Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nachtaufnahmen Scheinwerfer u.ä.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtaufnahmen Scheinwerfer u.ä.

    Hallo ihr Lieben,
    ich bins mal wieder. Nachdem ich mir diesen Thread http://www.videoaktiv.de/forum/threa...ight=Blaulicht
    angesehen habe und das dort besprochenen Video https://www.youtube.com/watch?v=g6zbbA-lcFo
    ist mir folgendes eingefallen: Auch meine Kamera Sony CX 405 erzeugt bei Nachtaufnahmen bei den Scheinwerfern, Ampeln usw so komische vierstrahlige große Sterne, Ich finde, dass das doof aussieht. Kann mir jemad erklären wo das herkommt und wie man das ggfs. verhindern kann? Ich habe schon mit kleinerer und größerer Blende probiert, hilft aber alles nix. Ich hab mal einen kleinen Testfilm hochgeladen vielleicht schaut ihr mal drauf.
    Wäre super wenn jemand was weiß. Lieben Dank.
    https://youtu.be/tKflKQA6l_Y

    Es gibt ja auch Aufnahmen wo das nicht so ist??
    https://youtu.be/qiwSswNVeSU
    Zuletzt geändert von Banditmichi; 30.11.2015, 20:10.

  • #2
    Schau mal hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Beugungsscheibchen

    (etwas nach unten scrollen)
    Gruß

    Hans-Jürgen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
      Schau mal hier:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Beugungsscheibchen

      (etwas nach unten scrollen)
      Danke.
      Also wenn ich das richtig lese liegt es an der Form der Blende, bei meiner Cam quasi "nicht rund genug".
      Da kann man wohl nichts machen. Bei möglich späterer Neuanschaffung erst mal Testvideos im Netz suchen oder erkundigen ob die Blendenöffnung rund ist :-( ?

      Kommentar


      • #4
        Ich befürchte auch dass da nichts zu machen ist.
        Gruß

        Hans-Jürgen

        Kommentar


        • #5
          Wie nimmst du auf, im Automatik Mode? Sieht reichlich dunkel aus, vielleicht den Lowlux Mode (25tel Belichtung), 25p oder das Feuerwerks-Programm probieren. Wobei es beim letzteren noch was dunkler werden dürfte.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
            Wie nimmst du auf, im Automatik Mode? Sieht reichlich dunkel aus, vielleicht den Lowlux Mode (25tel Belichtung), 25p oder das Feuerwerks-Programm probieren. Wobei es beim letzteren noch was dunkler werden dürfte.
            Vielen Dank, probiere ich baldmöglich aus und hört sich erst mal gut an.
            Ich weiß aber nicht, ob sich die Form der Blende mit diesen instellungen ändert?

            Kommentar


            • #7
              Ab einem bestimmten Punk verwandelt sich das wahrscheinlich in 'ne flache Scheibe (wie bei meiner Sony GW55) und der Stern-Effekt macht sich durch den helleren Hintergrund nicht ganz so störend bemerkbar. Hier ein eher extremes Beispiel der CX405...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
                Ab einem bestimmten Punk verwandelt sich das wahrscheinlich in 'ne flache Scheibe (wie bei meiner Sony GW55) und der Stern-Effekt macht sich durch den helleren Hintergrund nicht ganz so störend bemerkbar. Hier ein eher extremes Beispiel der CX405...
                Ist doch gruslig, oder?
                Den Film hab ich auch gesehen wobei dei Nachtaufnahemn selbst sind ja net schlecht, aber die Scheinwerfer... :-(

                Kommentar


                • #9
                  ...und dann werben die mit dem tollen Zeiss Objektiv, da gehörten dann konsequenterweise eigentlich ein- zwei Blendenlamellen zusätzlich rein.

                  Kommentar


                  • #10
                    Liegt wahrscheinlich auch ein wenig am was zu kleinen Sensor und der entsprechend geschrumpften Optik. Man sollte das Problem halbwegs in den Griff bekommen, wenn man die Blende möglichst weit offen hält, Gain bzw. EV reduziert bis keine Strahlen mehr zu sehen sind und das Bild lieber später per Software wieder was aufhellt.

                    Siehe auch:

                    http://fotoburschen.de/tipps-zur-nachtfotografie-2592/

                    Zitat:
                    Ihr könnt Euch jedoch merken, je kleiner die Blende umso stärker der Sterneneffekt um Lichter herum.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
                      .....Man sollte das Problem halbwegs in den Griff bekommen, wenn man die Blende möglichst weit offen hält, Gain bzw. EV reduziert bis keine Strahlen mehr zu sehen sind und das Bild lieber später per Software wieder was aufhellt.
                      Das werde ich auf jeden Fall mal probieren. Ich habe die Testaufnahmen leider gelöscht, würde mich mal interessieren welche Werte die Automatik bei Dunkelheit einstellt.
                      Ist ja in dieser Jahreszeit kein Problem das erneut zu testen

                      Kommentar

                      Sky1 beitrag

                      Einklappen

                      Sky2 Beitrag

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X