Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

16:9 crop aus 4:3 automatisch einem Muster nachführen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    16:9 crop aus 4:3 automatisch einem Muster nachführen

    Hallo,
    ich möchte mir ein Schnittprogramm kaufen und würde gern wissen, welches Programm mit welchen Plugins das folgende kann:

    - aus einem 4:3 Video einen 16:9 Bereich ausschneiden, so dass ein markierter Bereich (eine Person oder ein Gegenstand) stets in diesem Bereich bleibt (z.B. ein Skifahrer auf der Piste oder beim Sprung) also nicht oben und unten den gleichen Steifen abschneiden, sondern je nach Position des Fahrers mal oben mehr und mal unten mehr abschneiden - idealerweise gleich mit entwackeln aller Achsen

    - Bild in Bild Funktion z.B. ein Zimmer mit Fernseher gefilmt (ein Schwenk von links nach rechts) und dann nachträglich einen Film im Fernseher einspielen

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    #2
    Beide Deiner Anforderungen können mit Magix Video Deluxe erledigt werden:

    - Ausschneiden des Bereichs dort über "Effekte - Videoeffekte - Ansicht/Animation - Position/Größe". Dort stellst Du die Breite auf volle Breite ein, die horizontale Position auf zentriert, die Festlegung in der Höhe bestimmst Du dann inhaltsabhängig und setzt jeweils sogenannte Keyframes.

    - Für das Einblenden des Filmes im Fernseher nutzt Du zusätzlich eine Alpha-Maske, über die du den Fernseh-Bildschirm "durchsichtig" machst und dann den zu zeigenden Clip dort positionierst. Nötigenfalls kannst du auch noch eine perspektivische Verzerrung des Clips passend zur Position des Fernsehers einstellen.

    Viel Erfolg
    Matthes
    Magix VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 und Pro X

    PC: Xeon E3; 16B RAM; ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5; genügend HDD-Kapazität ;)
    BS: Win 7 64 Bit Ultimate

    Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 28, 35, 50 Summilux, 60 (Makro-Elmarit), 80 - 200; 100 mit Balg und 350 mm); Walimex 8mm
    Nikon AW 300 (hauptsächlich für Tauchaufnahmen)
    DJI Mavic Pro

    Kommentar


      #3
      geht das auch per tracking der Markierungen also ohne Keyframes

      erst mal Dank für die Antwort.

      zu I) kann man das auch ohne Keyframes lösen, so dass man zu beginn der Sequenz z.B. Kopf und Fuß "markiert" und dann das Programm die beiden Markierungen verfolgen lässt und automatisch den Bildausschnitt so wählt, dass beide Markierungen im Bild bleiben?

      Ich meine das so, als wenn ich im Sucher der Kamera ein Gesicht für den Autofocus "markiere" und dann die Kamera bewege, der Autofocus aber stets auf das Gesicht scharf stellt.

      zu II) muss ich die Alpha Maske für den Fernseher auch per Keyframes positionieren oder kann das Programm die Position des Fernsehers verfolgen und positioniert die Alpha Maske automatisch über dem markierten Fehrseher? Kann man die Verzerrung des Clips automatisch anpassen lassen?

      III) kann Magix Video Deluxe wirklich entwackeln? also Freihandaufnahmen stativähnlich wirken lassen?

      Kommentar


        #4
        I) wüßte ich nicht, dass es möglich ist
        II) das kommt darauf an, wie gut sich der Fernseher von der Umgebung abhebt, aer Tracker in Magix ist zwar inzwischen verbessert worden, aber dem in Hitfilm noch deutlich unterlegen, wenn Du aber in der Aufnahme schwenkst, so musst Du ohnehin noch die perspektivische Korrektur machen, das schafft Magix nicht von alleine, da musst Du z.B. den 3D-Tracker aus Hitfilm nutzen.
        III) Je nach Version ist in Magix als Zugabe Mercalli 2 oder auch 4 dabei, beide sind dem magixeigenen Tool überlegen, Mercalli4 beruhigt auch mehrere Clips in einem Durchgang. Generell gilt: je bewegter das auszugleichende Bild, desto mehr muss in der Stabilisierung vergrößert werden - das geht auf Kosten der Qualität (die Auflösung sinkt entsprechend ab!). Die Stabi-Tools schaffen aber schon einiges, aber an eine gute Stativ-Aufnahme kommen sie im Endeffekt nicht ran.
        Gruß
        Matthes
        Magix VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 und Pro X

        PC: Xeon E3; 16B RAM; ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5; genügend HDD-Kapazität ;)
        BS: Win 7 64 Bit Ultimate

        Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 28, 35, 50 Summilux, 60 (Makro-Elmarit), 80 - 200; 100 mit Balg und 350 mm); Walimex 8mm
        Nikon AW 300 (hauptsächlich für Tauchaufnahmen)
        DJI Mavic Pro

        Kommentar


          #5
          Welches Programm lohnt sich?

          Magix hat ja eine Unmenge an Angeboten ... was wäre denn die "schwäbische" Reihenfolge der folgenden Programme? (noch alphabetisch sortiert) MAGIX Video deluxe Premium MAGIX Video Pro X VEGAS Movie Studio 13 VEGAS Pro 13 LG Petra

          Kommentar

          Sky1

          Einklappen

          Sky2

          Einklappen
          Lädt...
          X