Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Drinngend Hilfe-Wasserzeichen,Grafiken bei Videos löschen,wieder entfernen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Helmut1942
    antwortet
    Hallo Mario,
    vergebene Liebsmühe, der Beitrag ist 5 MONATE alt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Multimedia Probstei
    antwortet
    Geht auch mit Vegas Pro Suite 17. Maskieren , Chroma Key , das Video nochmal versetzt dahinter setzen und Unschärfe auf das damalige Logo. Sieht dann super aus, wenn man ein Senderlogo ausblenden möchte. Interessant ist jetzt nur, wo die Wasserzeichen sitzen! Hast Du einen Link zu einem Video?

    Gruß Mario

    Einen Kommentar schreiben:


  • Multimedia Probstei
    antwortet
    Ich denke, das wäre ein Versuch wert.

    https://www.youtube.com/watch?v=fvH9NR_Gi54

    Einen Kommentar schreiben:


  • TomTurbo
    antwortet
    Lieber Helmut,
    jetzt den Beleidigten zu spielen finde ich einen ganz tollen Wesenszug.

    Ehrlich gesagt finde ich ja herzerfrischend, wie Du die Leute niedermachen kannst.

    Aber ich habe beim Stöbern keinen einzigen Beitrag von Dir gefunden, wo Du jemand
    wirklich helfen konntest ( mir eben auch nicht).
    In diesem Sinne...nicht raurig sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • Helmut42
    antwortet
    Lieber Hans-Jürgen,
    ....Hat TomTurbo denn so unrecht mit seiner Äußerung?
    einfache Antwort auf Deine Frage :
    JA , weil er nicht zwischen sachlicher Antwort und Beleidigung unterscheiden kann

    Aber dazu muß man halt jeden Beitrag LESEN und VERSTEHEN, wie er gemeint ist.

    Ich bin selbst Forums-Moderator in einem ( so denke ich ) seriösem und fachlich orientiertem Videoschnitt-Forum.
    Allerdings, und das schreibe ich jedem Neuling, eine gewisse Spur von Humor und manchmal auch Satire gehört genau so dazu.
    Wer sich dadurch beleidigt fühlt, hat offenbar den Sinn meiner Beiträge nicht verstanden ( oder nicht verstehen wollen )

    Wer unklare Beiträge schreibt ( von der Rechtschreibung und Grammatik rede ich jetzt gar nicht ) muß auch damit rechnen,
    daß er mißverstanden wird.
    Wer ( wie "TomTurbo" ) in alte , bereits abgehandelte Beiträge noch unbedingt seinen eher unpassenden Beitrag
    anhängen muß, selbst aber ( siehe andere Beiträge von ihm ) unbelehrbar ist, den kann ich, auch wenn es jetzt wieder
    überheblich klingt, nicht ganz ernst nehmen.

    Ich habe, weil ich Dich als alten Forums-Hasen kenne, eine Antwort dazu geschrieben, weil ich das klarstellen wollte.

    Ich habe und werde niemals jemand beleidigen oder herabwürdigen, aber wer mir ( Verzeihung ) saudumme Unterstellungen
    schreibt, muß auch mit entsprechenden Antworten rechnen.
    Und jetzt wäre ich allen sehr verbunden, wenn dieser eher sinnbefreite Dialog beendet würde, ICH werde jedenfalls nicht mehr daran teilhaben.
    Mit freundlichem Gruß, Helmut
    Zuletzt geändert von Helmut42; 30.04.2019, 19:27. Grund: Tippfehler

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hans-Jürgen
    antwortet
    Hat TomTurbo denn so unrecht mit seiner Äußerung?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Helmut42
    antwortet
    Zitat von TomTurbo Beitrag anzeigen
    Hallo Robert,
    der liebe Helmut neigt dazu Hifesuchende als Idioten darzustellen - ich kenne das.
    Lieber @TomTurbo,
    dein "nettes" Statement" solltest du dir selbst hinter den Spiegel stecken.

    Wenn Menschen glauben, daß sie mit einem PC aus der Steinzeit und mit uralten 32-Bit-Programmen
    heute noch arbeiten zu können, vor allem wenn dann noch Materialien hinzukommen,
    die es damals noch gar nicht gab, dann SAGE ICH DAS KLAR und DEUTLICH, aber immer höflich,
    daß so etwas Unsinn ist.
    Ich habe jedesfalls noch nie jemand als Idioten bezeichnet, das möchte ich hier festhalten.

    Wenn jemand mit mangelnden Kenntnissen ( was an sich keine Schande ist ) sich aber justament nicht
    aufklären läßt, dann schreibe ich auch DAZU klar und deutlich meine Meinung.
    Sollte sich daraufhin der Betroffene dann SELBST für einen "Idioten" halten, dann ist das SEINE SACHE !

    Solche " beratungsresistente" Menschen tun mir höchstens leid, weil ja absehbar ist, daß sie mit
    Ihrer Sturheit immer wieder auf die Nase fallen MÜSSEN. Die Schuld dann auf Jemanden abzuschieben, der
    sachliche Information anbietet, ist eher traurig und zeugt nicht gerade von hoher Intelligenz und guter Kinderstube.

    Was den gegenständlichen Beitrag mit den Wasserzeichen anbetrifft, so hat der Verfasser alls nur Mögliche getan,
    um den EINDRUCK eines Raubkopierers zu erzeugen. Daß er dann NACHTRÄGLICH seinen Beitrag VERÄNDERT HAT,
    ist eigentlich auch nicht gerade die "korrekte Art"

    Was mich nur wundert, daß gerade DU nach 2 Wochen deinen Senf dazu beitragen mußt, obwohl eigentlich
    der Beitrag schon als "erledigt" betrachtet werden kann. Ein Programm, das sich Robert erträumt , GIBT ES NICHT.

    Und Dir sei gesagt, hör auf zu stänkern und LERNE !!!!

    Helmut
    Zuletzt geändert von Helmut42; 30.04.2019, 14:22. Grund: Tippfehler

    Einen Kommentar schreiben:


  • TomTurbo
    antwortet
    Hallo Robert,
    der liebe Helmut neigt dazu Hifesuchende als Idioten darzustellen - ich kenne das.

    Einen Kommentar schreiben:


  • beiti
    antwortet
    Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Alle Methoden, sei es nun Spezialsoftware, ein Schnittprogramm oder der VLC Player, der ebenfalls diese Funktion anbietet, arbeiten mit Verpixeln oder Bildüberlagerung. Von einer spurlosen Entfernung kann also keine Rede sein, und der Weg führt nur vom Regen in die Traufe.
    Es hängt relativ stark vom Bildinhalt ab, der überlagert wird. Wenn das Logo z. B. nur über einem gleichmäßig blauen Himmel liegt, kriegt man es gut kaschiert. Aber sobald komplexere Motive überdeckt werden und diese sich auch noch von Frame zu Frame bewegen, ist an rückstandsfreie Beseitigung nicht mehr zu denken. Das sieht dann bestenfalls so ähnlich aus wie wenn der getarnte Predator (im Film von 1987) von Baum zu Baum hüpft.

    Zitat von Robert35 Beitrag anzeigen
    Man echt man wird gleich als Übeltäter gestellt weil man ein Wasserzeichen auf seinen eigenen Video wieder weg machen will ...
    Um ehrlich zu sein, waren meine ersten Gedanken beim Lesen dieses Threads (vor ein paar Tagen) dieselben wie von "Helmut42". In der ursprünglichen Fassung war Deine Frage mindestens missverständlich (z. B. den Ausdruck "Videos die ich damals bei Youtube geladen habe" kann man auch so verstehen, dass Du Dir fremde Videos auf Deine Festplatte gezogen hast). Ich war mir da nicht sicher, ob die schwammige Formulierung nicht nur dazu dienen soll, den Urheberrechtsbruch zu verschleiern. Das war auch der Grund, warum ich da noch nicht geantwortet habe; gleich losschimpfen wollte ich nicht, weil ich mir nicht sicher war. ;) Aber jetzt ist das ja zum Glück geklärt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hans-Jürgen
    antwortet
    Hättest du mal einen Link zu deinen Videos?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robert35
    antwortet
    Man echt man wird gleich als Übeltäter gestellt weil man ein Wasserzeichen auf seinen eigenen Video wieder weg machen will ...echt schlimm heutzutage ,willst ein Wasserzeichen weg machen bist du gleich ein Urheberrechtsverletzer [...] klar ist was, dran aber einen gleich in den selben Topf zu werfen ist ein Menschlicher Markel …:bad:

    Trotzdem danke an alle die hier ihren Text dazugegeben haben und wenn auch falsch und gleich falsche Meinungen dargelegt wurden danke:bashful:

    Zuletzt geändert von Philipp Mohaupt; 15.04.2019, 13:05. Grund: Korrektur - unsachgemäßer Vergleich

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Zitat von Robert35 Beitrag anzeigen
    Freut mich zu lesen das es auch Leute hier zu Treffen gibt die nicht nur Dumm schreiben dachte schon hier gibt's nichts anderes
    Häng das Ganze nicht so hoch. Angesichts der Mengen von Urheberrechtsverletzungen bei Youtube lag der Verdacht von Helmut42 nahe, und auch in diesem Forum gab's schon mal jemanden, der für "sein" Youtube-Video gelobt werden wollte, obwohl es offenbar nur aus Fremdmaterial inklusive Logos der tatsächlichen Urheber zusammengeschnitten war. Da wird man schnell etwas misstrauisch, wenn jemand nach Möglichkeiten fragt, wie man diese Bildelemente loswerden kann.

    Ich denke aber auch, dass es keine zufriedenstellende Lösung gibt. Alle Methoden, sei es nun Spezialsoftware, ein Schnittprogramm oder der VLC Player, der ebenfalls diese Funktion anbietet, arbeiten mit Verpixeln oder Bildüberlagerung. Von einer spurlosen Entfernung kann also keine Rede sein, und der Weg führt nur vom Regen in die Traufe. Vielleicht klappt das irgendwann mit Hilfe der künstlichen Intelligenz besser? Aber mal ehrlich: Wenn Wasserzeichen einfach zu beseitigen wären, hätten sie ihren Sinn verfehlt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hgreimann
    antwortet
    Ich fürchte, für Dein Problem gibt es keine befriedigende Lösung. Den Filter Logaway gibt es in einer 32 Bit Version. Man könnte es damit mit dem Programm VirtualDub in der 32 Bit Version versuchen. Inwieweit Deine zu bearbeitenden Filme von VirtualDub erkannt werden, weiss ich nicht. Jedenfalls sind VirtualDub und Logaway kostenlos zu laden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wabu
    antwortet
    Diese bestimmten Programme wären in einfacher Form z.B. logaway oer ähnlich. Da werden Senderlogos einiger maßen entfernt. Dieses entfernen bedeutet aber nur ein überlagern des Bereiches mit Bildinhalten. Deswegen eher weniger gut für deinen Zweck.
    Manche Programme hatten mal eine "Schnittliste" - das würde helfen ein Video neu zu erstellen.
    Ich merke im übrigen beim Schreiben das immer wieder Zeichen nicht an genommen werden.......

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robert35
    antwortet
    Hallo hgreimann:good:

    Freut mich zu lesen das es auch Leute hier zu Treffen gibt die nicht nur Dumm schreiben dachte schon hier gibt's nichts anderes

    Das Problem das ich habe ist das ich damals meine Videos mit Testprogrammen erstellt z.b ( AVS..Video Maker..usw..)habe die auch ihre Wasserzeichen hinterlassen ,jetzt habe ich gelesen das es möglich ist auch fertige Videos mit bestimmten Programmen wiese in den Ursprungszustand zurück zu setzten ob das und mit welchem Programm das Funktioniert war nicht lesbar oder er wusste es selber nicht ??.

    Mit Video Delux kann ich nur Professionelle Videos erstellen wie mit jedem anderen etwas besseren Testprogramm auch aber Wasserzeichen wie am Video ersichtlich kann ich hier nicht weg machen.
    (..Die Programme die ich damals verwendet habe gibt's nicht mehr:crying:..)

    Die Originalen Rohvideos hab ich leider damals auf einer IDEE Platte gespeichert gehabt die ihren Geist aufgegeben hat:at-wits-end:

    Ist das möglich mit einem Programm oder eher nicht mehr

    Danke für deinen Info:good:
    G.
    Robert

    Einen Kommentar schreiben:

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X