Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gimbals

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gimbals

    Hallo :)

    Seit einiger Zeit arbeiten wir mit dem DJI Ronin Gimbal.

    Leider haben wir damit immer wieder größere Probleme.

    Nun zu meiner Frage:

    Was für Erfahrungen habt ihr mit Gimbals/Stabilisierungssystemen andere Hersteller machen können?

    Gibt es gute Alternativen, die man nutzen kann, wenn man mit einen bis zu 3 - 4 Kilogramm schweren Kamera Set-Up arbeiten möchte ?!

    Habt ihr Erfahrungen mit One Hand Gimbals ?!

    Was könnt ihr prinzipiell empfehlen ?!

    Ich freue mich wirklich sehr über Anregungen und Empfehlungen !

    Mit freundlichen Grüßen

    #2
    Hallo!

    Ich selbst bin auf der Suche nach einem Gimbal - allerdings einem, an den ich meinen Sony Camcorder CX900 montieren kann. Aber ich bin bei meinen Nachforschungen auf diese Informationsquelle (in Englisch) gestoßen:

    https://www.youtube.com/watch?v=S5Ut6nXnEPE
    https://www.youtube.com/watch?v=Z2SjOejx9uM
    https://www.youtube.com/watch?v=mq0VmElS1ng

    Ganz neu am Markt: FeiYu A1000 / A2000. Guckst Du hier ein Promo-Video: https://www.youtube.com/watch?v=9s6I5QnN7Hk

    Über die Links bekommst Du auch weitere Links zu den jeweiligen Gimbals angezeigt.

    Viel Erfolg bei der Suche ...

    Gruß
    Grüße aus dem Ahrtal!

    Michael

    Kommentar


      #3
      Zitat von Thoregon6 Beitrag anzeigen
      Hallo!

      Ich selbst bin auf der Suche nach einem Gimbal - allerdings einem, an den ich meinen Sony Camcorder CX900 montieren kann. Aber ich bin bei meinen Nachforschungen auf diese Informationsquelle (in Englisch) gestoßen:

      https://www.youtube.com/watch?v=S5Ut6nXnEPE
      https://www.youtube.com/watch?v=Z2SjOejx9uM
      https://www.youtube.com/watch?v=mq0VmElS1ng

      Ganz neu am Markt: FeiYu A1000 / A2000. Guckst Du hier ein Promo-Video: https://www.youtube.com/watch?v=9s6I5QnN7Hk

      Über die Links bekommst Du auch weitere Links zu den jeweiligen Gimbals angezeigt.

      Viel Erfolg bei der Suche ...

      Gruß
      FeiYu A1000 / A2000 sind sogar echt gut.

      Kommentar


        #4
        Na, dass es bei 3-4 kg nicht so gut funktioniert, sollte eigentlich klar sein ;)

        Kommentar


          #5
          Ursprünglich wollte ich meine Videos über neue UHD-TVs auf der IFA (siehe Präsentationsforum) mit einem Gimbal machen. Da ich aber für die AX100 nichts gefunden habe, was mir zuverlässig vorkam und preislich noch im Rahmen blieb, habe ich den Zhiyun Crane-M für meine RX 100M4 (evtl. auch für meine A6300) bestellt.
          Bei der Einrichtung stellte sich dann heraus, dass der Gimbal defekt war. Ein Auszug aus meiner Fehlerbeschreibung an Amazon:

          "1) Ein Bein des beigefügten Ministativs ist defekt. Es erlaubt keine feste Position. Damit ist das Ministativ unbrauchbar.

          2) Meine Kamera RX100 M4 (auch kürzlich bei Amazon erworben) lässt sich mit dem Gimbal ausrichten (in die Waage bringen). Sobald ich aber den Gimbal einschalte, wird die Kamera ruckartig nach rechts in eine sehr schiefe Position (ca. 30°) bewegt. Das kann nicht normal sein. Außerdem reagiert der Joystick (wegen dieses Defekts?) kaum.

          3) Zusätzlich habe ich das bestellte Steuerkabel Bestellnummer: #303-7554828-7865963
          angeschlossen. Es erfolgt aber keinerlei Reaktion, weder im Foto- noch im Videobereich ist eine Übermittlung von Kommandos möglich. Der Fehler dürfte aber eher bei dem Gimbal als bei dem Kabel liegen.

          Das Kabel muss ich auch zurücksenden. Mit der bei Ihnen bestellten Kamera bin ich dagegen bisher sehr zufrieden."

          Ich habe daher den Gimbal zurück geschickt. Wegen des Kabels entwickelte sich eine bisher endlose Korrespondenz mit dem chinesischen Versender (über Marketplace).

          An einem neuen Gimbal habe ich momentan kein Interesse mehr. Sicher ist es nett Personen beim Laufen in flüssigen Bewegungen zu sehen. Den ganzen Tag mit ausgestrecktem Arm auf einer Messe rumzulaufen, stelle ich mir aber als sehr anstrengend vor, jedenfalls bei der AX100.

          Es war auch interessant zu sehen, dass ich auf der IFA Dutzende Leute oder Profiteams (es war der 1. Tag) mit Stativ gesehen habe. Leute mit einem Gimbal sind mir in den ganzen 8 Stunden dagegen nur 2 aufgefallen. Ich bin auch reumütig zu meinem Manfrotto beefree zurück gekehrt.
          Zuletzt geändert von sunday; 19.09.2017, 10:08.

          Kommentar


            #6
            Hallo :)

            Die hauptsächlichen Probleme mit unserem DJI Ronin sind zum einen die automatische Stabilisierung.

            Durch die automatische Stabilisierung werden falsche Werte eingetragen, die laut dem DJI Support jedes mal durch Prozentrechnung manuell korrigiert werden müssen.

            Zum anderen macht der Ronin teilweise extrem störende Bewegungen in verschiedene Richtungen ohne das darauf Einfluss genommen werden kann.

            Außer er wird halt immer wieder neu kalibriert.

            Wobei man immer wieder seine Arbeit unterbrechen muss.

            Ist DJI nun tatsächlich der einzige Anbieter für professionelle Gimbals/Stabilisierungssysteme ?!

            Sollte jemand Erfahrungen mit anderen Anbietern in diesem Bereich haben, bin ich für jede Information dankbar.

            Bezogen auf Preis/Leistungsverhältnis, Funktionalität, Support und Service.

            Mit freundlichen Grüßen

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X