Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sony FS 100 Objektive mit Auto Focus Unterstützung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Winter1
    antwortet
    Sigma 24-70 2.8 Ex Dg "hsm" F/sony/max

    Hallo zusammen
    Verwendet irgendwer von Euch das obige Objektiv zusammen mit einer Sonx NEX FS 100.
    Ich wäre Euch dankbar für Erfahrungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jan
    antwortet
    Ja, das ATX 11-16 mm DX gibts schon seit Sommer 2010 für Sony. Es ist aber das einzige Tokina Objektiv, dass mit Sony A Anschluss ausgeliefert wird.

    Der Nachfolger, dass ATX 11-16 mm DX II steht auch schon in den Startlöchern und wird auch mit Sony Anschluss verkauft.

    Besonders der neue AF Motor ist nicht schlecht, die CA´s sollen auch vermindert worden sein.

    VG
    Jan
    Zuletzt geändert von Jan; 12.04.2012, 15:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Zitat von Winter1 Beitrag anzeigen
    Tokina AT-X 116 PRO DX 11-16mm / 2,8 AF PRO DX zu Sony AF...Kann ich dieses ohne Adapter direkt an eine FS 100 anschliessen ?
    Ohne Adapter nicht, denn diese Optik ist für die Sony-DSLRs konzipiert, besitzt also den Alpha-Anschluss. Ich war mir übrigens gar nicht bewusst, dass es dieses Zoom überhaupt für Sony gibt (deshalb auch oben meine Nikon-Empfehlung). An einer FS100 ist die Sony-Variante natürlich sinnvoller, auch wenn der Autofokus bei diesen kurzen Brennweiten verzichtbar ist.

    Zitat von Winter1 Beitrag anzeigen
    Würdest Du das die Standartoptik 18-200 mm kaufen oder direkt auf das Telezoom SAL-70200G gehen.
    Die Kit-Optik ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss, andererseits bekommt man sie mit der Kamera zusammen relativ günstig und bei den Leuten, die damit arbeiten, genießt sie einen besseren Ruf als man von einem Zoom mit diesen Daten erwarten sollte. Bei Aufnahmen ohne Stativ punktet das 18-200mm außerdem durch seinen eingebauten Bildstabilisator. Als Universal-Objektiv ist es also nicht die schlechteste Wahl.
    Das 70-200mm dagegen ist auf den Telebereich spezialisiert, dort besser und mit höherer Lichtstärke unterwegs, die sogar über den gesamten Brennweitenbereich gleichbleibt. So haben beide ihre Berechtigung, je nachdem, was gefragt ist.
    Zuletzt geändert von Bernd E.; 11.04.2012, 22:25.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winter1
    antwortet
    Herzlichen Dank für diese für mich wichtigen Informationen. Ich filme im Eventbereich - es kann aber auch vorkommen, dass ich eher ruhige Aufnahmen machen muss. Innenaufnahmen von Räumlichkeiten, Häuser von Aussen. Deshalb wäre ein Weitwinkel sehr gut.
    Eine Frage noch zu diesem Objektiv : Tokina AT-X 116 PRO DX 11-16mm / 2,8 AF PRO DX zu Sony AF
    / Artikelnummer: Tok300702 . Kann ich dieses ohne Adapter direkt an eine FS 100 anschliessen ? Würdest Du die Standartoptik 18-200 mm kaufen oder direkt auf das Telezoom SAL-70200G gehen.
    Danke nochmals für Deine Hilfe und Mühe.
    Zuletzt geändert von Winter1; 11.04.2012, 21:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Zitat von Winter1 Beitrag anzeigen
    LA-EA2 Alpha zu E-Mount Adapter...Welche Objektive mit E-Mount kann ich hier einsetzen?
    Für E-Mount-Optiken brauchst du überhaupt keinen Adapter, denn den Anschluss hat die FS100 ja serienmäßig. Diese Sony-Zubehörteile ermöglichen die Verwendung von Objektiven mit Sony Alpha/Minolta-Bajonett an den NEX-Kameras.

    Zitat von Winter1 Beitrag anzeigen
    Welches Objektiv würde noch Sinn machen ?
    Keiner von uns weiß, was du filmen willst, also welchen Bedarf du hast, und so könnte prinzipiell jedes Objektiv vom Fischauge bis zum Supertele sinnvoll sein - oder eben auch nicht -, doch das ist aus der Ferne nur ein Ratespiel. Versuch dir klar zu werden, welche Brennweite, welche Lichtstärke usw. du benötigst, ob eine Filmoptik wichtig ist oder es auch ein Fotoobjektiv tut, und was das Objektiv kosten darf. So eine Vorab-Liste engt die Auswahl dann meist mehr ein, als einem lieb ist, aber aus der Handvoll übrigbleibender Objektive lässt sich ganz gut das am besten passende heraussuchen.
    Damit das Ganze aber nicht völlig theoretisch bleibt: Wenn ich mir heute eine Art Basisset für FS100/700 zusammenstellen müsste, dann wären es höchstwahrscheinlich ein anerkannt gutes Weitwinkelzoom (mit Nikon-Bajonett plus E-Mount-Adapter), ein lichtstarkes Standardzoom und ein ebenfalls lichtstarkes Telezoom, die letzten beiden in Verbindung mit dem von dir erwähnten LA-EA2-Adapter. Das alles unter der Voraussetzung, dass mit Fotoobjektiven ein weiter Bereich alltagstauglich abgedeckt werden soll, und keine speziellen Filmobjektive gewünscht sind, die weit teurer und eher auf szenisches Arbeiten ausgelegt sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winter1
    hat ein Thema erstellt Sony FS 100 Objektive mit Auto Focus Unterstützung.

    Sony FS 100 Objektive mit Auto Focus Unterstützung

    Firmware update 1.20
    Unterstützung des neuen LA-EA2 Alpha zu E-Mount Adapters mit Translucent Mirror Technology (Auto Focus Unterstützung mit Alpha Objektiven

    Welche Objektive mit E-Mount kann ich hier einsetzen?

    Ich suche ähnliche Objektive wie das Sony SEL18200 Zoomobjektiv - 18 mm - 200 mm - F/3.5-6.3 - Sony E-mount

    - Einen passenden Weitwinkel mit sehr guter Qualität.
    - Ein lichtstärkeres Zoomobjektiv mit AF
    - Welches Objektiv würde noch Sinn machen ?

    Ihr würdet mir echt helfen mit guten Ratschlägen. Herzlichen Dank.

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X