Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Microsoft Windows 10: Videoschnitt-Systeme updaten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Microsoft Windows 10: Videoschnitt-Systeme updaten?

    Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 wird ab morgen ausgeliefert. Es gibt gute Gründe für einen Wechsel – aber muss das gleich sein?



    #2
    Ich sehe das genauso: Erst mal ein paar Monate abwarten, bis die Softwarehersteller sich angepasst haben und die vermuteten Kinderkrankheiten von Win 10 behoben sind.
    Wer einen Zweitcomputer hat (oder eine Parallel-Installation nicht scheut), kann das neue System ja nebenher schon mal antesten. Aber für ein Produktiv-System hat der Umstieg keine Eile.

    Kommentar


      #3
      Erst Edius von 7.5 auf 8 umstellen, dann lange Tee trinken und die Nachrichten im Netz beobachten, wie die Early Adopters reagieren... :glasses-cool:

      Kommentar


        #4
        Berichten zufolge soll Windows 10 führend werden beim Ausspionieren des Benutzers und seines Computers. Die Zeitschrift Chip hat vorige Woche bereits einen Artikel auf ihrer Webseite veröffentlicht, der Schritt für Schritt erklärt, was man alles deaktivieren sollte, um sich Microsoft nicht völlig gläsern zu präsentieren.

        Kommentar


          #5
          Zitat von VIDEOAKTIV Beitrag anzeigen
          Gerne nehmen wir im Forum Hinweise, wenn Hersteller offizielle Stellungnahmen veröffentlichen.
          Red Giant: Alle aktuellen Versionen von Red Giant-Software, darunter PluralEyes und Magic Bullet Looks, arbeiten auch unter Windows 10.


          Kommentar


            #6
            Danke für die Info, auch die von den Usern .....
            Gruß.

            Kommentar


              #7
              CyberLink hat eine kleine Anwendung online, die einen check vornimmt ob die entsprechenden CyberLink-Anwendungen kompatibel mit Windows 10 sind. Sollten sie es nicht sein führt die Anwendung (sofern verfügbar) ein Update durch - oder meldet, dass die Anwendungen nicht kompatibel sind. http://www.cyberlink.com/stat/window.../enu/index.jsp
              Viele Grüße
              Joachim Sauer

              Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

              Kommentar


                #8
                Erst Edius von 7.5 auf 8 umstellen, dann lange Tee trinken und die Nachrichten im Netz beobachten, wie die Early Adopters reagieren.
                Na ja, die Umstellung von Edius 7.5 auf 8 ist ja nicht kostenlos. Mir persönlich bringt Edius 8 nicht viel und deshalb will ich dort die 280€ nicht investieren nur um sicher zu sein das es unter Win10 läuft.
                Ich hoffe mal das 7.5 unter win 10 läuft oder das Grass Valley es zumindest noch updatet und die Situation nicht ausnutzt.
                Gruss, Dietmar

                Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


                Kommentar


                  #9

                  Earlier versions of EDIUS will not be updated for Windows 10 compatibility

                  Ja prima. EDIUS 8 bring für einen normalen Anwender nichts was einem 280€ wert sein könnte. Und dann diese Meldung. Nun wird man
                  gezwungen, wenn man betriebssystemmäßig aktuell sein möchte, den Grass Valley Umsatz zu steigern. Ich bin enttäuscht.


                  Gruss, Dietmar

                  Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


                  Kommentar


                    #10
                    Morgen Globus, unabhängig davon ob der Umstieg auf win10 überhaupt als notwendig erscheint, gilt immer das Huhn, Ei Prinzip, was war vorher auf dem Markt.. Wir haben bei uns generell keine Freigabe für win10 innerbetrieblich zu nutzen und da werden auch sicher noch Jahre vergehen. Selbiges trifft auch auf Edius zu. Die Notwendigkeit darauf aufzurüsten ist bei den versprochenen Features in Anbetracht der versprochenen Zeit die Funktionen nachzuliefern eher mager... Damit hat sich quasi die vollwertige Rel.8 quasi ins Jahr 2016-17 katapultiert und alle andern Hersteller sind davongezogen ohne eine Diskussion über die sinnhaftigkeit der Featureittis anstoßen zu wollen da, die NLE's Teils so überfrachtet daherkommen, dass es quasi unüberschaubar wurde..Bestes Beispiel ist ms Office jeder hat es keiner braucht es zumindest nicht in diesem Funktionsumfang..Schachzug gelungen und intelligent umgesetzt.. Die die Version inkl Workgroups konstlos als Zuckerl dargeboten bekommen, drücken ein Auge zu und kaufen... Für alle andern ist der Preisaufschlag zur offiziellen Lizenz exorbitant da die Prof kastriert zum annähernd gleichen Preis von früher, weniger bietet als der Vorgänger..Kommt das Speedargument bei 4k.. Real eher umgekehrt, denn zu dem Speedgewinn ist aktualisierte Hardware von Nöten..Rechnet man die notwendigen Tools wie titler, Compositing, grading, Audio hinzu ,wird es eher uninteressant für den privater..
                    Zuletzt geändert von motiongroup; 09.08.2015, 06:52.

