Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WLan/Webcam-Camcorder?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WLan/Webcam-Camcorder?

    Hallöchen zusammen,

    könntet ihr mir Helfen?
    Es geht um eine Übertragung von mehreren Präsentationen.

    Ich brauchen eine Kamera im Rahmen 0-500€ (kann auch mehr sein).

    An funktionen wären folgende nötig:
    -Webcam Funktion
    -Wlan
    -min 5x Optischer Zoom (Brauche nicht viel Zoom höchstens 10-15 Meter)
    -Ton soll evtl. über externes,seperates Micro aufgenommen werden
    -Life Stream fähig

    Bin schon am verzweifeln weil die Hersteller nicht auf meine Anfragen antworten und ich im Netz absolut nichts passendes finde :(

    #2
    Kann mir niemand Helfen?

    Kommentar


      #3
      Die Frage kam die letzten Wochen mehrfach vor.

      * Panasonic V 727 *

      VG
      Jan

      Kommentar


        #4
        Dankeschön :)

        Geht das mit der?? Hatte die auch im Blick aber Panasonic selber hatte mir auf eine Mail geschrieben das die keine Webcam funktion über WLan hat :?

        Werd jetzt wohl über Cabel gehen mit ner Sony DCR-TRV30E (Hab ich schon eine zur Verfügung) brauch aber entsprechende Treiber (Also USB Treiber und Firmware für den PC).
        Sony hat in einer Mail geschrieben das sie diese Camera nicht mehr unterstützen und auf ihrer Seite kommt man nur auf nen USB Treiber für den Datenabruf (Camera wird als Laufwerk erkannt aber net als Webcam).
        Gibt es dazu Erfahrung?

        Kommentar


          #5
          Zitat von Evan Beitrag anzeigen
          Werd jetzt wohl über Cabel gehen mit ner Sony DCR-TRV30E
          In diesem Fall stellen sich mir drei Fragen:

          1. Ist die TRV30 überhaupt als Webcam zu verwenden? In ihrer Anleitung steht nichts darüber, in der des insgesamt besser ausgestatteten Modells TRV50 aber schon. Auch an anderen Stellen im Internet wird unter anderem "USB streaming" als Vorteil der TRV50 gegenüber der TRV30 erwähnt. Wenn das stimmt, fiele diese Lösung bereits hier ins Wasser.

          2. Der USB-Treiber ist einst auf einer CD zusammen mit der Kamera geliefert worden; wenn Du die also noch finden würdest, wäre das nicht schlecht. Ob sich die Suche allerdings lohnt, scheint mir fraglich, denn Du bräuchtest einen Treiber für Dein heutiges Betriebssystem, und das ist vermutlich ein anderes als es zu Zeiten der TRV30 aktuell war. Man müsste also zuerst klären, ob es eine gemeinsame Basis gibt. Mit Windows7 zum Beispiel ist die TRV30 via USB ganz offiziell nicht mehr kompatibel.

          3. Last not least bleibt die Qualitätsfrage. Du hast zwar nicht erwähnt, auf welchem Wiedergabegerät und mit welchem Anspruch die Präsentationen gezeigt werden sollen, aber mit einer TRV30 als Webcam macht man heutzutage wohl keinen guten Eindruck mehr. Diese Kameras gaben über USB ja nicht ihre volle Bildqualität von 720x576 Pixel aus (was heute außer beim Fernsehen auch schon überholt ist), sondern sie reduzierten die Auflösung gewaltig. Die TRV30 kenne ich nicht im Detail, aber schätzungsweise kommt bei ihr irgendetwas in der Größenordnung von 320x240 Pixel auf dem Computer an. Ob Dir das ausreicht?

          Kommentar

          Sky1

          Einklappen

          Sky2

          Einklappen
          Lädt...
          X