+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    1

    Camcorderbild auf externem Montior sowie mit Fernbedienung

    Hallo,

    es geht um die Erstellung von Anleitungsvideos, die auch online gestellt werden sollen. Meistens wird es um Aufnahmen von Tätigkeiten an einer Werkbank, Drehe, Fräse o.ä. gehen. Besonders wichtig ist, dass nahe auf der Werkzeug gezoomt werden kann.

    Bei ersten Versuchen mit einer "stinknormalen" Fotokamera ist mir folgendes aufgefallen:

    Beim filmen bin ich alleine und beide Hände sind schon mit der aufzunehmenden Tätigkeit beschäftigt. Es ist also keine Hand mehr frei, um beispielsweise einen Zoom zu betätigen.

    Da ich ja die eigentliche Tätigkeit an der Werkbank ausführe, kann die Kamera nicht zwischen mir und dem aufzunehmenden Objekt sein. Also, nachdem ich die Kamera einmal ausgerichtet habe, kann ich nicht mehr auf deren Sucher/Monitor sehen. Somit bekomme ich nicht mit, wenn ich beispielsweise aus dem Bild herauswandere.

    Generell kann ich mir vorstellen, dass die Kamera bspw. mit einem Smartphone gekoppelt ist, welches ich neben mir auf die Werkbank lege. Auf dem Smartphone müsste mir dann die aktuelle Aufnahme anzeigen als auch Steuerungsmöglichkeiten angeboten werden. Es muss natürlich kein Smartphone sein, sondern kann auch eine extra Zubehörkomponente sein. Auch wäre Sprachsteuerung eine interessante Variante.

    Kann hierfür jemand CamCorder empfehlen? Diese Bedienbarkeiten wären zunächst meine wichtigsten Anforderungen. Themen wie 4K bei 60fps, HDR würde ich zunächst mal als Träumereien hinten anstellen (Budget: 400~800,- € ??? hängt etwas davon ab, was der CamCorder sonst noch so drauf hat).

    Danke vorab für alle Tipps!

    Nachtrag 1: bin gerade bei Panasonic über die Image App gestolpert. Und bei Sony nennt sich das PlayMemories. Beide Apps bekomme ich auf meinem Tablet nicht zum laufen (Tablet Android Version ist zu alt). ... um solche Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden, wäre es mir fast schon lieber, das Problem über ein zur Kamera zugehöriges Zubehör zu lösen.
    Geändert von BigMan (In den letzten 2 Wochen um 14:34 Uhr) Grund: Neue Ergebnisse im Web gefunden

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von wabu
    Registriert seit
    06.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonis SDT 750 / FZ 1000 / Q500K/
    Schnittsoftware:
    Magix VdL und ProX immer aktuell
    Rechner:
    I7
    Film-Genre:
    tutorials - Reisen

    Beiträge
    446
    Wenn die Camera einen HDMI Ausgang hat lässt sich leicht ein TV Gerät anschliessen.
    Es muss nur geprüft werden ob das Signal auch bei der Aufnahme vorhanden ist.
    (Bei der LUMIX FZ 1000 ist ab Aufnahme kein Bild zu sehen)
    man lernt nie aus...

  3. #3
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    18.09.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon HV 30 (HDV), PANASONIC 909, GOPRO HERO2, HERO4 black
    Schnittsoftware:
    Alle Pinnacle STUDIO 9-21, AVID Liquid 6 + 7 , AVID Studio, EDIUS 8, ADOBE CS4, AVID MediaComposer
    Rechner:
    3 Systeme, Intel i7/2600,3960,6700;NAS-Laufwerke 20 TB, Full HD-Heimkino, ASUS OPlay, Doppelmonitore
    Film-Genre:
    Reiseberichte, Dokus, Familie

    Beiträge
    192
    Dazu nur kurz meine eigenen Erfahrungen:

    Ich verwende im Auto ( für Clubausfahrten Ausflüge et. ) als Bordkamera eine GOPRO HERO4.

    Abgesehen von den Probleme mit Überhitzung bei Langezeitbetrieb ( bei der HERO4)
    ist auf dem Mini-Monitor schwer zu erkennen, ob die Aufnahme aktiv ist.
    Deshalb habe ich an dem HDMI-Anschluß, den sogar die HERO4 hat, einen Billig-Monitor
    10 Zoll mit HDMI-Eingang angeschlossen. Kostet weniger als 100 EUR.
    Dort kann man dann in ausreichender Größe kontrollieren,was die Cam gerade tut.

    Ich denke, daß fast alle Video-Cams, die einen HDMI-Ausgang haben, das Gleiche können.
    Im Zweifelsfall, einfach ausprobieren. Kann man sicher auch in jedem Elektronik-Laden
    mit Einverständnis des Verkäufers machen.

    Lg, Helmut
    Seit 1966 im IT-Bereich tätig, Programmmierung, EDV-Leitung, Systemprogrammierung, seit 1972 eigenes Unternehmen.
    Seit über 20 Jahren im Bereich Videoschnitt tätig,
    Schulungszentrum für Videoschnitt mit Pinnacle/Avid .
    Jetzt bin ich im Ruhestand. Forum : forum.pinnacle-studio.help

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein