Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Videoschnittrechner fertig gekauft günstiger als Eigenbau?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Videoschnittrechner fertig gekauft günstiger als Eigenbau?

    Hallo liebes Forum,

    folgendes: Ich möchte mir (endlich) einen Schnittrechner zulegen. Dafür bin ich zum PC-Heini um die Ecke gegangen und hab mir einen empfehlen lassen. Und hab mir einen selbst zusammengestellt.
    Budget: 1000 - 1500€ (ohne Monitor)
    Programme, die laufen sollen: Creative Cloud (insbesondere After Effects), Cinema 4D

    Ich habe mir nun einen Rechner selbst zusammengestellt, der aber preislich genau so teuer ist wie der empfohlene vom PC Typ. Die Frage ist jetzt: Wo ist der Haken? Normalerweise sind Rechner im Eigenbau doch günstiger. Mein zusammengestellter ist im Vergleich sogar durch fehlende USB-Anschlüsse und Laufwerk quasi teurer bei schlechterer GPU und gleicher CPU.

    Hier meine Zusammenstellung:

    1 Intel Core i7 6700 ca. 320€
    1 Gigabyte GA-Z170-HD3P ca. 115€
    1 G.Skill Value 4, 16,0 GByte Kit ca. 90€
    1 Powercolor Radeon RX 480 Red Devil ca. 260 € oder MSI GeForce GTX 970 Gaming 4GB ca. 280€
    1 Western Digital, 1,0 Terabyte ca. 50€
    1 SSD Crucial MX200 250GB ca. 100€
    1 Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B) ca. 70€
    1 be Quiet! Dark Power Pro11 550 Watt ca. 140€
    1 EKL Alpenföhn Olymp ca. 60€
    Gesamt: ca. 1210€

    Der Rechner, der mir empfohlen wurde ist der Terra PC-Gamer 6250 für 1300€: Dieser verfügt aber z.B. über die GTX 1060 und eine 2 TB HDD + USB 3.0 und 2.0 Anschlüsse und DVD-Laufwerk.

    Meine Frage: Sind meine Komponenten überhaupt sinnvoll gewählt? Wie kann es sein, dass der Terra PC kaum teurer ist bei scheinbar besseren Komponenten (Grafikkarte, Anschlüsse, HDD Kapazität)?

    Lohnt es sich dann einen eigenen zusammenzustellen?
    Gruß Beni

    #2
    Für Adobe-Anwendungen ist eine AMD-Karte ungeeignet, Nvidia passt besser.Eine Crucial-SSD ist nur zweite Wahl. Das Maß der Dinge bei SSD ist mit weitem Abstand Samsung, zB 850 Evo.Für After Effects und Cinema 4D sind 16 GB Arbeitsspeicher unterdimensioniert. 32 GB dürfen es schon sein, 64 GB schaden nicht.

    Kommentar


      #3
      Hallo Beni,

      der Preisunterschied kann schon allein durch das verwendete Gehäuse, Mainboard, den RAM, das Netzteil usw. kommen. Je nach Hersteller und Typ gibt es hier (teils deutliche) Preisunterschiede und natürlich auch je nach Qualität. Meistens sind es eben die Details, wie oben genannt, und der Händler kann da beim Zusammenschrauben eventuell die Preise nochmals drücken, weil er ja gleich größere Stückzahlen der Einzelteile abnimmt oder Rabatte bekommt.Für Adobe-Anwendungen würde ich dann wirklich auf Nvidia setzen, auch wenn man bei AMD für günstigeres Geld meist etwas mehr Leistung bekommt.

      Gruß

      Philipp
      Zuletzt geändert von Philipp Mohaupt; 09.02.2017, 12:52.
      - ZUM VIDEOAKTIV-Youtube-Kanal

      - VIDEOAKTIV auf Facebook

      Kommentar


        #4
        Ich habe die Komponenten jetzt mal neu zusammengestellt, würde aber gerne nochmal fragen, ob man nicht z.b. am Gehäuse sparen könnte?
        asus b150 pro gaming/aura intel b150 so 1151 (110€)
        6 GB Geforce GTX 1060 (230€)
        16 GB G. Skill (110€)
        Intel i7 6700 (320€)
        Crucial MX300 275 GB (90€)
        1 TB WD Blue (50€)
        400 W be quiet pure power 10 cm (60€)
        EKL Alpenföhn Brocken 2 (40€)
        Fractal Design Define S (75€)
        oder BitFenix Shinobi Core (55€)

        Ist diese Zusammenstellung sinnvoll? Könnte man eventuell irgendwo sparen und an anderer Stelle mehr investieren?

        Kommentar


          #5
          Das Netzteil ist in dieser Konfiguration mit 400 Watt deutlich zu schwach. Es muss etwa die doppelte Leistung bringen.

          Kommentar


            #6
            Besser 500W? Oder müssen es 800W sein?

            Kommentar


              #7
              Doppelte Leistung ist rechnerisch 800 Watt - und das sollte es dann schon sein.
              Viele Grüße
              Joachim Sauer

              Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X