                    Kommentar


                      #11
                      Immerhin ist jetzt bekannt, dass Edius ab Version 8.1 (die Ende September/Anfang Oktober erscheinen soll) offiziell mit Windows 10 kompatibel ist. Das liegt ja noch gut innerhalb der Gratis-Phase von Windows 10.

                      Laut Berichten im GrassValley-Forum klappt es wohl auch schon mit der aktuellen Version 8.0x sowie mit älteren Versionen unter Windows 10, aber das erfolgt "auf eigene Gefahr". Warten wir mal ab, ob sich irgendwo ernsthafte Probleme mit älteren Edius-Versionen unter Windows 10 ergeben. Bisher deutet nichts darauf hin.

                      Grundsätzlich finde ich verständlich, dass ältere Edius-Versionen nicht mehr eigens an ein neues Windows angepasst werden, denn die Entwicklung dieser alten Versionen ist nun mal zu Ende. Wenn Probleme auftreten, liegen sie wohl eher in der Verantwortung des Betriebssystem-Herstellers.
                      Normalerweise würde sich da auch niemand drüber aufregen. (Normalerweise regen sich Leute nur im umgekehrten Fall auf, also wenn eine neue Softwareversion nicht mehr unter älteren Betriebssystemen läuft.) Windows 10 ist halt eine Besonderheit, weil es die Gratis-Phase gibt und daher wahrscheinlich die Mehrheit der Windows-7- und Windows-8-Besitzer umsteigen wird - was sicher nicht der Fall wäre, wenn das Upgrade etwas kosten würde.

                      Kommentar


                        #12
                        Mit Sicherheit liegt es zum Teil an der Gratisversion von Windows 10 für die, die upgraden dürfen.! Wäre OS X und Linux und sogar android nicht gratis, würde sich die Preisgebahrung bei MS ganz anders darstellen.Die wertfreien kriege die aktuell in den usergruppen im Internet für ein Pro und kontra laufen haben doch maximal Unterhaltungswert ..Sich über die Datensammelwut von Microsoft zu beschweren und auf der anderen Seite andriod Smartphone oder die Google Infrastruktur zu benutzen spricht für sich selbst.. Immerhin es wird gesammelt darauf hingewiesen und von ms die Möglichkeit bereitgestellt das ganze teilweise zu unterbinden...Ein neues Feature? Nö, das ist in iOS, OS X und sogar Android ebenso implementiert..Was viel gravierender ist, dass die Sandboxtools wie Emet nicht verfügbar sind und somit in großen Netzwerken die Handhabung der Security neu und somit komplett als Neuland anzusehen ist..Nun ja, die Zeit wird zeigen, ich schätze mal 2020 eher später..Interessant ist in jedem Fall das eines für alles Motto.. Wird sich zeigen ob sich das irgendwann auch bei OS X niederschlägt.

                        Kommentar


                          #13
                          Bis jetzt kann ich Win 10 weder besonders "gutes" noch besonders "schlechtes" nachsagen.

                          Ich werde mindestens bis Office 2016 warten bevor ich es wirklich benutze.

                          ... aber dann konsequent auf allen Rechnern. Schimpfen hat noch nie viel geholfen.

                          Übrigens - OSX 10.10 hat mich mehr geschockt wie Windows 10.

                          Kommentar


                            #14
                            Wirklich? So viel Neues ist mir in Yosemite nicht untergekommen.. Von Arbeitsablauf ist das schon seit Jahren prinzipiell gleich geblieben..
                            Zuletzt geändert von motiongroup; 10.08.2015, 23:07.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Globebus Beitrag anzeigen
                              Earlier versions of EDIUS will not be updated for Windows 10 compatibility

                              Ja prima. EDIUS 8 bring für einen normalen Anwender nichts was einem 280€ wert sein könnte. Und dann diese Meldung. Nun wird man gezwungen, wenn man betriebssystemmäßig aktuell sein möchte, den Grass Valley Umsatz zu steigern. Ich bin enttäuscht.
                              Mit EDIUS pro 8 macht Grass Valley einen weiteren Schritt in die Zukunft und stellt die Weichen mit neuer Funktionalität auf Fortschritt in der Entwicklung und Mehrwert dieses Programmes.

                              Es werden folgende Update-Funktionen nachgeliefert:
                              • Motion Tracking
                              • Qualitativ hochwertige Slow-Motion (optical Flow)
                              • Neuer Farbkorrektur/Color Grading Modus
                              • RAW Unterstützung
                              • LOG/LUT Unterstützung
                              • Skalierung der Benutzeroberfläche mit 125/150/200% zur besseren Darstellung
                              • Berechnen im Hintergrund (Background Rendering)
                              • Hochwertige Frameratenkonvertierung (mit errechneten Zwischenbildern)
                              • Windows 10 Unterstützung
                              • Weitere Erweiterungen bei Formaten wie z.B. Unterstützung von H.265/HEVC bei Import und Export

                              Das sind 10 Power-Funktionen auf die man sich jetzt schon freuen darf!

                              EDIUS Pro 8 läuft sehr gut bei mir auf W 7.5, wie es mit W 10 arbeiten wird, sehen wir bald!

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X