Seite 1 von 6 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 65
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    5.584

    VA-News - GoPro Hero 7 Black, Silver und White: verbesserte Bildstabilisierung

    HyperSmooth tauft GoPro die neue Funktion der Bildstabilisierung, die man bei der Hero 7 Black integriert und die eine „Gimbal-ähnliche Videostabilisierung“ liefern soll.



  2. #2
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero7 Black - MEDION Action Cam MD 87205
    Schnittsoftware:
    MoviePlus X6
    Rechner:
    WIN XP / WIN 7
    Film-Genre:
    keine

    Beiträge
    85
    Hallo,

    mir ist aufgefallen, daß die unbearbeiteten Videos einen sehr starken Fischauge-Effekt besitzen.
    Die meisten nehmen wohl die Videos mit der Einstellung " Weit oder SuperView " auf.
    Hat jemand Links zu unbearbeiteten Videos, die nur mit der Einstellung " Linear " aufgenommen wurden ?
    Vergleichsvideos wären natürlich noch schöner.

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.312
    Die beiden Modelle White und Silver können nur im Weit-Modus betrieben werden, da hat Gopro schön abgespeckt, natürlich hat das kaum ein User mitbekommen. Auch der eingebaute Akku ist ein Fehler, man dachte GoPro hat bei den alten Modellen damals aus den Fehlern gelernt.


    https://gopro.com/help/articles/block/compare-cameras

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.567
    Zitat Zitat von kg340 Beitrag anzeigen
    Hat jemand Links zu unbearbeiteten Videos, die nur mit der Einstellung " Linear " aufgenommen wurden ?
    Wenn es nicht unbedingt Aufnahmen der Hero7 Black sein müssen, dann findest du Vergleichs- und Beispielvideos bei Youtube. Den Linear-Modus bietet GoPro ja schon seit der Hero4 bzw. Hero5 an und ich gehe davon aus, dass deren Bilder nicht anders aussehen als mit dem neuen Topmodell.

  5. #5
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero7 Black - MEDION Action Cam MD 87205
    Schnittsoftware:
    MoviePlus X6
    Rechner:
    WIN XP / WIN 7
    Film-Genre:
    keine

    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    ...Wenn es nicht unbedingt Aufnahmen der Hero7 Black sein müssen, dann findest du Vergleichs- und Beispielvideos bei Youtube. Den Linear-Modus bietet GoPro ja schon seit der Hero4 bzw. Hero5 an.
    Danke Bernd E.,
    das war ein sehr guter Tipp und der hat mir sehr geholfen.
    Normalerweise kaufe ich kein technisches Gerät, was gerade auf den Markt gekommen ist.
    Aber, jetzt habe ich mal eine Ausnahme gemacht.
    Ein Feiertagskauf direkt bei GoPro mit 15 % Rabatt und einer 64 GB SD Card gratis, da waren es nur noch 365 EUR.
    Und das 30 Tage Rückgaberecht ist auch nicht zu verachten.

    Alles, was ich bisher mit externen Gimbals probiert und auch gekauft habe, ist viel zu groß und vor allem zu umständlich zu bedienen. Ich werde wahrscheinlich nur in Full HD filmen und vor allem auch im Linear-Modus. Da gibt es so gut wie keinen Fischaugen-Effekt. Diese Einstellung ist für mich deshalb wichtig, da ich meine Videos in der Regel nicht schneide. Alle Clips packe ich in einen Ordner und spiele sie dann hintereinander ab. So kann ich das Erlebte für mich noch mal ohne großen Aufwand Revue passieren lassen.
    Geändert von kg340 (03.10.2018 um 23:39 Uhr)

  6. #6
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero7 Black - MEDION Action Cam MD 87205
    Schnittsoftware:
    MoviePlus X6
    Rechner:
    WIN XP / WIN 7
    Film-Genre:
    keine

    Beiträge
    85

    Firmware Update über die SD Card ausführen

    - Zip Datei mit der Firmware downloaden und entpacken
    - Einen neuen Ordner „ Update „ anlegen.
    - Die entpackten Dateien hier rein kopieren und diesen Ordner auf die SD Card kopieren.
    - Beim nächsten Einschalten der Cam wird das Update automatisch installiert.
    - Es erscheint im Display ein Pfeil nach unten und die vordere rote LED blinkt.
    - Das Display wird dunkel und reagiert nicht mehr auf Tippen.
    - Man muß warten, bis die Meldung „ Update abgeschlossen „ erscheint.

  7. #7
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero7 Black - MEDION Action Cam MD 87205
    Schnittsoftware:
    MoviePlus X6
    Rechner:
    WIN XP / WIN 7
    Film-Genre:
    keine

    Beiträge
    85

    Die GoPro Hero 7 Black übertrifft alle meine Erwartungen

    Zitat Zitat von kg340 Beitrag anzeigen

    ... Normalerweise kaufe ich kein technisches Gerät, was gerade auf den Markt gekommen ist. Aber, jetzt habe ich mal eine Ausnahme gemacht.

