Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    3

    Beitrag Musikvideoschnitt

    Guten Tag an alle Leser des Forums,

    Kurz zu meiner Person: Ich bin 19 Jahre alt und mache leidenschaftlich Rap-Musik.
    Nach 2 Jahren üben und viel Texte schreiben , habe ich mich entschlossen, Geld die Hand zu nehmen, um im Studio einen Song aufzunehmen.
    Da ich nicht so Groß bin bzw. kein Geld damit verdiene, suche ich jemanden der mir mein Musikvideo bearbeitet bzw. zsm schneidet . Mit einem Sehr guten freund von , welcher Hobbyfotograph ist, habe ich das Video gedreht. Wir machten das so , dass ich den Song an 3 Verschieden Orten komplett rappte und er es mit einer guten Kam aufnahm . Ich dachte mir dabei , damit dass abwechselungsreicher aussieht , wenn man vielleicht aus den 3 Aufnahmen was zusammen schneidet.
    Es würde mich freuen ,wenn dass einer Ehrenamtlich für mich machen würde.

    Mit freundlichen Grüßen
    Felix van Gansewinkel


    Meine E-Mail Felix.van.Gansewinkel@gmail.com
    Geändert von Felix415 (23.07.2019 um 11:53 Uhr)

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Auch wenn es nur um ein kleines Hobbyprojekt geht: Irgendeine Form von Gegenleistung solltest du fairerweise dem Menschen schon anbieten, der daran mitarbeitet, dass du bekannter wirst. Mit einem Ehrenamt, also einem Engagement zum Wohl der Allgemeinheit, hat das ja nichts zu tun.

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    3
    Natürlich sollte man eine Gegenleistung anbieten. Ich kann Max 30 Euro bieten . Wenn euch was anderes einfällt dann schreibt mir einfach

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    28.08.2019
    Beiträge
    1
    Hallo Felix,

    wenn du mir ein wenig mehr Informationen zu dem Vorhandenen Material geben könntest könnte ich zumindest mal drüber gucken.

    Was für Formate und Qualitäten hat denn das ursprüngliche Material?
    Dateigrößen bzw Datenraten?
    Bild und Ton in getrennten Spuren und oder Dateien?
    Ungefähre Länge des Endkunstwerkes?

    Ich schneide hin und wieder schon mal Material für meine Kollegen und könnte somit auch mal bei dir drüber gucken und sehen was ich mache könnte.


    Mit freundlichen Grüßen
    Markus

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein