+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    13.08.2018
    Aufnahme-Equipment:
    LUMIX g81, DJI Phantom 3 Standard, Parrot Bebop, Sony Camcorder, iPhone 5s
    Schnittsoftware:
    Da Vinci resolve,Hitfilm Express
    Rechner:
    Lenovo v510
    Film-Genre:
    Action Familie Urlaub etc.

    Beiträge
    3

    Rode Videomic Pro vs. Go

    Hi Forum,ich bin auf der Suche nach einem guten Shotgun mic für meine Amateur Videoproduktion.Eigentlich stand für mich fest das ich mir das Videomic pro kaufe (in der neueren Version, aber nich das Pro Plus dieses ist mir zu teuer) aber nun habe ich noch mal drüber nachgedacht ob es nicht auch das Go tut. (ugf. 80€ billiger!)Filmen möchte ich Interviews, Unterhaltungen aber auch meine Familie (meine Kinder beim Spielen etc.)Das normale Videomic rycote ist mir zu lang und wirft deswegen häufig Schatten auf das Objektiv...Mein Budget ist unter 150€ LG Harry

  2. #2
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    14.10.2017
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic HC-V770, HC-VF980, HC-X1 (alles US-Importe), Funkstrecke K&F Concept M8, Aputure V-Mic D2, Handmikro Røde M3
    Schnittsoftware:
    Magix VdL Premium & Pro X
    Rechner:
    Asus Z170 Pro Graming, i7 6700K mit OC auf 4,8 GHz und WaKü, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB RAM DDR4 2666
    Film-Genre:
    Reisedokus, Schiffsvorstellungen, Firmenporträts, Messe- & Ausstellungsberichte

    Beiträge
    24
    Als Alternative zum Videomic Pro kann ich Dir das Aputure V-Mic D2 empfehlen. Das ist klangtechnisch mit dem Røde vergleichbar, kostet derzeit ab ca. knapp 120 EUR, kommt auch mit einer "Dead Cat" daher (kostet bei Røde Aufpreis) und bietet einen stufenlos regelbaren Vorverstärker. Allerdings ist das Aputure ebenfalls kein "Stummelchen". Eventuell kannst Du dieses Problem mit einem Distanzadapter beheben, damit das Mikro nicht mehr im Bild hängt bzw. Schatten wirft.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein