Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Empfehlung für Weitwinkelconverter für die Sony HDR AX2000E

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Empfehlung für Weitwinkelconverter für die Sony HDR AX2000E

    Ich suche einen Weitwinkelconverter für den o.g. Camcorder der ein Filtergewinde von 72mm hat. Wer kann mir hierzu eine Empfehlung geben? Der Converter sollte von guter Qualität, weitgehend durchzoombar und ohne Vignettierung sein.

    Bin gespannt auf eure Anregungen und Erfahrungen.

    Freundliche Grüße

    Rattenfänger

  • #2
    Hallo,


    an so einer Kamera würde ich ungern einen Billig Konverter setzen. Da die Kamera einen sehr guten Weitwinkel hat, muss man bei der Wahl eines Weitwinkelkonverters schnell aufpassen, da schon ab Faktor 0,7 Fach Abschattungen zu sehen sind. Oft kann man bei Gebrauch eines stärkeren Weitwinkel Faktors (zb 0,6 Fach) die Vignettierungen durch leichtes Einzoomen verschwinden lassen.

    die Originale:

    Sony VCL HG 0872 X - Faktor 0,8 Fach ca. 420 €
    Sony VCL HG 0872 K mit French Flag, Sonnenblende und Filterhalter - Faktor 0,8 Fach ca. 720 €


    Die besten Fremdfirmen:

    Raynox HDP 6000 EX (voll durchzoombar) - Faktor 0,79 Fach ca. 450 €
    Raynox HDP 5072 EX (ist mir keine Zoomgrenze bekannt) - Faktor 0,5 Fach ca 430 €, bei Sony EX Modellen soll es Abschattungen geben, ich denke auch bei der AX 2000.


    Century CE-WWC-08 72 mm (durchzoombar) ca 700 € - obwohl selbst professionelle Firmen nicht angeben, ob er wirklich für die AX 2000 geeigent ist (bei Century ist nicht nur das Gewinde wichtig, daher werden bei Panasonic oder Sony Camcorder mit gleichem Gewinde andere Konvertermodelle verkauft). Die Sony FX 1 / Z 1 oder die Panasonic DVX 100 haben nämlich auch ein 72er Gewinde.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Jan,

      herzlichen Dank für deine umfassende Information. Diese ist für mich außerordentlich hilfreich.

      Freundliche Grüße

      Rattenfänger

      Kommentar


      • #4
        Ich spiele zwar, was die Kamera (Meine Cam muss für´s Reisen halt kompakt sein) angeht, in einer ganz anderen Liga aber ich habe ein Original Sony Weitwinkel (0,7) im Einsatz.
        Seitdem ich dieses Weitwinkel aufgeschraubt habe filme ich nur noch damit und bin sehr zufrieden. Ich habe bisher keine negativen Bildergebnisse feststellen können. Selbst bei Gegenlicht tut es gute Dienste.
        Ich denke bzw. hoffe das Sony seine Objektive am besten auf die eigenen Cams abstimmen kann.

        Wenn man schon viel Geld ausgeben will sollte eigentlich ein Testeinsatz seitens des Händler kein Problem sein.
        Gruss, Dietmar

        Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


        Kommentar

        Sky1 beitrag

        Einklappen

        Sky2 Beitrag

        Einklappen
        Lädt...
        X