Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DJI Mavic 2 Pro -->HEVC H.265 mit D-LOG M

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    DJI Mavic 2 Pro -->HEVC H.265 mit D-LOG M

    Hallo
    die Drohne DJI Mavic 2 Pro ist aktuell eine der meist gekauften Drohnen.

    Bisher habe ich mit 4K und Codec H.264 keine Probleme mit der automaischen Schnittmaschine von Magix Fast Cut.Alles super easy, aber die DJI Mavic 2 Pro kann auch H.265 mit D-Log M und 10 Bit Farbtiefe.

    Mein Rechner 8700K , 1050 Ti und 16 GB RAM erfüllt die Vorrausetzungen für HEVC.

    Jetzt nutzen einige Preimiere Pro aber dabei wird die Grafikkarte nicht mit benutzt und Adobe und das Abo-Modell ist nicht meins.

    Kann denn Cyberlink Color Director H265 und D-LOG M laden, bearbeiten und dann als H264 auswerfen?

    Vielen Dank und Gruß Silvia
    Zuletzt geändert von Silvia69; 15.07.2019, 12:47.

    #2
    Hallo,
    Fast Cut kann kein HEVC. VDL PLus/Premium oder VPX von Magix können es doch. DAzu mußt Du nicht dei Marke wechseln.
    Zeit ist begrenzt, daher nutze sie sinnvoll.

    Kommentar


      #3
      Angelich laut Update geht HEVC bei Fast Cut.

      Ich habe jetzt Cyberlink Color Direktor wo ich die H265 coloriere und dann in H264 umwandel. Dann ab damit in FastCut

      Kommentar


        #4
        VDL 2016:
        https://www.pearl.de/a-SA5295-2215.shtml
        VDL 2018:
        https://www.pearl.de/a-SA5303-2215.shtml

        Beides sind Schnäppchen und dem FastCut weit überlegen. Weshalb Umweg über ein anderes Programm.
        Zeit ist begrenzt, daher nutze sie sinnvoll.

        Kommentar


          #5
          Ist Magix Video de Luxe eine "automatische Schnittmaschine" , die auch ohne weiteres Colorgrading mit Luts erlaubt?

          Videosequenz kurz einladen. Musik ist vorhanden und die Schnitte werden automatisch gesetzt! Alles kommt fertig raus.

          Für ein 3 Minuten Video,benötige ich keine 30 Minuten. Kann das Magix Video deLuxe auch?


          Ich möchte nicht endlose Stunden meiner Lebenszeit am Rechner sitzen möchte.
          Zuletzt geändert von Silvia69; 29.07.2019, 21:44.

          Kommentar


            #6
            Video Deluxe hat sogenannte Film- und Schnittvorlagen, das ist in etwa das, was FastCut bietet.
            Magix VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 und Pro X

            PC: Xeon E3; 16B RAM; ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5; genügend HDD-Kapazität ;)
            BS: Win 7 64 Bit Ultimate

            Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 28, 35, 50 Summilux, 60 (Makro-Elmarit), 80 - 200; 100 mit Balg und 350 mm); Walimex 8mm
            Nikon AW 300 (hauptsächlich für Tauchaufnahmen)
            DJI Mavic Pro

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X