Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adobe bietet "Creative Suite CS2" kostenlos an

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Adobe bietet "Creative Suite CS2" kostenlos an

    Klingt auf den ersten Blick nach Spam, ist aber ein seriöses Angebot: Die zugegebenermaßen etwas betagten Programme der Creative Suite CS2 sind ab sofort kostenlos zu haben. Adobe selber bietet sie auf seiner Webseite zum Herunterladen an und dazu nötig ist allein eine Registrierung, sofern man nicht bereits bei der Adobe Community angemeldet ist.
    Verfügbar sind unter anderem Photoshop, Acrobat, Illustrator oder InDesign, jeweils in Versionen für Mac und Windows. Win-Nutzern steht auf diesem Weg außerdem Premiere Pro CS2 kostenlos zur Verfügung. Lauffähig ist die Software auf Macs bis hin zu 10.6.8 als Betriebssystem (Snow Leopard) und unter Windows offiziell mit Win2000 und XP, wobei im Kompatibilitätsmodus auch neuere Betriebssysteme unterstützt werden sollten.

    #2
    Scheint mir aber schon abgeschaltet zu sein
    man lernt nie aus...:good:

    Kommentar


      #3
      Sieht so aus. Entweder hat der Server den Geist aufgegeben, weil sich diese Info ja doch wie ein Lauffeuer verbreitet hat, oder die Freigabe war von Adobe gar nicht so vorgesehen, wie sie umgesetzt wurde? Ich tippe auf Ersteres, aber vielleicht erfahren wir ja noch, was los ist.

      Kommentar


        #4
        Wenn es etwas umsonst gibt sind die Leute gleich alle da.
        Ich kann mir daher schon vorstellen, dass der Server einfach überlastete ist.
        Gruß

        Hans-Jürgen

        Kommentar


          #5
          Da ist was dran - denn die Seite geht wieder
          man lernt nie aus...:good:

          Kommentar


            #6
            Leider haben wir uns doch zu früh gefreut! Nachdem es gestern Nacht noch einige Verwirrung gab, scheint nun festzustehen, dass die Downloadaktion von Adobe nicht so gemeint war, wie sie sich darstellte und wie sie auch allgemein verstanden worden war: von Heise und Forbes ebenso wie von Computerbild und Chip.
            Anscheinend geht es nur darum, CS2-Kunden, die bisher bei einer Programmaktivierung eine neue Seriennummer vom Adobe-Server bekommen haben, eine Nutzungsmöglichkeit ihrer Software auch über das vor kurzem erfolgte Abschalten dieses Servers hinaus zu ermöglichen. Nur dafür und für diesen Kundenkreis hat man spezielle, nicht aktivierungspflichtige Seriennummern auf der Webseite veröffentlicht. Die Nutzung von CS2 bleibt auch weiterhin legal nur möglich, wenn die Software offiziell erworben wurde.
            Nichts ist es also mit CS2 als Freeware, wobei sich Adobe fragen lassen muss, ob man das Ganze nicht auch eindeutig so hätte formulieren können. Gut für's Image und wohl auch für zukünftige Kundenbindung wäre aber so eine Aktion allemal gewesen.

            Kommentar


              #7
              Andererseits steht die Seite jetzt direkt zur Verfügung - man braucht kein (kostenloses) Konto einrichten
              man lernt nie aus...:good:

              Kommentar


                #8
                Einerseits hat Adobe mittlerweile klargestellt, dass es nur um Service für Bestandskunden geht und nicht um "Freeware für alle!", andererseits macht man nun die Türen erst recht weit auf. Kein Wunder, dass man als Interessent nicht so recht weiß, was man darf und was nicht. Den derzeitigen Stand der Dinge würde ich so sehen: Man muss irgendwann mal das jeweilige Programm gekauft haben, um diesen Download samt Seriennummern legal nutzen zu dürfen, doch scheint es Adobe nicht zu stören, wenn jeder andere sich jetzt ebenfalls kostenlos an CS2 bedient. So entsteht eine Grauzone, mit der wahrscheinlich alle gut leben können.

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X