Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    51

    Welche DVD Authoring Software für DDP Format

    Hallo zusammen,

    ich werde im Herbst eine Doku auf DVD veröffentlichen. Dazu brauche ich eine Authoring-Software, mit der ich die Daten im DDP-Format ausgeben kann. Bisher habe ich nur die sündhaft teure Profi-Version gefunden und Roxio DVDit Pro, welches eigentlich ok wäre aber für Win7 nicht geeignet (nur XP).

    Mit welcher Software arbeitet Ihr, oder hat jemand von Euch Erfahrung mit DVDit auf Win7-Systemen?

    Viele Grüße,
    Til.

  2. #2
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HXR NX5E
    Schnittsoftware:
    Adobe Production Premium CS5
    Rechner:
    Core-i7
    Film-Genre:

    Beiträge
    14
    Mit Adobe Encore klappt das wunderbar, ist allerdings auch nicht das billigste Programm.

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    1
    gear pro mastering, läuft gut, ist aber nicht billig.

    google einfach mal

  4. #4
    wolfgang
    Gast
    Hast du bei Vegas Moviestudio nicht den DVDA Studio dabei? Von dort kann man außerdem günstig zum DVDA Pro und Vegas Pro upgraden. Keine denkbare Lösung?

  5. #5
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Pana GH2, SD 909, Sony VX2000
    Schnittsoftware:
    Premiere, Edius, Magix
    Rechner:
    i7, 8GBArbeitsspeicher, Nvidia-Grafik
    Film-Genre:
    Diesunddas

    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von einsiedler Beitrag anzeigen
    ... oder hat jemand von Euch Erfahrung mit DVDit auf Win7-Systemen?

    Viele Grüße,
    Til.
    Also ich nutzt DVDit auf einem Win 7-64-Bit-System ohne Probleme.

  6. #6
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    51
    Vielen Dank für Eure Antworten. Über das Vegas Update hab ich auch schon nachgedacht, zumal ich dann den Preis
    für ein separates Programm sparen könnte.

  7. #7
    Foren-Profi Avatar von Wolfgang S.
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony TD-10, Panasonic 750, Sony FX1, Canon HF100, Sony TD10, Panasonic Z10000
    Schnittsoftware:
    Sony Vegas Pro 12, Grass Valley Edius 6.5
    Rechner:
    i7 2600K, 16 GB Ram, Quadro 2000D, ASUS VG 236H mit nvidia 3D Vision, Grass Valley NX, Intensity Pro
    Film-Genre:
    Imagefilme, Eventfilme, Hochzeiten, Erstkommunionen, Reisefilme

    Beiträge
    636
    Du würdest halt mit dem Upgrade zusätzlich die Vegas Pro Funktion bekommen, was ja auch nicht unbedingt schlecht ist - schneiden mußt du ja ohnedies. Ich sehe für deinen Verwendungszweck auch nicht, warum der DVDA5.2 für dich nicht reichen sollte - der ist für Standard Definition DVDs mehr als nur gut. Und für die Pro Version spricht halt auch, dass man mit Vegas Prod und dem DVDA Pro den professionelleren AC3 Pro Encoder dazu bekommt - das ist eine der Einschränkungen von DVDA Studio, dass man dort halt nur den AC3 Studio Encoder hat. Für eine DVD wie auch Blu ray sollte man aber eher den AC3 Pro Encoder verwenden.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
    http://videotreffpunkt.com

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2018, 12:15
  2. Welche Software für Spiderman-Seile
    Von Venet im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 21:50
  3. Welche Software zur Gestaltung von Vor- und Abspann?
    Von GeriS76 im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 19:59
  4. 3D Schnitt - welche Software?
    Von ErdnussOtte im Forum Profiklasse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 09:53
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 16:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein