mikrofonanschluß zu kaufen. Damit wären gerade die Gespräche einfacher aufzunehmen und abzumischen. Stimmt das? Oder würde ich auch mit einem integrierten Mikrofon auskommen? Wie realistisch wäre es, wenn man den Ton getrennt aufnehmen würde und erst bei der Nachbearbeitung vermischt? Dann würde ich auch auf einen Mikrofonanschluß verzichten können.

    Medium:
    Hier würde ich gerne SD-Karten nutzen.

    Preis:
    Da mit dem Nachwuchs schon bald ein Kostenpunkt auf uns zukommt, den wir noch nicht abschätzen können, kann ich nicht viel für einen Camcorder ausgeben. Ob neu oder gebraucht, wären vermutlich nur etwa 300€ im Budget.

    Gibt es da irgendein Modell, das für mich in Frage käme? Oder gibt es irgendwo eine Onlinehilfe, nach der ich mich gezielt richten kann? Wie bei vielen elektronischen Geräten, gibt es viele Daten, Meinungen und Unterschiede und ich hatte große Schwierigkeiten mich bisher schlau zu machen.

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Sony HDR-CX250.
    Kann SD (MPEG-2) und HD (AVCHD), hat Mikrophon-Anschluss.
    Gibt es bereits knapp über 300 Euro (leider etwas über Deinem Budget) !

    Alternativen der anderen Hersteller gibt es selbstverständlich auch.
    Aber diese Kamera hat einen echten, HD-fähigen Chip, die Sensoren der Mitbewerber in dieser Preislage sind teils unter 2 Mio Pixel.

    Zur Erinnerung: Full HD 1920 x 1080 benötigt im Prinzip 1920 x 1080 = 2073600 Pixel = rund 2 Millionen Pixel (2 Megapixel).

    Hinweis: Ich habe nichts mit Sony zu tun, aber die Kamera wurde hier an anderer Stelle schon mal besprochen und ich habe damals mitdiskutiert - deshalb die Erinnerung.

    Freundlicher Gruss
    Skeptiker
    Geändert von Skeptiker (25.09.2012 um 17:01 Uhr)

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    3
    Super. Vielen Dank für die prompte Antwort!

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    19.06.2012
    Aufnahme-Equipment:
    HDC-SD909
    Schnittsoftware:
    Premiere CS6
    Rechner:
    i7-2600K, 16GB, NVidia GT570, 120GB SSD, 1TB HDD
    Film-Genre:
    Landschafts-Dokus

    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von herschel Beitrag anzeigen
    Hallo!
    ...
    Wie realistisch wäre es, wenn man den Ton getrennt aufnehmen würde und erst bei der Nachbearbeitung vermischt? Dann würde ich auch auf einen Mikrofonanschluß verzichten können.
    ...
    Das Ganze synchron hinzubekommen ist nicht gerade einfach, auch wenn einen bestimmten Punkt nimmst zu synchronisieren, z.B. ein Händeklatschen. Da in deinen Clips aber anscheinend immer Personen zusehen sind, ist es unerlässlich den Ton lippensynchron zu haben.

    Axel
    Gruß
    Filmfreak

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Hier sind noch die Links zu zwei früheren Forums-Diskussionen zum Thema:

    http://www.videoaktiv.de/forum/threads/1761-Sony-HDR-C...
    http://www.videoaktiv.de/forum/threa...rauche-Hilfe-b

    Freundlicher Gruss
    Skeptiker


    P.S.:
    Zum getrennten Ton: Du könntest sogar das eine tun, ohne das andere zu lassen !

    Den Ton mit einem externen Recorder aufnehmen und aus dessen Ausgang simultan gleich wieder in den Eingang der Kamera.
    Dann hättest Du den Ton zwar nur aus einer Quelle, aber doch auf 2 verschieden Medien.

    Allerdings könnte es sein, dass zwischen Ein- und Ausgang des Tonrekorders eine leichte Verzögerung auftritt - dann wäre die auch auf der Kamera !
    Aber das müsste sich dann in der Nachbearbeitung leicht durch Verschieben der Tonspur korrigieren lassen - falls die Software das erlaubt.
    Geändert von Skeptiker (25.09.2012 um 17:21 Uhr)

  6. #6
    Neu hier
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

    Ich werde das Ganze noch 1-2 Nächte überschlafen und mich dann mal auf die Suche nach einem guten Angebot machen.

Ähnliche Themen

  1. Auf der suche nach einem Camcorder
    Von JanKocht im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2018, 20:54
  2. Auf der Suche nach dem richtigen Equipment
    Von Mojo im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 01:41
  3. Auf der Suche nach Camcorder... ohne Ahnung
    Von Julian im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 14:59
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 16:45
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 22:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein