Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 19
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    4

    Live Streaming an Beamer im Schulunterricht

    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem Camcorder oder einer Kamera (CCD?), die an der Decke eines Klassenzimmer montiert werden soll und das Geschehen auf dem Lehrertisch (z.B. Experimente, Din-A4-Blätter mit Schrift und Zeichnungen) live an einen Beamer überträgt. Ein Switch steht zur Verfügung.

    Wichtig wären dabei:

    - Zoom Funktion
    - Autofokusfunktion (d.h. es soll sowohl das Schülerheft, als auch das 50 cm hohe Experiment fokussierbar sein)

    Falls dies nicht automatisch möglich ist, wäre eine Fernbedienung, an der der Fokus und der Zoom eingestellt werden kann auch ausreichend.

    Preislich sollte das ganze bei ~ 300 € liegen.

    Bin für jeden Tipp für eine praktische Umsetzung dankbar!

    LG

  2. #2
    Erfahrener Nutzer Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    248
    Eine (oder auch mehrere) IP-Cam via PC (Laptop) Browser an Beamer übertragen.
    MfG
    A-Wolf

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    4
    Danke für den Tipp. Möchte ungern extra den PC anschalten. Wie könnte man das lösen?

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Da fällt einem ein preiswerter Camcorder ein.

    Bei dem Budget vielleicht gebraucht. Zudem haben die älteren Modelle noch eine IR-Fernbedienung (diese Funktion wurde später mit WLAN aufs Handy ausgelagert), die den Zoom enthalten müsste, evtl. auch den manuellen Fokus (?).

    Alternativ könnte man sich bei Industriekameras zur Arbeitsplatzüberwachung bzw. - bei diffizilen Arbeiten - zum Vergrössern der Arbeitsfläche auf einem Monitor umsehen. Ob die allerdings fernbedienbar sind?

    Bei solchen Kameras ist der Aufnahmeteil meist vom Optik-Teil getrennt - das Objektiv (oft C-Mount) wird separat gekauft.

    In einer Nachbardiskussion wird erwähnt, dass auf eBay z.B. eine Panasonic X909 angeboten werde. Die würde auf der Infrarot-Fernbedienung die Zoomfunktion bieten und natürlich Rec- und Play-Funktionen. Die Kamera selbst hat (abschaltbaren) Autofokus, einen Vollautomatik-Modus wie auch einen Voll-Manuell-Modus und zeigt eine gute Bildqualität in Full HD.
    Geändert von Skeptiker (12.05.2017 um 18:00 Uhr)

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    430
    Ich könnte dir eine gebrauchte, aber bestens erhaltene, Sony CX690 anbieten. Full HD, natürlich Autofokus, Fernbedienung mit Zoom, Aufnahme auf Speicherkarte und miniHDMI-Ausgang. Komplett mit Netzgerät und Kabeln, falls gewünscht auch mit Tasche, in der alles verstaut ist. Nur die 300 Euro sind nach meiner Meinung dafür etwas knapp bemessen.

    MfG

  6. #6
    Aktiver Nutzer Avatar von Matthes
    Registriert seit
    25.06.2013
    Aufnahme-Equipment:
    Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 28, 35, 50, 60 (Makro-Elmarit), 100 mit Balg, 80 - 200 und 350 mm); Walimex 8mm Nikon AW 300 (hauptsächlich für Tauchaufnahmen) DJI Mavic Pro
    Schnittsoftware:
    Magix VDL 2018 und ProX
    Rechner:
    PC: Xeon E3; 16B RAM; ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5; genügend HDD-Kapazität ;) BS: Win 7 64 Bit Ultima
    Film-Genre:
    Dokumentation (vor allem in unserer Schule) und Natur

    Beiträge
    109
    Es gibt eine Reihe von Camcordern, die direkt über HDMI ausgeben können und so ein Live-Streaming ermöglichen. Dann ist kein PC vonnöten. Ich selbst habe eine Sony NEX VG 20, die aber selbst gebraucht das Budget deutlich überstiege...
    Schau mal bei ebay, nach Camcordern mit HDMI-Ausgang (in der Regel Mini-HDMI).
    Magix VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 und Pro X

    PC: Xeon E3; 16B RAM; ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5; genügend HDD-Kapazität ;)
    BS: Win 7 64 Bit Ultimate

    Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 28, 35, 50 Summilux, 60 (Makro-Elmarit), 80 - 200; 100 mit Balg und 350 mm); Walimex 8mm
    Nikon AW 300 (hauptsächlich für Tauchaufnahmen)
    DJI Mavic Pro

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Zitat Zitat von Matthes Beitrag anzeigen
    ... Schau mal bei ebay, nach Camcordern mit HDMI-Ausgang (in der Regel Mini-HDMI).
    HDMI-Ausgang ist ein sehr allgemeines Kriterium.

