Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Canon HF G10 Schutzfilter für die Linse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Canon HF G10 Schutzfilter für die Linse

    Hallo ich habe gehört das man sich zum Schutz der Linse einen Filter kaufen kann den man vor die Linse schraubt . gibt es sowas auch für die Canon HF G10 ? Weil der kleinste kratzer können Sonneneinstrahlungen auf der Linse ja zerstreuen und das möchte ich vermeiden.
    Konnte leider keinen für die HF G10 im Internet finden, vielleicht kann ja jemand weiterhelfen.
    lg

    #2
    Ganz einfach, Durchmesser feststellen (aus dem Handbuch) und Filter kaufen.
    Falls Du es im Handbuch nicht findest Seite 178 (Zubehör).
    Dort wird schon ein Schutzfilter angeboten.

    Ich habe die Kamera zwar nicht, aber 2Minuten suchen auf der Canon Seite

    Gruß Bernd
    Gruß Bernd

    Kommentar


      #3
      Hi Bernd ist sehr nett von dir das du für mich recherchiert hast.
      Jetzt stell ich mir nurnoch 2 fragen, kann ich auf die Schutzlinse auch noch den Schutzdeckel befestigen der auf dem Camcorder schon drauf war ?
      Und kann ich von jedem Hersteller die Linse kaufen, hauptsache sie ist 58mm groß, oder gibt es bei billigen Anbietern was zu beachten ?

      Kommentar


        #4
        Zitat von freak7777777 Beitrag anzeigen
        kann ich von jedem Hersteller die Linse kaufen, hauptsache sie ist 58mm groß, oder gibt es bei billigen Anbietern was zu beachten ?
        Zwei Weisheiten gelten eigentlich immer:
        1. Jeder Filter vor dem Objektiv beeinflusst die Bildqualität.
        2. Gutes Glas hat seinen Preis.
        Mit den Canon "Protect"-Filtern habe ich seit vielen Jahren nur gute Erfahrungen, und gerade bei einem Schutzfilter, der immer vor der Optik sitzt, solange kein anderer Filter benötigt wird, würde ich nicht zuerst auf den Preis schauen. Mit weniger als 25 Euro ist der originale so günstig, dass man sich die Suche nach einer noch billigeren Alternative eigentlich sparen kann.

        Kommentar


          #5
          Dank dir, hab mir den Filter bestellt. Hoffe nur das ich vor dem Filter noch die Schutzklappe schrauben kann. Müßte aber eigentlich machbar sein, weil der Filter ist ja auch nichts anderes als Glas was verkratzen kann..

          Kommentar


            #6
            Ich habe auch eine G10. Über die Frontlinse, auch bei den Cams die ich zuvor hatte, habe ich mir nie Gedanken über eine zerkratzte Linse gemacht.
            Zum Reinigen verwende ich ein Putztuch welches ich auch für meine Brille verwende.
            Mit meiner Brille bin ich übrigens nicht ganz so vorsichtig. Trotzdem hat sie keine Kratzer.
            Bei meiner Cam > Linse freiblasen (eventuell mit einem Blaspinsel), putzen, fertig. Bei Nichtbenutzung immer Schutzdeckel drauf.
            Gruss, Dietmar

            Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


            Kommentar


              #7
              Solltest du dir aber gedanken drüber machen, den wenn nur ein kleiner kratzer auf die Linse kommt, wie auch immer es passieren sollte, dann zersprenkelt es die sonneneinstrahlung und das siehst du dann auf deinen Videos. Somit besser einmal 25€ zahlen anstatt mehrere hundert für eine neue Linse. Das wurde von einer erfahrenen Kamerafrau in ihren Tutorials geraten und wie ich nach recherche herausgefunden habe machen das viele.
              Hier ist der Link zu dem Protectfilter falls du es dir anders überlegst:
              http://www.amazon.de/gp/product/B000...ls_o00_s00_i00

              Kommentar


                #8
                Hallo Freak, das sollte keine Kritik sein. Ich wollte nur mitteilen das ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht habe.
                Ich befürchte immer das man sich, trotz eventueller Vergütung, zusätzliche Spiegelungen einfängt.
                Gruss, Dietmar

                Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


                Kommentar


                  #9
                  Bei einem Filter für 25 Euronen ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, einen minderwertigen zu bekommen, der die Abbildungsleistung der Cam verschlechtert.
                  Gute Filter sind sehr teuer und kosten ein Vielfaches von dem.
                  Aber auch die Guten können das Bild verschlechtern.
                  Ein Freund von mir hatte so einen (recht teuren) vor einer Canon Linse und die Abbildungsleistung war nicht gut. Also hat er alles zur Justage zu Canon geschickt. Die stellten fest, der Filter war Schuld, denn ohne bildete das Objektiv scharf ab.
                  Ich nutze schon lange keine mehr und gehe auch nicht gerade zimperlich mit meinen Sachen um, aber Kratzer gibt es dennoch nicht.
                  Gruß

                  Hans-Jürgen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von freak7777777 Beitrag anzeigen
                    besser einmal 25€ zahlen anstatt mehrere hundert für eine neue Linse.
                    So sehe ich das aus der Erfahrung heraus auch, aber an dem Thema scheiden sich die Geister. In anderen Foren sind dazu schon seitenlange erbitterte Debatten geführt wurden, an deren Ende man erwartungsgemäß wieder am Anfang stand: Der eine verwendet Schutzfilter, weil er sich Ärger und Kosten durch einen Frontlinsenschaden sparen will, der andere verweist auf die mögliche Verschlechterung der Bildqualität und scheut Filter wie der Teufel das Weihwasser. Ein Richtig und Falsch gibt es da nicht, sondern jeder muss für sich und seine Situation abwägen.
                    Mir haben bisher zweimal diese Canon-Schutzfilter ein Objektiv vor dem Exitus gerettet, und dafür nehme ich es in Kauf, dass ein Messlabor vielleicht einen leichten Schärfeverlust in irgendeiner Bildecke finden würde. Das Auge sieht jedoch nichts, auch kein Foto- oder Filmkunde hat jemals etwas in dieser Art bemängelt und damit überwiegen für mich die Vorteile. Aber wie sagte einst schon der Alte Fritz, auch wenn er damals nicht an Schutzfilter dachte: Jeder soll nach seiner Fasson selig werden!

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe in den letzten 10 ! Verkaufsjahren keine zerkratze Optik vor mir gehabt.

                      Da wird defintiv Panikmache (guter Gewinn bei Filtern) gemacht. Das ist ähnlich mit manchen komplett überteuerten Garantieverlängerungen, die dann manchmal gleich 30-40 % vom Kaufpreis extra kosten, aber fast nie eintreten.

                      Ich würde in jedem Fall bei der G 10 lieber die Geli als Schutz empfehlen, die hat auch noch einen wirklichen Nutzen und verschlechtert die Bildqualität (wenn es die richtige / originale) ist, nicht.

                      Filter für um die 20 Euro sind sehr oft nicht mehrfach vergütet, haltet den Filter mal ins Licht und schaut wie sehr er spiegelt und das Licht streut, da gibt es ganz sicher Schärfeverluste.

                      VG
                      Jan

                      Kommentar

                      Sky1

                      Einklappen

                      Sky2

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X