Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

JVC GY HM 600 - Firmware Update

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    JVC GY HM 600 - Firmware Update

    Hallo zusammen,
    habe mir das Video von Gustav Erich von JVC angeschaut, wie er erklärt, wie man das Firmware-Update an den Camcordern der Reihe GY HM 600/650 durchführt.

    Die einzigen Fragen, die sich mir stellen: Kann man die SDHC-Karte, mit der man das Update vorgenommen hat, erneut zum Filmen verwenden (weil ja dort die Update infos drauf sind)? Oder reicht es, wenn man sie in der Kamera anschließend formatiert? Können weitere SDHC-Karten, mit denen vor dem Update aufgezeichnet wurde, auch ohne Probleme danach weiter verwendet werden?

    #2
    Die Speicherkarte dient nur als kurzzeitiges Transportmedium für die Update-Datei. Sobald du die neue Firmware auf die Kamera gespielt, sie also dort korrekt installiert hast, hat die Karte ihre Schuldigkeit getan. Das heißt: Du kannst die Datei löschen und die Karte - genauso wie jede andere für die HM600 geeignete Karte - wieder ganz normal verwenden.

    Kommentar


      #3
      Danke für die Antwort. Allerdings wird doch der Ordner Private für das Update komplett ersetzt, hat also nicht mehr die Struktur, die eine normale SDHC-Karte bei einer Nutzung in einem Camcorder hat. Soll dann der Ordner im Computer gelöscht werden und erstellt dann die Kamera bei neuem Gebrauch einen neuen Ordner? Oder muss die Karte in der Kamera formatiert werden?

      Kommentar


        #4
        Ich würde die Karte ganz einfach in der Kamera neu formatieren.

        Kommentar


          #5
          Das Update hat jetzt funktioniert, aber leider kann Final Cut Pro X die Clips nicht lesen. Hat jemand einen Tipp?

          Kommentar


            #6
            Das ist seltsam, denn die QuickTime-Formate (MOV) sind doch geradezu perfekt auf FCP abgestimmt und mit AVCHD hat das Programm sonst auch keine Schwierigkeiten. Welches der bei der HM600 möglichen Formate hakt bei dir? Und was heißt, FCP kann die Clips "nicht lesen"? Scheitert schon der Importversuch? Gibt's eine Fehlermeldung?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
              Das ist seltsam, denn die QuickTime-Formate (MOV) sind doch geradezu perfekt auf FCP abgestimmt
              Ja, ich weiß, deshalb fand ich das auch sehr seltsam. Das Problem trat kurz nach dem Import auf. Erst wurden die Clips importiert, doch nach dem Rendering wurden alle Clips schwarz. Nach mehrmaligem Versuch hat es endlich funktioniert. Dafür habe ich aber das Programm erst geöffnet, nachdem die SDHC-Karte eingesteckt war. War das Programm bereits geöffnet und wurde anschließend die Karte eingesteckt, trat das Problem auf.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X