Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 15
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    8

    Unglücklich Brauche Hilfe bei einem "Chinacamcorder" von SEREE TECHNOLOGY

    Hallo an die Forum-Gemeinde,

    ich bin der Video-Opa und neu hier. Und wie das als Opa so ist, benötige ich auch gleich Eure Hilfe.

    Ich habe bei Am... einen gebrauchten Camcorder der Fa. SEREE TECHNOLOGY als Einstiegscam für meinen Enkel gekauft. Und wie das so ist, kommen auch gleich die Probleme. Die Bedienungsanleitung ist nur auf englisch und eine CD mit Software und Treiber ist auch nicht dabei. Ich habe schon im Internet gesucht, aber nichts gefunden. Deshalb hoffe ich, das ich hier Hilfe finde. Einen Namen/Marke/Typ hat die Kamera natürlich nicht. Ich weiß nur das die o.g. Fa. diese Kamera über Am... vertreibt. Kann mir bei meinen Problemen vieleicht jemand helfen?

    LG
    video-opa

    Hire ein Link zu der Kamera:
    https://www.amazon.de/dp/B07DGC2DY5?...1837241_dpLink

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Spezielle Software oder Treiber brauchst du für einen Camcorder üblicherweise gar nicht, aber willst du dir bzw. deinem Enkel wirklich so einen Elektronikschrott zumuten? Beim Lesen der Produktbeschreibung drängt sich der Eindruck auf, dass die beste Eigenschaft dieses Camcorders das Rückgaberecht ist. Ganz ehrlich: Ich würde auf dieses Ding bzw. diese Kameraklasse weder Geld noch Gedanken verschwenden, und wenn es noch so billig war. Freude am Filmen weckt man damit bei einem Kind kaum. Gebrauchte Einsteigercamcorder von Sony, Panasonic, Canon oder JVC bekommt man auch schon für weniger als 100 Euro.

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    8
    Danke für Deine Antwort!

    Wenn ich keine Treiber benötige, wie bekomme ich dan Verbindung mit dem PC/Laptop?

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Da der interne Speicher dieses Camcorders sowieso nur ein Witz ist, wird man zum Filmen eine Speicherkarte verwenden, und die steckt man dann zum Kopieren der Aufnahmen auf den Rechner in ein Kartenlesegerät. Die Kamera braucht man dabei nicht.

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    8
    Die Möglichkeit über die Speicherkarte ist mir bekannt. Ich dachte eigentlich an eine Direktverbindung über USB ähnlich wie Firewire.

  6. #6
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Die Übertragung via Kartenleser geht einfacher und meist auch deutlich schneller, so dass ich selber noch bei keiner meiner Kameras die Notwendigkeit einer direkten USB-Verbindung gesehen habe. Was versprichst du dir davon?

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    8
    Ich dachte an eine Live-Übertragung um das Bild der Kamera auf dem PC/Laptop zu sehen.

  8. #8
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Hast du denn schon versucht, ob das nicht bereits so funktioniert? Dem Amazon-Link nach scheint ja auch bei einem Neukauf der Kamera keine Software beizuliegen, eine "Webcam-Funktion" jedoch ist erwähnt. Demnach sollte die Bildübertragung möglich sein.

  9. #9
    Neu hier
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    8
    So! Bin wieder da. Musste mit dem Hund runter und habe zu Abend gegessen.
    Ja, ich habe es schon mit einem USB-Kabel versucht. Deshalb habe ja vermutet, dass ein Treiber fehlt oder Software benötigt wird. Ich habe nun aber festgestellt, dass ein Treiber installiert ist. er heißt J1455. Wenn ich das USB-Kabel anschließe, erscheint "Massenspeicher" und PC-Kamera". Wenn ich PC-Kamera auswähle kommt ein neuer Screen - blau mit weißer Schrift - "PC-Kamera" und das war es dann dann passiert nichts mehr, bis ich den Stecker ziehe.

  10. #10
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Kannst du mit einem Webcam-Programm wie zum Beispiel Skype auf das Kamerabild zugreifen?

  11. #11
    Neu hier
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    8
    Hallö,
    das habe ich noch nicht probiert. Ich versuch es mal und melde mich dann wieder. Ich weiß aber nicht, ob es heute noch klappt.

  12. #12
    Foren-Profi
    Registriert seit
    18.09.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon HV 30 (HDV), PANASONIC 909, GOPRO HERO2, HERO4 black
    Schnittsoftware:
    Alle Pinnacle STUDIO 9-21, AVID Liquid 6 + 7 , AVID Studio, EDIUS 8, ADOBE CS4, AVID MediaComposer
    Rechner:
    3 Systeme, Intel i7/2600,3960,6700;NAS-Laufwerke 20 TB, Full HD-Heimkino, ASUS OPlay, Doppelmonitore
    Film-Genre:
    Reiseberichte, Dokus, Familie

    Beiträge
    277
    Zitat Zitat von video-opa Beitrag anzeigen
    Ich dachte an eine Live-Übertragung um das Bild der Kamera auf dem PC/Laptop zu sehen.
    Hallo Video-Opa,

    und WOZU soll das gut sein ????
    Ich dachte du wolltest mit der Cam FILMEN ?

    Dazu nimmt man die Sd-Karte aus der Cam, steckt sie in den Kartenleser des PCs und kopiert sie mit dem
    Windows Explorer in den Watchfolder von Pinnacle Studio. Basta !
    Seit 1966 im IT-Bereich tätig, Programmmierung, EDV-Leitung, Systemprogrammierung, seit 1972 eigenes Unternehmen.
    Seit über 20 Jahren im Bereich Videoschnitt tätig,
    Schulungszentrum für Videoschnitt mit Pinnacle/Avid .
    Jetzt bin ich im Ruhestand. Forum : forum.pinnacle-studio.help

Ähnliche Themen

  1. Sound "knackt" nach Rendern in Premiere Pro CC! BITTE UM HILFE!
    Von CrankCrack im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 19:27
  2. Welche "gute" Cam für einen "guten" Preis
    Von fnowacki im Forum Action-Cams
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 19:45
  3. "Neue Beiträge" bzw. "Was ist neu" nicht vollständig
    Von make im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 18:20
  4. Musikvideo "Torpedo Lover" von "Thunder and Blitzkrieg" mit RED EPIC
    Von HansMaulwurf im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 11:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 19:32

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein