Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mediaplayer für DVD-Format

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von elCutty Beitrag anzeigen

    Ich denke diesen Player solltest ihr euch mal ansehen. Auch dei Nutzung der Poster Wall für die eigenen Videos macht viel Freude.
    Da gebe ich uneingeschränkt recht. Ich habe das Gerät schon beim deutschen Vertrieb angefragt. Mal sehen ob wir es bekommen.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #17
      Danke für deine Mühe.
      Gruß
      Peter

      Kommentar


        #18
        Das sind ja interessante Neuigkeiten. Ich habe am Donnerstag um 13.16 Uhr einen Egreat A5 bei der Firma Futurestyle bestellt und heute Vormittag erhalten. Die nächsten Tage werde ich mit dem Gerät beschäftigen und die Vorschläge von elCutty einfließen lassen. Über meine Erfahrungen werde ich berichten.

        Kommentar


          #19
          Na dann viel Erfolg und Spaß dabei.
          Falls er noch nicht auf dem aktuellen FW-Level ist, wird dir der als OTA-Update angeboten, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist.
          Ich benutze es meist Ofline und habe meine eigenen Videos auf USB-3.0 HDDs oder Speicher-Karten.

          Noch ein Hinweis zur Poster Wall.
          Die *.nfo Files kann man leicht manuell selbst als Text-File erstellen und die *-poster.jpg sollten eine Größe von 1000x1500 und die *-fanart.jpg 1920x1080 sein. So hat es sich zumindest bei mir bewährt.
          Zuletzt geändert von elCutty; 18.04.2020, 18:39.
          Gruß
          Peter

          Kommentar


            #20
            Mit dem mitgelieferten HDMI-Kabel habe ich keine Verbindung zwischen dem Mediaplayer Egreat A5 und meinem Full HD Fernseher herstellen können. Nach der Umstellung Passthrough -> Aus bekam ich einen verständlichen Ton (statt Geknatter) beim Abspielen von DVDs.Vielen Dank an elCutty für diesen Hinweis.

            Obwohl ich den Mediaplayer mittels optischem Kabel mit meinem Suround-Verstärker verbunden habe, zeigt der Verstärker nur Stereo-Ton an statt 5.1 (Anzeige über Egreat A5: "German AC3 5.1"). Auch DTS überträgt er nicht. Alles was ich an Ton-Verstellung gefunden habe, habe ich geändert. Eine 5.1-Übertragung bringe ich über Toslink nicht zustande. Vielleicht hat elCutty eine Idee?

            Ich vermisse das schnelle Vor- oder Zurückspulen von Videos. Mit "Poster wall selection" (Wahl zwischen Poster wall 2.0 und 3.0 mit "Restart takes effect") und dem Hinweis von elCutty kann ich nichts anfangen. Was ist eine Posterwand und wofür ist sie gut?

            Videos im MPEG2- und M2TS-Format habe ich bereits getestet. MP4 und Blu-Ray werden noch folgen. Bis auf den 5.1 Ton war alles ein Erfolg.

            Kommentar


              #21
              Sorry bezüglich 5.1 Audio kann ich dir leider nicht helfen. Das habe ich für mich schon vor Jahren ad acta gelegt. Das sollte aber den Daten nach kein wirkliches Problem sein.

              Zitat von slaty Beitrag anzeigen
              Ich vermisse das schnelle Vor- oder Zurückspulen von Videos.
              Da scheint beim letzten Update etwas kaputt gegangen zu sein. Bisher konnte man durch Drücken der 'OK'-Taste unten ein Band anzeigen lassen und mit den Cursotasten die nächste Postion wählen. Ich werde das demnächst noch mal an meinem zweiten Egreat testen. Der hat noch die alte FW. Vielleicht ist das aber nun auch nur anders zu bedienen.

              Die Poster Wall gibt dir einen schönen Überblick über deine Videos, wie es in diesem Review gezeigt wird. Man kann da auch nur Videos bestimmter Kategorien anzeigen lassen und schnell auswählen. Ist für dich aber sicher der zweite oder dritte Schritt. Erst muß er mal all das abspielen, was du benutzt.

              Ich betreibe ihn vorwiegend für eigene UHD/4k Videos (HEVC *.MP4), die auch Kapitel und Untertietel haben - ähnlich, wie 'früher' mit meinen DVDs und BDs, die ich nicht auf optischen Medien, sondern nur als ISOs auf Platten habe.
              Zuletzt geändert von elCutty; 19.04.2020, 17:00.
              Gruß
              Peter

              Kommentar


                #22
                elCutty Bisher konnte man durch Drücken der 'OK'-Taste unten ein Band anzeigen lassen und mit den Cursotasten die nächste Postion wählen.
                Das funktioniert immer noch, ersetzt aber kein schnelles Vor- oder Rückspulen.

