Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monopod oder Tonangel oder ähnliches für 4-5m hohe Aufnahmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Monopod oder Tonangel oder ähnliches für 4-5m hohe Aufnahmen

    Hallo Forum,
    ich möchte gern höher hinaus und suche nach eine netten schnellen und unkomplizierten Lösung um in 4-5m höhe zu filmen.

    Ich habe aktuell einfach ein Einbeinstativ genommen und es in die höhe gehalten, damit habe ich schon mal die Richtung in die es gehen soll, do die höhe reicht mir noch nicht.
    Aktuell komme ich auf ca. 3-3,5m (ich 1,80 + 1,4m Stativ (ganz über dem Kopf wird es instabil).

    Nun habe ich schon auf Teleskopstangen geguckt doch diese erscheinen mir nicht Stabil genug (die für den Wischmop oder so). Kennt jemand eine gute Möglichkeit?

    Was mir noch wichtig ist das das Packmaas nicht länger als 1m ist, da es in den Koffer bze. die Tasche passen muss!
    Ich habe in einem Video mal gesehen dass es Teleskopstangen gibt die mir einem Griff auf volle Länge gezogen werden können, kennt jemand solch eine Stange vielleicht?

    Gruß
    Arthur

    #2
    Es gibt Tonangeln bis 3,90. Die kosten aber: http://www.thomann.de/de/vdb_tonangel_l_cl_calarge.htm Ausserdem sind die recht flexibel. Ich glaube dass ein Camcorder zu schwer dafür ist.

    Ansonsten würde ich 4 stabilere Alurohre mit Gewinde nehmen / machen lassen. Unten innengewinde, oben Aussengewinde. Die kannst Du dann stabil zusammenschrauben und hast ein kleines Packmaas.

    Oben müsstest Du dann eine Halteplatte für die Cam hinbasteln

    http://www.mercateo.com/kw/gewinde%2..._alu_rohr.html

    Kommentar


      #3
      Die Idee mir den Gewinderohren hatte ich auch nur leider dauert der Aufbau zu lange. Da ich die Aufnahmen tw aus dem Auto machen will (fahren stoppen filmen fahren stoppen filmen) würde es zu lang dauern.
      Es muss idealer weise auf kleinem Raum und binnen 10-20sek aufgebaut sein.
      Ich würde auch ein Stativ selbst bauen jedoch weiss ich nicht wie ich das Verschlussystem realisieren kann.
      Arthur

      Kommentar


        #4
        Hallo Arthur,

        Teleskopstange selber basteln. In den Baumärkten gibt es Teleskopstiele für Besen. Rund 1,50 lang im ausgezogenen Zustand zwei mit Gewinde und Übermuffe zusammenbauen.

        Gruß Max

        Kommentar


          #5
          Oder schau Dir mal Angelruten an. Da gibt es auch stabile Teleskopruten.

          Gruß wilfried

          Kommentar


            #6
            na ich glaube dafür wurden kamerakräne gebaut. das einzige was mir so spontan einfällt ist das zollstockprinzip mit sichernden schrauben. wie du das in der gewünschten höhe aber kontrolliert einsetzt entzieht sich meiner phantasie. mir wäre das nicht koscher...

            Kommentar


              #7
              fosca, deine Tastatur scheint kaputt zu sein, die Shifttaste klemmt.

              Um den Ton zu angeln gibt es natürlich auch Tonangeln, wie z.B. diese hier.
              Die ist zwar nicht ganz billig, dafür aber gut.
              Vielleicht reicht das für deine Zwecke.

              http://www.gitzo-shop.ch/contents/de..._tonangel.html
              Zuletzt geändert von Hans-Jürgen; 10.11.2011, 17:37.
              Gruß

              Hans-Jürgen

              Kommentar


                #8
                Hallo,
                natürlich gibt es auch günstigere Tonangeln: http://www.thomann.de/de/rode_boompole.htm
                Dazu dann noch ein Reduziergewinde von 3/8" auf 1/4" (gibts bspw. bei Thomann für ca. 5€), dort kannst du dann deine Kamera einschrauben.
                Das wären dann 3m + 1,80m.
                Wie du dort allerdings die Kamera stablisieren willst, ist mir bisher nicht ganz klar? So leicht lässt sich die Tonangel nicht halten. Ansonsten würde ich auch einen Kamerakran empfehlen.

                Viele Grüße!
                EDIT: Ich sehe gerade, der Thread ist bereits veraltet und wurde nur wieder oben ausgegraben. Tut mir leid! Vielleicht liest's ja dennoch jemand.

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X