Als Audio-, Bild- und Videomischpult positioniert Loupedeck seine „Tastatur“, dank der man häufig genutzte Funktionen nicht mehr über die entsprechenden Programmoberflächen, sondern mit echten Reglern und Tasten bedienen kann.