Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Video-Dataien mit unregelmässigen Frameraten !!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Video-Dataien mit unregelmässigen Frameraten !!

    Hallo,
    wer kann mir hier helfen.
    Ich mache ein Projekt in Framerate 59,94 Bilder pro Sekunde.
    Mein gefilmtes Material ist durchgängig mit 59,94 Bildern.
    Allerdings kam jetzt im Nachdreh noch Handyaufnahmen von einem Samsung S 6 dazu.:shout:
    Hier wieder der Alptraum fast jeder Clip hat seine eigene Framrate.:shout: Zum Beispiel 30.01 oder 29,97 und 30,0. Das ist mir bekannt. Das kenne ich von meiner alten Vio Pov. HD Action- Cam.
    Dort hatte ich in Edius diese Clips in Eigenschaften auf die richtige projektbezogene Framerate umgestellt. bzw. angewendet. Dann gab es damals keine Doppelbilder mit Schatten mehr.
    Hier ist das Problem eigentlich genau so, allerdings die Lösung nicht. Wenn ich alle Clips auf Eigenschaften in der Timeline auf 59,94 umstelle bleiben mir im Player bei Edius die Doppelbilder erhalten. Auch nach dem rausrendern sind die Doppelbilder da. Was mache ich falsch, ???:question:

    Danke für die Hilfe schönen Sonntag noch !

    Beste Grüße
    J.K.

    #2
    Wenn sonst gar nichts hilft gegen die variablen Bildraten des Handys, vielleicht noch Folgendes probieren:

    Das kostenlose Programm 'Handbrake' installieren.
    Dort den Knopf 'Video' (in der senkrechten Mitte leicht links) anklicken und links beim Ausklapp-Menü 'Framerate (FPS)' die gewünschten 59.94 einstellen und darunter 'Constant Framerate' an'kreuzen'.
    Darüber den gewünschten Videocodec auswählen (default ist H.264, alternativ kann z.B. MPEG-4 oder sogar H.265 gewählt werden) und (rechts, Mitte) die Qualität einstellen (es muss ja alles neu codiert werden).

    Der grüne Knopf links oben startet die Neuberechnung.

    Dann Daumen drücken, dass dabei etwas Brauchbares, Ruckelfreies rauskommt - viel Glück!

    Gruss
    Skeptiker
    Zuletzt geändert von Skeptiker; 05.09.2016, 08:52.

    Kommentar


      #3
      Es ist ja noch schlimmer: Die angezeigten Frameraten sind nur Durchschnittswerte. Tatsächlich ändern sich die Frameraten teils während der laufenden Aufnahmen ("variable Framerate"). Nicht alle Programme können das dann korrekt verarbeiten. Bei Edius ist mir - zusätzlich zu den durchs Blending bedingten Doppelbildern - schon Ton und Bild längeren Aufnahmen auseinandergelaufen. Sehr ärgerlich, wenn der Ton wichtig ist. Ist bei mir aber schon ein paar Jahre her und war noch mit Edius Neo; vielleicht kommt das aktuelle Edius mit solchen Videos besser zurecht (hab gerade kein geeignetes Video zur Hand, um es zu testen).

      Gegen die Doppelbilder hilft, wenn man in Edius von "Blending" auf "Nächster Nachbar" umschaltet. Hierzu macht man auf den Clip in der Timeline einen Rechtsklick und wählt 'Zeiteffekt > Halbbildoption' und kreuzt dort dann "Nächstes Nachbarframe verwenden" an. Kann natürlich sein, dass es dann wegen der Bildwiederholungen bzw. -auslassungen noch stärker ruckelt. Aber zumindest die Doppelbilder verschwinden.
      Wenn mit Edius 8.3 die angekündigte Motion-Flow-Technik kommt, wird die Sache hoffentlich besser.

      Ich kenne speziell das Samsung S6 nicht. Aber in vielen neueren Handys kann man die Framerate im Einstellmenü auf einen festen Wert einstellen - oder zumindest eine alternative Kamera-App installieren, die es kann. Das würde das Problem wenigstens für künftige Aufnahmen lösen.

      Kommentar


        #4
        Habe mit Digitalschnitt in München tel.
        auch dort ist man sich ziemlich sicher, die sogenannten Doppelbilder immer beim 2. Frame nur durch einfaches Herausschneiden wegzubringen bzw. zu entfernen sind ... :dont-know: werde das alles nä Woche ausprobieren und mich melden. Danke für die Unterstützung und die Info... von beiti und von skeptiker.

        schönenaabend noch J.K.

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X