    ... Alles, was ich bisher mit externen Gimbals probiert und auch gekauft habe, ist viel zu groß und vor allem zu umständlich zu bedienen..
    Also, ich bin mit der GoPro Hero 7 Black mehr als zufrieden.
    Für meinen Einsatzbereich genau das, was ich schon immer gesucht habe :
    - Selbst in Full HD gestochen scharfe Videos.
    - Die Videostabilisierung Hyper Smooth übertrifft alle Effekte, die ich mit meinen Gimbals erreichen konnte.
    - Die Cam ist handlich, wsserdicht und gut zu bedienen.

  8. #8
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero7 Black - MEDION Action Cam MD 87205
    Schnittsoftware:
    MoviePlus X6
    Rechner:
    WIN XP / WIN 7
    Film-Genre:
    keine

    Beiträge
    85

    Ausrufezeichen Hinweis zum Frame - oberes Mikro verdeckt ?!

    Die Cam besitzt 3 Mikrofone, eins oben neben dem Auslöser, eins an der rechten Seite oben und eins an der linken Seite unten, welches nicht vom Frame verdeckt wird. ( BA Pos. 4 ).
    Für das obere Mikrofon neben dem Auslöser befindet sich innen im Frame eine kleine Vertiefung mit 2 kleinen Schlitzen rechts und links.
    Damit dürfte der Windschutz gewährleistet sein.

    Schaut man von oben bzw. nicht genau hin ( ggf. hilft dabei eine Lupe ), könnte man meinen, das der Frame das obere Mikrofon verdeckt.
    Manch einer könnte auf die Idee kommen, den Frame hier auszufeilen.
    Hier darf man jedoch nichts ausfeilen, sonst könnte sich das unangenehm auf Windgeräusche auswirken. !
    Geändert von kg340 (26.10.2018 um 18:17 Uhr)

  9. #9
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Zu dem Beitrag, Firmware-Update mit der SD-Karte ausführen:

    Es geht m.E. auch einfacher. Inzwischen kann man die App Gopro Quik auch für Windows auf den Rechner herunterladen. Man braucht dann nur noch die Hero 7 anzuschließen und der Vorgang läuft einfach und automatisch.

    WICHTIG: Hypersmooth läuft für 50/60p 4k nur nach dem Firmwareupdate. Ansonsten funktioniert es nur bis 30p !!!
    Geändert von Rüdiger (26.10.2018 um 14:24 Uhr)
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  10. #10
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    11.07.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX100, A6300 und RX100 M4
    Schnittsoftware:
    Power Director 16 Ultra, Pinnacle Studio 18 und 12 Ultimate
    Rechner:
    AMD FX8350, AMD HD7970, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Tanzfilme, Urlaub, TV-Vorstellung

    Beiträge
    118
    Ich habe mich bisher nicht mit GoPro beschäftigt. Da die 7er Black aber interessant klingt, mal meine Frage, wie ihr den Fischaugeneffekt nachträglich wegbekommt. Ist da eine Software dabei?

    Ich finde die zahlreichen Videos bei YT mit gebogenen Säulen und Wänden fast noch schlimmer als die Wackelvideos der Bagpacker.

  11. #11
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    25.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero7 Black - MEDION Action Cam MD 87205
    Schnittsoftware:
    MoviePlus X6
    Rechner:
    WIN XP / WIN 7
    Film-Genre:
    keine

    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von sunday Beitrag anzeigen
    Ich habe mich bisher nicht mit GoPro beschäftigt. Da die 7er Black aber interessant klingt, mal meine Frage, wie ihr den Fischaugeneffekt nachträglich wegbekommt. Ist da eine Software dabei?

    Ich finde die zahlreichen Videos bei YT mit gebogenen Säulen und Wänden fast noch schlimmer als die Wackelvideos der Bagpacker.
    Einfach im " Linear Modus " filmen, dann bekommt man ein normales Bild.
    Allerdings stehen damit nicht alle Videoauflösungen zur Verfügung.
    Dazu mal auf die Internetseite schauen : https://de.gopro.com/help/articles/b...ompare-cameras

  12. #12
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Moin Reinhold,
    ich filme mit der normalen Sichtfeldeinstellung "weit", um eine optimale Auflösung zu erzielen. Da nur ein gewisser Prozentsatz korrigiert werden muss und ich mit Edius arbeite, erledige ich das mit dem Plugin "ignite warp". Gerade mit der "weit"-Einstellung von der Gopro harmoniert das genial.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: In den letzten 3 Wochen, 16:48
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2019, 13:11
  3. Actioncam-Test: GoPro Hero 7 Black gegen Hero 6 Black
    Von Joachim Sauer im Forum Newsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2018, 17:50
  4. Yi 4k vs. Gopro Hero 3 Silver
    Von Roccat im Forum Action-Cams
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 21:08
  5. Neues von GoPro: Hero, Hero4 Silver, Hero4 Black
    Von Bernd E. im Forum Action-Cams
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 15:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein