Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Aktiver Nutzer Avatar von Arthur
    Registriert seit
    23.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon EOS 7D, Objektive von 12-640mm, 2x GoPro HD2, Panasonic Lumix FZ150
    Schnittsoftware:
    Adobe Production Suite Student
    Rechner:
    Workstation Intel 4x 4,2 Ghz, 16GB RAM, 6TB Raid, SSD, Nvidia GF560; Laptop Sony Vaio Z41WD
    Film-Genre:
    Dokumentarfilm, Sport (Surf, Rad, Motorsport), Wildlife, Urlaub

    Beiträge
    142

    Frage: Was ist bei Panasonic der Intelligente Zoom?

    Meine Frage ist was ist bei Panasonic der Intelligente Zoom?
    Dieser soll ja die Qualität nicht oder nicht so stark beeinträchtigen wie der Digitale Zoom.
    Was kann ich mir darunter vorstellen?

    Ist es das die Kamera dann nur den mittleren Teil des Sensors für die 1080p aufzeichnung nutzt und nicht den ganzen Sensor um so eine quasi Aussischnitsvergrößerung zu haben? So wird das nämlich bei einigen DSLRs gemacht.

    Gruß
    Arthur

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Panasonic und Sony schweigen sich zu diesem Thema aus. Angeblich sind genügend Pixelreserven am Rand vorhanden.
    Panasonic spricht von einem Verlust von 1080 zu 810 Linien. Ganz genau erklären möchte das aber keine von den beiden Firmen.

  3. #3
    Aktiver Nutzer Avatar von Arthur
    Registriert seit
    23.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon EOS 7D, Objektive von 12-640mm, 2x GoPro HD2, Panasonic Lumix FZ150
    Schnittsoftware:
    Adobe Production Suite Student
    Rechner:
    Workstation Intel 4x 4,2 Ghz, 16GB RAM, 6TB Raid, SSD, Nvidia GF560; Laptop Sony Vaio Z41WD
    Film-Genre:
    Dokumentarfilm, Sport (Surf, Rad, Motorsport), Wildlife, Urlaub

    Beiträge
    142
    Ich habe heute bei Panasonic angerufen und mal nachgefragt was das soll, doch leider hatte leimer der Hotlinemitarbeiter einen Plan von dem was ich wollte. Aber meine Anfrage wurde weitergeleitet.

    Ich bin mal gespannt :-)

    Ich habe auch etwas hin und her gerechnet und komme auf folgendes Ergebis:

    12x Optischer Zoom ist Standard
    14.6x Zoom ergibt sich wenn man einen Ausschnitt von 1920x1080 (also 2,0736 statt 2,5 Mpix nimmt)
    17,65x Zoom ergibt sich wenn man den gesamten Sensor von 3,05 Mpix nimmt und einen 2,0736 Mpix Aussvhnitt nimmt

    Doch auf 20x komme ich nicht ;-))

    Das soll mir mal Panasonic fachlich korrekt erklären.

    Ich denke dann wird das wohl ein mix aus Ausschnitt und Digitalzoom sein. So würde das auch zum einen die 810 statt 1080Linien erklären (Ausschnitt) und dann noch etwas Digitalzoom und man kommt auf 20x Zoom.

    ------------------------

    Kann mir einer sagen wie weit kann man den Digitalzoom nutzen ohne all zu starke Qualitätsverluste einbüßen zu müssen?
    Im DSLR Bereich kenne ich den 2x bzw. 3x Ausschnitt was noch gehen soll, wie ost das bei Camcordern?
    Kann man bei z.B. Panasonic auch 40x Zoom nutzen?

    Arthur

  4. #4
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic HDC-SD900, Rode Stereo VideoMic, Zoom H1 Recorder, Lilliput 7" HDMI-Fieldmonitor, Manfrotto Stativ 055XB mit Videoneiger 701HDV, Schienendolly und Gummirad-Dolly sowie 7-Meter Kamerakran und Hinterkamerabedienung Marke Eigenbau.
    Schnittsoftware:
    Sony Vegas Pro 11, Adobe AfterEffects CS6
    Rechner:
    DELL Inspiron 17R SE mit: Intel i7 4x3,2GHz, 8GB RAM, 60GB SSD, 1TB Festplatte. 6,75TB Extern.
    Film-Genre:
    Dokumentarfilm, Reisefilm, Imagefilm, Naturfilm, Musikvideo

    Beiträge
    13
    Wenn man nur für DVD produziert, kann man den 30x Digi-Zoom von Panasonic schon nutzen, jedenfalls entspricht die Quali dann ungefähr der SD-Auflösung. Ich versuche das digitale Zoomen zu vermeiden, auch der intelligente Zoom mit 20x ist nicht besonders toll, man sieht schon einen Qualitätsunterschied im Vergleich zu rein opt. Zoom, vor allem bei low-light.
    Hatte mir schonmal überlegt, für Tieraufnahmen ein Spektiv mit 100x Zoom und Kameraadapter zuzulegen, ist aber dann ein Kostenpunkt, wenn auch billiger als ein Teleobjektiv mit dieser Brennweite
    Geändert von JoHoFilm (25.08.2011 um 23:11 Uhr)

  5. #5
    Aktiver Nutzer Avatar von Arthur
    Registriert seit
    23.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon EOS 7D, Objektive von 12-640mm, 2x GoPro HD2, Panasonic Lumix FZ150
    Schnittsoftware:
    Adobe Production Suite Student
    Rechner:
    Workstation Intel 4x 4,2 Ghz, 16GB RAM, 6TB Raid, SSD, Nvidia GF560; Laptop Sony Vaio Z41WD
    Film-Genre:
    Dokumentarfilm, Sport (Surf, Rad, Motorsport), Wildlife, Urlaub

    Beiträge
    142
    Im DV Bereich mit meiner alten JVC habe ich auch schon mal Telekonverter mit 2x oder 4x vergrößerung genutzt, hatte dabei auch sehr zufriedenstellende Ergebisse bei guten Lichtsituationen.
    LowLight würde ich sofern nicht zu viel Bewegung im Spiel ist auch meine DSLR bevorzugen. ;-)

    Aber Recht hast Du auf jeden Fall mit Digitamel Zoom ist man immer nie ganz zufrieden.

    Arthur

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Panasonic HX-A100
    Von wolfgang im Forum Action-Cams
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 18:52
  2. Panasonic Bezeichnungs Frage
    Von Bommerang im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 10:50
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 16:20
  4. Allgemeine Frage zu AVCHD und Panasonic HC X909
    Von Globebus im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 20:22
  5. Frage: Was ist bei Panasonic der Intelligente Zoom?
    Von Arthur im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 23:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein