Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tonhöhenkorrektur mit MeGUI: Original Audioformat (DTS / Dolby) beibehalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tonhöhenkorrektur mit MeGUI: Original Audioformat (DTS / Dolby) beibehalten

    Hallo,

    ich habe mit der Software MeGUI bei einer Folge einer Serie auf Blu-Ray die Tonhöhe der deutschen Tonspur korrigiert, da leider bei Produktion der Blu-Ray das Pal-Speedup vergessen wurde und die Stimmen zu tief klingen.

    Soweit hat alles funktioniert.
    Die Audiospur der mkv-Datei wurde neu encoded und die richtige Tonhöhe wurde wieder hergestellt. Die Laufzeit der Serie hat sich auch richtigerweise verkürzt (23.976 auf 25 fps).

    Die deutsche Original-Tonspur lag "nur" in DTS Stereo 2.0 vor.

    Um die Tonspur zu korrigieren muss diese ja neu encodiert werden.

    Damit fliegt ja die DTS Stereo 2.0 Codierung automatisch raus, da ich bisher keinen Codec gefunden habe, der z.B. das DTS Audioformat wieder encodiert.

    Nun meine Frage:
    Gibt es doch einen Audiocodec oder eine Möglichkeit bei der Tonanpassung / beim Encodieren dennoch die DTS Stereo 2.0 Codierung bzw. generell das ursprüngliche Audioformat des Videos beizubehalten?

    Es handelte sich in diesem Fall zwar nur um DTS Stereo 2.0, aber falls man doch einmal bei einem Film mit z.B. mit deutscher DTS HD Master Spur die "Pal-Speedup-Prozedur" durchführen muss, wäre es schon schade, wenn man auf ein verlustbehafteteres Format encodieren muss.

    Ich nutze MeGUI, da es sehr komfortabel alle Schritte automatisch durchführt unter eigenständiger Zuhilfenahme verschiedener Programme wie z.B. AviSynth.

    Mit rein kommandozeilenbasierten Programmen wie AviSynth komme ich nicht so gut klar.

    Danke vorweg für Eure Hilfe!

    Martin

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X