    Im Prinzip haben alle +/- aktuellen (System-)Kameras oder Camcorder, die Full HD filmen, auch einen HDMI-Ausgang. Viele haben auch noch analoge Ausgänge (Video und Audio out - oft als Kombi-Stecker), so, wie auch Beamer normalerweise noch analoge Eingänge haben.

    Und davon haben alle, die sich für den Anschluss eines externen Monitors zur Aufnahme eignen, einen Live-Ausgang - man sieht das Bild, das aufgenommen wird - normalerweise auch, bevor aufgenommen wird.

    Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind (was bei Camcordern meines Wissens der Fall sein sollte), bleiben 3 Fragen zur Abklärung:

    1. Wird das Live-Bild auch ausgegeben, ohne dass man aufnimmt? Also, einfach HDMI-Kabel anschliessen, Kamera einschalten, und das Kamera-Bild erscheint auf dem externen Gerät (Monitor / Beamer / TV).

    2. Schaltet die Kamera evtl. nach einer gewissen Einschaltdauer ohne REC automatisch wieder ab ("Auto Power off" - das wäre in diesem Fall nicht erwünscht)?
    Und falls ja, tut sie es nur im Akku-Betrieb (um Batterie zu sparen) oder auch im Netzbetrieb?

    3. Wird das Bild per HDMI evtl. von störenden Einblendungen überlagert ("overlays")? Lassen die sich ausblenden ("Clean HDMI")?

    Vielleicht als letzter Punkt:
    Eine Infrarot-Fernbedienung benötigt im Prinzip Sichtkontakt (bzw. unverstellten Weg) zwischen Fernbedienungs-Sender und Kamera-Empfänger. Bei stärkerem Sender kann der Weg auch indirekt sein (von der Fernbedinung zunächst an die Wand und von der Wand zurück zur Kamera).
    Geändert von Skeptiker (13.05.2017 um 11:11 Uhr)

  8. #8
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    430
    Für meine Sony CX690E gilt:
    1. Wird das Live-Bild auch ausgegeben, ohne dass man aufnimmt?
    Ja.
    2. Schaltet die Kamera evtl. nach einer gewissen Einschaltdauer ohne REC automatisch wieder ab?
    Nein, wenn man sie über Netzteil betreibt.
    3. Wird das Bild per HDMI evtl. von störenden Einblendungen überlagert?
    Nein.

  9. #9
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Die Einschränkungen gelten meist für reine Fotokameras, bei reinen Videokameras ist seit langer Zeit ein cleaner HDMI-Ausgang ohne Einblendungen und in höchster Auflösung bei den Firmen Canon, Panasonic und Sony üblich. Mögliche Einblendungen kann man im Kameramenü ausblenden lassen. Bei mir in der Firma waren viele Jahre lang alle Videokameras per HDMI mit Bildschirmen verbunden, damit man die Bildqualität beurteilen kann, daher weiß ich das.

    VG
    Jan

  10. #10
    Foren-Profi
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony PXW-X160, Sony PMW-150, Panasonic Lumix G70, u. a.
    Schnittsoftware:
    Edius 6.08 ( auch Magix VdL 2016 plus, Corel Videostudio X9.5)
    Rechner:
    magicmax HD
    Film-Genre:
    Dokumentation

    Beiträge
    430
    Tja, der anfängliche Fragesteller schweigt sich aus. Es wäre schön gewesen, zu hören, welche Lösung er nun gefunden hat.

  11. #11
    Neu hier
    Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von K.-D. Schmidt Beitrag anzeigen
    Tja, der anfängliche Fragesteller schweigt sich aus. Es wäre schön gewesen, zu hören, welche Lösung er nun gefunden hat.
    Vielen Dank für die zahlreichen Informationen. IP - Kamera wurde bereits ausprobiert und hat kein zufriedenstellendes Ergebnis geliefert. Eure Vorschläge mit der Videokamera werden nun angegangen. Das verfügbare Budget muss noch geklärt werden und dann wird die bestmögliche Videokamera für diesen Preis gesucht.

    Was haltet ihr von günstigen Modellen, wie zum Beispiel:
    https://www.amazon.de/dp/B06XCJVR54/...+fernbedienung

    Besten Dank nochmal!

  12. #12
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.545
    Zitat Zitat von KameraAnfänger Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von günstigen Modellen, wie zum Beispiel:...
    Nichts. Lies dir mal die technischen Daten durch, dann wird klar, was das für eine Mogelpackung ist.

Ähnliche Themen

  1. Live streaming mit der Panasonic AG-AC90
    Von stefkoeng im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2019, 10:34
  2. Kamera zum Live-Streaming gesucht
    Von YenYen8bit im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2018, 14:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 09:52
  4. VA-News - Magix Youcast: Live-Streaming-Software
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 07:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 11:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein