Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    4

    Problem mini dv auf mac übertragen

    Hi, ich hatte früher einen Sony HDR-HC7E Camcorder und müsste nun Mini-dv Kassetten, die mit diesem Gerät aufgenommen wurden auf den Computer übertragen. Der Camcorder HDR-HC7E ist mir abhanden gekommen und mein alter Camcorder (Panasonic NV-GS75) spielt die Kasetten mit dem Hinweis auf falsches Format nicht ab. Suche nun eine kostengünstige Möglichkeit die Kasetten zu übertragen. Frage: Kann ich diese Kassetten mit einem anderen Camcorder auf den Computer übertragen? Wäre Sony HDR-CX240E oder HDR-CX240EB für eine Übertragung ohne Datenverluste geeignet oder welcher andere billige Camcorder wäre geeignet? Danke fürs Schlaumachen.

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.559
    Die HC7 war ein HDV-Camcorder und vermutlich hast du damit auch nicht nur in SD, sondern in HD aufgenommen? Das zumindest würde erklären, warum sich der Nicht-HDV-Camcorder GS75 weigert, die Aufnahmen abzuspielen. Aktuelle Kameras wie die CX240 helfen dir dabei allerdings ebenso wenig, denn die besitzen gar kein Bandlaufwerk, in das man deine Kassetten einlegen könnte.

    Was du auftreiben musst, ist also ein HDV-Camcorder (idealerweise von Sony) und dazu zählte im Hobbybereich die gesamte HDR-HC-Serie von 1 bis 9. Eine Stufe darüber standen dann HVR-A1, HDR-FX7/HVR-V1 und andere mehr. Wenn du so eine etwas teurere Kamera nach dem Überspielen deiner Kassetten wieder verkaufst, sollten sich auch dabei die Kosten in Grenzen halten.
    Geändert von Bernd E. (14.12.2018 um 11:54 Uhr)

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Kleine Ergänzung zu Bernds fast kompletten Ausführungen:

    Es gab da noch Sonys Video-Walkman GV-HD700, der sowohl HDV als auch DV abspielen konnte.

    Der ist sogar gebraucht immer noch recht teuer, aber evtl. könnte man ihn bei einem Videoverleih für einige Tage mieten.

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    4
    Danke für die Antwort, endlich Schlau. Mach mich auf die Suche nach einen HDV Camcorder.

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    4
    Danke wusste gar nicht das es noch Videoverleihe gibt, anyway werde mich informieren das wäre wahrscheinlich die kostengünstigste Variante.

  6. #6
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.559
    Wenn es nur um ein paar Bänder geht, die an einem Tag zu kopieren sind, dann wahrscheinlich. Dauert's länger, dürfte der Kauf und nach getaner Arbeit Wiederverkauf eines gebrauchten Camcorders günstiger sein, zumal es zwar viele Verleiher gibt, aber kaum noch einer HDV-Technik im Sortiment hat.

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    4
    Danke Bernd hab mich schon informiert. Da ich an die 60 Kassetten zu überspielen habe werde ich mir einen HDR-HC1 Camcorder gebraucht kaufen.

Ähnliche Themen

  1. Oldschool: Mini-DV Problem beim Übertragen --> Sony PC330
    Von humanVTEC im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2019, 14:59
  2. Daten übertragen auf PC von SONY PXW-X70
    Von vito888 im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 08:33
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 08:52
  4. Videobild 50m übertragen
    Von Jason81 im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 17:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 08:11

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein