Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Videobild 50m übertragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Videobild 50m übertragen

    Hallo zusammen,
    ich habe mich hier registriert, weil ich hoffe, auf mein "Problem" eine Lösung zu finden.
    Folgende Aufgabe:
    Ich bin in einem Verein, wo regelmässig Vorträge ect. gehalten werden. In die anderen Räume
    gelangt der Ton.
    Nun würde ich gerne in einen 50 Meter entfernten Raum einen LCD Fernseher aufhängen, wo
    man den Redner live auch sehen kann. Wie mache ich das am besten?
    Denn der Ton wird ja schon übertragen und das Bild sollte ja synchron sein, ich vermute, dass
    Netzwerk Lösungen dadurch entfallen, weil vielleicht das Bild 1-2 Sekunden Zeitverzögert wäre?
    Geht das vielleicht mit einem cinch Kabel. Es gibt anscheinend welche bis 50 Meter.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    P.S.: Ich habe einen Amateur Camcorder mit Mini-HDMI ausgang kann diesen verwenden, oder brauche ich eine neue Kamera?

    #2
    Es gibt HDMI-Übertragungssysteme, die das Signal über Funk, WLan oder das Stromnetz über weite Strecken übertragen, da brauchst du keine andere Kamera kaufen und auch das Strippenziehen fällt weg.

    Kommentar


      #3
      OK die Funkübertragungssysteme kosten einige Hundert Euro,
      es gibt anscheinend cinch Kabel mit 50 Meter länge.
      Taugen die etwas?
      Wenn ich ein wlan oder Funk Übertragungssystem nehme wäre dann das Bild und der Ton Synchron?

      Kommentar


        #4
        Per Cinch lässt sich ein HD-Signal nicht übertragen - aber es gibt durchaus inzwischen HDMI-Kabel die auch mit 10 und teilweise sogar 20 Metern länge klappen. (Einfach mal Suchmaschine abfragen - Kostenpunkt um 45 - 70 Euro) Anasonsten wäre das eine Lösung: http://www.videoaktiv.de/20140220117...bertragen.html Aber für einen einzigen Einsatz würde ich hier an einen Verleiher rangehen.

        Bei beiden Lösungen hättest Du einen Vorteil: Bild und Ton wird übertragen - so gibt es keine Asynchronität.
        Viele Grüße
        Joachim Sauer

        Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

        Kommentar


          #5
          HDMI Verstärker scheint es in verschiedensten Preisklassen zu geben - von 30 bis 50m wird man bei Suche nach "HDMI-Verstärker" bei Amazon rasch fündig. Etwa für 50m und schon eines der eher teureren Geräte dort:
          http://www.amazon.de/Clicktronic-Adv...erst%C3%A4rker

          oder dortige preiswertere Lösungen, von denen man laut dortiger Angabe sogar 4 hintereinander schalten kann:
          http://www.amazon.de/deleyCON-Repeat...erst%C3%A4rker
          Lieben Gruß,
          Wolfgang
          http://videotreffpunkt.com

          Kommentar

          Sky1

          Einklappen

          Sky2

          Einklappen
          Lädt...
          X