                Kommentar


                  #23
                  slaty
                  Wie sehen denn die Audio Media-Informationen deiner AC-3 5.1 Medien aus ? Vielleicht steckt da direkt ein AC-3 Stream drin, dann sollte Path Trough eingeschaltet sein.

                  Benutzt du eigentlich UHD/4k Medien oder nur bis maximal FHD ? Für bis zu FHD (1080 Zeilen) wäre vermutlich der NeoTV 550 die bessere Wahl. Dessen Remote hat auch FF/Rev Tasten.
                  Zuletzt geändert von elCutty; 20.04.2020, 08:57.
                  Gruß
                  Peter

                  Kommentar


                    #24
                    elCutty, Wenn Passthrough eingeschaltet ist, knattert der Ton. Momentan benutze ich kein UHD/4k. Leider wird der NeoTV 550 nicht mehr vertrieben und einen gebrauchten will ich nicht. Meinen defekten ME 800 HD kann ich auch nicht mehr kaufen. Ich habe nichts vergleichbares gefunden und muss und werde deshalb mit dem Egreat A5 zurechtkommen.

                    Kommentar


                      #25
                      Der Egreat A5 ist zumindest der einzige aktuelle UHD-Player, der auch die DVD/BD-Menüs beherrscht. Du kannst ja auf dem Gerät auch mal sehen, was dir Kodi 18.6 bringt und ein weiterer (älterer) Player (VidOn XBMC - ein Kodi Derivat) ist ja auch schon installiert. Den benutze ich aber nie.
                      Der spielt meine DVDs nur aus der Orderstruktur, hat aber FF/Rev für verschiedene Geschwindigkeiten.
                      Gruß
                      Peter

                      Kommentar


                        #26
                        Auf Anweisung des Service-Technikers von Futurestyle habe ich auf dem Egreat A5 die alte Firmware-Version 1.2.9.0 eingespielt, einen Factory-Reset und danach wieder alle Einstellungen durchgeführt, Passthrough auf "Ein" gesetzt sowie die richtige Einstellung meines Pioneer VSX-915 gewählt ("Auto Surround") und schon funktioniert der 5.1 und DTS Ton. Wichtig ist, dass der externe Speicher erst nach dem Hochfahren des Egreat A5 angeschlossen bzw. eingeschaltet wird. Ich bin hoch erfreut und zufrieden. Das schnelle Vor-/Zurückspulen ist momentan nicht wichtig. Vielleicht kümmere ich mich zu einem späteren Zeitpunkt darum.

                        Kommentar


                          #27
                          Das ist interessant. Ich hatte bisher nur eine 1.2.9.1 (vom August 2018 geladen), die aber wohl nicht mehr angeboten wird und mir gleich mal die 1.2.9.0 herunter geladen. Ich werde aber zunächste mal kein Downgrade durchführen, denn das was ich ich benutze funktioniert bei mir auch in der aktuellen Version. Aber es ist gut zu wissen, daß man ggf. zurück kann.
                          Gruß
                          Peter

                          Kommentar


                            #28
                            Ich bin eigentlich ein Freund von mobilen Mediaplayern und habe seit längerer Zeit einen Player von Popcorn.
                            Der Vorgänger meines jetzigen war ebenfalls von Popcorn und der konnte DVD Formate. Hatte damals noch DVDs gemacht und zusätzlich das Format auf den Player kopiert. Ob mein jetziger VTEN V10 das Format kann weiß ich nicht da ich kein DVD Format mehr habe somit nicht testen kann. Hinzu kommt das es meinen Player nicht mehr gibt. Aber die Popcorndinger spielen fast alles ab was es so gibt.
                            Was mich allerdings ärgert ist, wenn man heute einen Popcornplayer gekauft hat ist er Morgen schon alt. Die sind da sehr innovativ. Ich könnte mir allerdings vorstellen das sie das was sie mal konnten auch mit den aktuellen Player noch können. Muss man sich die Specs mal genauer ansehen.
                            Mein V10 ist zwar nicht mehr der Frischeste läuft aber immer noch perfekt.
                            Gruss, Dietmar

                            Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


                            Kommentar


                              #29
                              Nachtrag noch zu meiner Anfrage bei CyperLink. Nach 15 Tagen bekam ich eine Antwort.

                              Ab PowerDVD 11 (Ultra/Deluxe) kann das Programm am PC mittels der kostenlosen PowerDVD Remote App (iOS- und Android-Version) über WLAN fernbedient werden. Nur bei PowerDVD 365 (Abonnementlizenz) ist das Installieren an mehreren Computer erlaubt. PowerDVD 19 und 20 sind Einzelplatzlizenzen.


                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X